Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Hellboy - The Crooked Man" Trailer

Der neue Perlman! Erster Trailer zum "Hellboy"-Reboot!

Der neue Perlman! Erster Trailer zum "Hellboy"-Reboot!
13 Kommentare - Mi, 03.07.2024 von Moviejones
Wer ist rot und mächtig wütend? Natürlich Hellboy und der kommt in "Hellboy - The Crooked Man" zurück! Erste Einblicke in den Reboot liefert der erste Trailer.
Der neue Perlman! Erster Trailer zum "Hellboy"-Reboot!

Hellboy stand bisher wirklich unter keinem guten Stern. Hellboy und Hellboy 2 - Die goldene Armee waren visuell beeindruckende Werke, die aber nie abgeschlossen wurden und wir werden wohl niemals Ron Perlman in Hellboy 3 erleben. 2019 versuchte man dann einen Neustart mit Hellboy - Call of Darkness und der ging mächtig in die Hose. So viel Talent und so ein schlechter Film.

Nun kommt fünf Jahre später der nächste Versuch auf uns zu, den roten Jungen mit den großen Hörnern für ein Kinopublikum in Szene zu setzen. Hellboy - The Crooked Man ist der Titel und wir sind gespannt, wann der Film auch tatsächlich erscheint. Denn abgedreht war der Film bereits im Mai 2023, doch erst bekommen wir den ersten Trailer zu Gesicht.

"Hellboy - The Crooked Man" Trailer 1

Der neue Hellboy soll sich in Hellboy - The Crooked Man deutlich stärker an den Comics orientieren und einen größeren Horrorfokus haben. Die Handlung dreht sich um eine unerfahrene Agentin, gespielt von Adeline Rudolph, die im Auftrag des BPRD (Bureau of Paranormal Research and Defense) zusammen mit Hellboy in die Appalachen entsandt wird. Ihre Mission ist es, den rätselhaften Sichtungen des Crooked Man nachzugehen, von dem es heißt, er sammle Seelen für den Teufel. Schon bald treffen sie auf einen Hexenzirkel und erkennen, dass die Vorkommnisse tiefere Verbindungen zu Hellboy aufweisen, als zunächst angenommen.

In den USA soll Hellboy - The Crooked Man noch dieses Jahr in den Kinos erscheinen, ein deutscher Kinostart ist völlig unklar.

Erfahre mehr: #Trailer
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.07.2024 11:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.589 | Reviews: 45 | Hüte: 781

Ich mag Hellboy und finde die Idee dahinter toll. Ich kann verstehen, dass die Budgets von der del Toro-Reihe explodierten und das Flop-Risiko zu groß ist. Aber statt einen Mittelweg zu finden, werden die Produktionen immer billiger. Das letzte Reboot hatte schon nur einen coolen Trailer sowie David Harbour auf der Habenseite und war einfach ein mieser Film, dies sieht dann nochmals billiger aus. Es hat auch einen Grund, dass man diesen Hellboy im Trailer nicht mal in einer Actionszene sieht.

Es wirkt als würde Mike Mignola als Hellboy-Schöpfer gerade auf der Filmseite für das Ende der Figur sorgen.

Avatar
Natas : : Moviejones-Fan
05.07.2024 16:10 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.19 | Posts: 39 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Mir fehlt ganz einfach Ron Perlman. Er hat zwar schon sein gesegnetes Alter, aber die trockenen Sprüche nebenbei, hätten wieder einiges rausgerissen.

Avatar
AngryBBanner : : Moviejones-Fan
04.07.2024 20:15 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.18 | Posts: 95 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Mir gefällt der Trailer..

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
04.07.2024 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.139 | Reviews: 173 | Hüte: 612

Der Horrorfokus kommt deutlich rüber. Als solch ein Film könnte das funktionieren. Abgesehen davon, dass ich die Figur des Hellboy nicht sonderlich spannend finde.


Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
04.07.2024 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 667 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Puh, das sieht echt nicht gut aus.

Wobei mir das setting schon zusagt.

Aber genau wie Ghostrider 2 sieht es echt super Billig aus. Der Regiseur hatt es leider nicht drauf schönne Bilder zu Kreiren.

Wen ich daran denke das hier angeblich 20 Millionen in Rumenien reingebuttert wurde, dann weis ich auch nicht. Der letzte Teil hat zwar 50 Millionen gekostet, und das CGI war wirklich sehr gut sichtbar, aber zumindest die ganzen Kullisen waren Spitze.

Müsste da nicht weit aus bessere Optik drinnen sein ?

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
04.07.2024 07:08 Uhr | Editiert am 04.07.2024 - 07:56 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 2.081 | Reviews: 7 | Hüte: 32

@move Godzilla – 1 ist doch ein schlechtes Beispiel. Japan ist bekannt für schlechte Bezahlung. Zig unbezahlte Überstunden im Film und Anime Bereich. Obwohl das trifft mehrere Branchen. Für mich sollte man es nicht als Positiv Beispiel nehmen. Besonders weil es hier der Grund ist mit wenig Budget sehr viel zu machen und machen zu können.

Respektiere jede Mannschaft, Kultur und Tradition. Auf ein freundschaftliches Fußball Fest.

Avatar
Moviejones : : Das Original
04.07.2024 00:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.361 | Reviews: 1.230 | Hüte: 181

@GeneralGrievous
20-25 Mio. $ wird geschätzt.

Avatar
move : : Moviejones-Fan
03.07.2024 22:19 Uhr | Editiert am 03.07.2024 - 22:19 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.23 | Posts: 128 | Reviews: 0 | Hüte: 6

So low budget Produktionen können schon was werden: hat man an Godzilla - Minus One gesehen.
Aber der Regisseur hat den zweiten Ghost Rider Film gemacht und das war sein letzter Kinofilm...

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
03.07.2024 21:23 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 2.081 | Reviews: 7 | Hüte: 32

Omg 5 Jahre das Remake her. Fühlt sich nicht so an. Ja es wirkt billig aber wenn die Horrorelemente stimmig sind. Kann man sich ansehen. Zumindest auf jeden Fall für zu Hause.

Respektiere jede Mannschaft, Kultur und Tradition. Auf ein freundschaftliches Fußball Fest.

Avatar
Hellstorm : : Moviejones-Fan
03.07.2024 20:42 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.17 | Posts: 170 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Wasn dass, fürn billo Müll? Hahahah. Kann man doch nicht ernst nehmen. Wieviel hat der gekostet, $10.000? Macht einf nen 3. Teil mit Perlman, und fertig.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
03.07.2024 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.715 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Mhm. Wirkt irgendwie sehr billig und fast "fanmade". Wurde glaube ich auch in Rumänien gedreht? Ist was über das Budget bekannt? Hoch kann es ja nicht sein.

Einzig das Horrosetting wirkt interessant.

Aber dann lieber die beiden mit Perlman. :-) Und auch dem mit Harbour konnte ich was abgewinnen. wink

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
03.07.2024 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.412 | Reviews: 114 | Hüte: 656

Nunja... wirkt sehr amateurhaft. Die Handlung und das Setting sind dabei aber grundsätzlich gar nicht mal so uninteressant.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
03.07.2024 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.410 | Reviews: 27 | Hüte: 62

Auf mich wirkt der Trailer eher wie eine Serie und weniger wie ein Film - was aber nicht verkehrt wäre. Ehrlich gesagt, könnte ich mir eine Hellboy-Serie besser vorstellen bzw. würde ich mir mehr wünschen laughing

AfD-Verbot (:

Forum Neues Thema
AnzeigeR