Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Guardians of the Galaxy"-Holiday Special 2022

Drax in Serie? Dave Bautista sagt nö + "Thor 4"-Star enthüllt seine Rolle (Update)

Drax in Serie? Dave Bautista sagt nö + "Thor 4"-Star enthüllt seine Rolle (Update)
3 Kommentare - Fr, 23.04.2021 von N. Sälzle
Auf eine Serie, in der Drax zu sehen wäre, hätte Dave Bautista keine Lust. Der "Guardians of the Galaxy"-Star erklärt auch, weshalb dem so sei. Und: Updates zum "GotG"-Holiday Special und zu "Thor - Love and Thunder".
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Drax in Serie? Dave Bautista sagt nö + "Thor 4"-Star enthüllt seine Rolle

++ Update vom 22.04.21: Ziemlich voll soll Thor - Love and Thunder werden, und so mischt auch Russell Crowe mit und enthüllt seine mythologische Rolle: Er wird Zeus spielen! Das offenbarte er in einem Interview mit einem australischen Radiosender:

Und: James Gunn hat sein Guardians of the Galaxy-Holiday Special fertig geschrieben, das wohl zu Weihnachten 2022 unter dem Tannenbaum landen soll. Die Ereignisse sollen nach Thor - Love and Thunder, aber vor Guardians of the Galaxy Vol. 3 spielen. Man beachte seinen etwas veränderten Autorennamen... :-)

So aktuell der Tweet auch ist, geschrieben haben soll Gunn das Skript bereits einige Jahre zuvor.

++ News vom 21.04.21: Die Dreharbeiten zu Guardians of the Galaxy Vol. 3 werden noch in diesem Jahr beginnen und auch bei Thor - Love and Thunder schaut Dave Bautista vorbei. Wo man Bautista definitiv nicht sehen wird, ist in einer Drax-Serie bei Disney+.

Im Interview mit JoBlo wurde er auf die Flut von Marvel-Serien angesprochen, die bei Disney+ derzeit in Arbeit ist, und er scheint von dieser Menge völlig überrascht worden zu sein. Zu Beginn wollte er auf Twitter noch loswerden, wie es sein könne, dass kein einziger Guardians of the Galaxy-Charakter seine eigene Serie erhalte. Es gäbe in dieser Welt schließlich so unglaublich viele interessante Charaktere, dass er dies einfach nicht verstehen könne. Andererseits wisse er natürlich auch nicht, was man bei Marvel plane und welche Ideen konkret verfolgt werden.

Was er verstehe ist, dass allen wichtigen Charakteren eine eigene Serie gegeben wurde. Er freue sich für seine Kollegen und wolle nicht neidisch sein, nur weil aus dem Guardians of the Galaxy-Universum kein Charakter dabei sei. Wenn er ehrlich sei, so Bautista, würde er sich ohnehin auf keine Serie einlassen. In Sachen Make-up wäre das schlichtweg der Horror. Das Make-up mache einfach keinen Spaß und er würde sich miserabel fühlen. Deshalb würde er nicht für eine Serie unterschreiben, bei der er das Make-up schließlich jeden Tag tragen müsse.

Kann man durchaus verstehen. Ein ähnliches Argument führte vor kurzem Benedict Cumberbatch an, der erklärte, derzeit kein Interesse an der Rolle des Großadmiral Thrawn in einer Star Wars-Serie zu haben.

Rein hypothetisch: Hättet ihr gerne eine Serie über die Guardians of the Galaxy und/oder Drax im Speziellen? Oder reicht euch der Abschluss der Trilogie mit Guardians of the Galaxy Vol. 3?

Quelle: JoBlo
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
23.04.2021 08:52 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 353 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Wenn das mit Zeus stimmt, wäre dann die Einführung von Herkules auch nicht mehr weit?

Avatar
DrHusten : : Moviejones-Fan
21.04.2021 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.20 | Posts: 18 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich muss dabei immer an Farscape denken, wo die Schauspielerin der Rolle von Zhaan erkrankte weil sie immer blaue Farbe auf der Haut hatte. Ja, nicht so schön :/

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
21.04.2021 10:48 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 353 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Also speziell zu Drax brauche ich keine Serie. Was mich reizen würde, wäre eine Serie über die Ravagers, die sich mit der Mythologie dieser beschäftigt und eventuell eine andere Gruppe bekleitet (Z.B. die von Stallone).
Die Ravager-Gruppierungen haben sich ja nach Yondus Tot wieder vertragen, bzw. vereint.

Forum Neues Thema
Anzeige