Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Dunkirk

News Details Kritik Trailer Galerie
Drei unterschiedliche Perspektiven

"Dunkirk" PG-13! Christopher Nolan erklärt die ungewöhnliche Struktur (Update)

"Dunkirk" PG-13! Christopher Nolan erklärt die ungewöhnliche Struktur (Update)
20 Kommentare - Do, 16.03.2017 von Moviejones
Christopher Nolan wäre nicht Christopher Nolan, wenn "Dunkirk" wie jeder andere Film ablaufen würde. Er arbeitet mit einer Art Dreiteilung.
"Dunkirk" PG-13! Christopher Nolan erklärt die ungewöhnliche Struktur

Update: Den Gewaltgrad eines Der Soldat James Ryan oder eines Hacksaw Ridge - Die Entscheidung wird Dunkirk nicht erreichen. Die MPAA vergab eine PG-13-Altersfreigabe, "für intensive Kriegserfahrungen und einige Ausdrucksweisen". Was meint ihr, kann das bei einem Kriegsfilm wie diesem funktionieren oder ist PG-13 zu soft?

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Dass Christopher Nolan auf nichtlineare Erzählstrukturen steht, ist ja bekannt. Dazu braucht man sich nur Filme wie Memento oder Prestige - Die Meister der Magie anzuschauen. Bei Dunkirk aber, wo es um die Operation Dynamo im Zweiten Weltkrieg geht, spielt er nicht mit der Abfolge des Geschehens, sondern mit verschiedenen Blickwinkeln.

Der Film wird aus drei Perspektiven erzählt, sagt Nolan. Es gibt die Luft (Flugzeuge), das Land (am Strand) und das Meer (die Evakuierung durch die Navy). Für die Soldaten, die in den Konflikt verwickelt waren, nahmen die Ereignisse unterschiedliche zeitliche Ausmaße an: An Land saßen manche eine Woche lang am Strand fest. Auf dem Wasser dauerte es maximal einen Tag. Und wer mit einer britischen "Spitfire" nach Dünkirchen flog, hatte Treibstoff für eine Stunde im Tank. Um diese verschiedenen Versionen von Geschichte zu vermischen, musste Nolan auch die zeitlichen Schichten mischen. Daher die komplizierte Struktur, auch wenn die Story sehr simpel sei.

Diese Story markiert für Nolan einen entscheidenden Moment in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Wenn die Evakuierung nicht gelungen wäre, hätte Großbritannien kapitulieren müssen. Und die ganze Welt wäre verloren gewesen, oder sie hätte ein anderes Schicksal ereilt: Die Deutschen hätten zweifellos Europa erobert, die USA wären nicht wieder in den Krieg gezogen. Und der Erfolg der Aktion erlaubte es Winston Churchill, von einem moralischen Sieg zu sprechen und Widerstandsgeist zu wecken, denn die eigentlich logische Konsequenz wäre Kapitulation gewesen. Militärisch betrachtet war es eine Niederlage, auf menschlicher Ebene aber ein kolossaler Triumph, so Nolan.

Ob Dunkirk auch in den Kinos triumphiert, sehen wir ab dem 27. Juli.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: The Playlist
Erfahre mehr: #Thriller, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
20 Kommentare
Avatar
jaykay2004 : : Moviejones-Fan
16.03.2017 11:31 Uhr
0
Dabei seit: 28.07.15 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Da bei Kriegsfilmen grundsätzlich mehr Gewalt gezeigt werden darf wie in anderen Genren mache ich mir da keine sorgen. Solange es zum Film passt und der Film gut wird, was ich hoffe da ich mich schon darauf freue da ich unheimlich gerne Keiegsfilme gucke. Nolan hat es drauf.

Warum denn so ernst?

Sag mir, kannst du bluten? Du wirst es!

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
16.03.2017 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.803 | Reviews: 0 | Hüte: 62

"Darüber hinaus wird das Budget von Dunkirk doch mindestens 100 Mio USD betragen. So teuer war kein klassischer Kriegsfilm bislang..."

@Tiin: Interessant, mindestens bei James Ryan hätte ich auf ein derartiges Budget getippt. Das der aber "nur" 70 Mio. gekostet hat, erstaunlich!

@Dunkirk-Rating: Die Freigabe ist mir im Vorfeld erstmal vollkommen Schnurz!

Ach komm...

Avatar
Zemeckis : : Moviejones-Fan
16.03.2017 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.15 | Posts: 143 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Die Altersfreigabe ist mir egal, solange der Film gut und die Glaubwürdigkeit der Story dadurch nicht beeinträchtigt wird.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
16.03.2017 10:11 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 610 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Mir ist das Rating solange egal, bis ich vom Gegenteil überzeugt werde.

Zudem kommt es ja auch darauf an ob die Kämpfe überhaupt im Mittelpunkt stehen oder eher Randerscheinungen sind.

Beispiel: Schindlers Liste ist ab 12, würde auch nur einer von uns Filmfans hier deshalb dem Film absprechen ein absolutes Meisterwerk zu sein? Oder würde jemand sagen der Film wäre nicht brutal? Oder würde den Schrecken des Krieges nicht genug visualisieren? Ich denke nicht smile

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
16.03.2017 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 576 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Werte das erstmal schlechte Nachricht.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
TiiN : : Pirat
15.03.2017 20:36 Uhr | Editiert am 15.03.2017 - 20:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.942 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Interessante Information. Schwer das im Vorfeld werten zu können, ich bin jedenfalls auf den Juli gespannt.
Dieses R-Rating hätte ich mir auch nur schwer vorstellen können bei Nolan, auch wenn Insomnia und Memento damals so gewertet wurden.

Darüber hinaus wird das Budget von Dunkirk doch mindestens 100 Mio USD betragen. So teuer war kein klassischer Kriegsfilm bislang... und natürlich hat der Regisseur mit diesem Budget dann auch eine gewisse Verantwortung gegenüber des Studios, auch wenn der Regisseur Nolan heißt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.03.2017 20:33 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.814 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@Aldrich
In einem "Kriegsfilm muss Blut und fliegende Körperteile-Kommentare" in 1, 2, 3...^^

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
15.03.2017 20:31 Uhr | Editiert am 15.03.2017 - 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.106 | Reviews: 20 | Hüte: 138

Wenig überraschend wurde "Dunkirk" offiziell mit einem PG-13 in den USA klassifiziert. Aufgrund der Begründung ohne Deutung auf Gewaltszenen dürfte somit auch in Deutschland ein FSK-12 folgen.
Nolan sagt selbst zu seinem Kriegsthriller, dass dieser von Spannung lebt und der Albtraum des Krieges "intellektueller" dargestellt wird, anstatt von plumber Gewalt.

Bild
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
02.03.2017 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.920 | Reviews: 29 | Hüte: 46

@Mudl

ne, neu sicher nicht ("Rashomon" wäre da sicher ein frühes Paradebeispiel). fragt sich nur, was Nolan damit interessantes anstellen kann.

Avatar
Mudl : : Moviejones-Fan
02.03.2017 22:54 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.16 | Posts: 674 | Reviews: 0 | Hüte: 27

Also so neu und speziell ist eine Erzählweise aus diversen Blickwinkeln dann ja auch wieder nicht.

Es gibt ja sogar einen Film der sich 8 Blickwinkel nennt und auch die selbe Geschichte aus der Sicher verschiedener Personen erzählt, welche sich dann gelegentlich auch überschneiden bzw. am Ende, meine ich sogar alle zusammenlaufen.

Am Ende ist es aber auch egal, hauptsache der Film ist gut und bietet genug um einen Kinobesuch zu rechtfertigen.

Avatar
Thor17 : : Donnergott
02.03.2017 21:42 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23

Puh ja das hört sich schon wieder sehr nach Nolan an. Wird unglaublich spannend und interessant!

Der Film kann kommen und wird vermutlich Unmengen an Gesprächsstoff liefern. Bisher hat mich Nolan immer mit seinen Meisterwerken fesseln und voll und ganz überzeugen können. Denke aber das es mit diesem Film nicht anders sein wird.

Aber denke auch das er das mit den Blickwinkel nicht ganz so einfach machen wird und glaube das uns da eher etwas ganz neues erwarten wird.

Avatar
getupstandup : : Moviejones-Fan
02.03.2017 21:21 Uhr | Editiert am 02.03.2017 - 21:24 Uhr
0
Dabei seit: 31.12.16 | Posts: 144 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich

finde diese Thematik, den 2. Weltkrieg unheimlich interessant und wichtig! Wenn man sich je wieder eine Generation herauszieht, die nicht hinterfragt, wird genau das wieder passieren. Das ist bei mir hängengeblieben dazu. Wir dürfen nie vergessen.Nie.

Back to Topic: Ich glaube, dass Nolan sehr gut weiß, was er tut. @ArneDias ich glaube auch nicht, dass Nolan hier in ein Shyamalan-Schema hineinfällt. Ich denke, dass Nolan sich so lieber mit dem Thema auseinandersetzt, und es einfach mag, neue Sachen auszuprobieren. Es hat bestimmt einen Vortril - erzählerisch und vineastisch - den Film in dieser Struktur zu sehen. Ich glaube auch an Nolan, und hoffe auf einen tollen Film!Sachen auszuprobieren. Es hat bestimmt einen großen Vlrteil(auch c

Ist der Kaffee fertig? Das Wasser kocht schon.

Avatar
VitaAa88 : : Moviejones-Fan
02.03.2017 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.07.16 | Posts: 10 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich glaube an Herrn Nolan. Der Film wird eine Überraschung werden und sicher viel Gesprächsstoff bieten . Ich bin gespannt smile

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.03.2017 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.540 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Tja. Wenn jmd das hinbekommen ? Dann Mastermind ChrisGenieNolan... laughingich hingegen freue mich auf gutgemachten Film, mit guten und plausibel Stories ... her damit Master Nolan ... Hahahaha hahaha yeah ani-laugh *fg*

Avatar
TiiN : : Pirat
02.03.2017 16:20 Uhr | Editiert am 02.03.2017 - 17:31 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.942 | Reviews: 93 | Hüte: 142

Zunächst dachte ich, dass sich die verschiedenne Blickwinkel nicht nur auf die Briten sondern auch auf die Deutschen beziehen. Aber offenbar ist es anders gemeint. Ich bin mal gespannt, wie sich das später wirklich anfühlt. Ich glaube das Vorhaben kann man nicht einfach mit Die Rückkehr der Jedi-Ritter oder ähnliche Filme vergleichen, wo es ein Parallelfinale gibt. Ich denke da steckt noch mehr hinter und bin sehr gespannt darauf.

@eli4s

Für deine letzte Aussage über Nolan gibts von mir einen Hut. smile

Forum Neues Thema