Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Captain Marvel

News Details Kritik Trailer Galerie
Nächstes MCU-Kapitel

Ein super Schurke? Reaktionen & Promos zu "Captain Marvel" (Update)

Ein super Schurke? Reaktionen & Promos zu "Captain Marvel" (Update)
9 Kommentare - Fr, 22.02.2019 von N. Sälzle
Die ersten Pressevertreter konnten sich einen Eindruck von "Captain Marvel" verschaffen und zeigen sich begeistert - wenn auch mit Einschränkungen. Uns erwartet wohl ein spaßiges Space-Abenteuer.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Ein super Schurke? Reaktionen & Promos zu "Captain Marvel"

++ Update vom 22.02.2019: Noch mehr Nachschub! Weil man Poster nie genug haben kann, gibt es genau das: ein neues Captain Marvel-Poster.

++ Update vom 20.02.2019: Ein neuer TV-Spot namens "Rise" verbindet Captain Marvel mit den Avengers, könnte der bisher coolste sein. In einem anderen Video huldigen Brie Larson und Samuel L. Jackson dem wahren Star des Films: Goose!

++ News vom 20.02.2019: Gespannt blicken Marvel-Fans dem Kinostart von Captain Marvel am 7. März entgegen. Brie Larson soll schließlich nicht nur als erste Superheldin in einem eigenen MCU-Film glänzen, sondern uns auch mit auf einen Trip in die 1990er Jahre nehmen und gleichzeitig den Bogen zu Avengers - Endgame schlagen. Eine große Bürde! Da schaut man gleich umso genauer hin - gerade dann, wenn es um die ersten Eindrücke der US-Kritiker geht, die den Film schon sehen durften.

Als Prequel und Origin-Story soll Captain Marvel vieles richtig machen. Larson glänzt in ihrer Rolle wohl tatsächlich und feiert ein starkes Debüt, auch ihre Buddy-Cop-Chemie mit Samuel L. Jacksons Nick Fury (bei dem man laut Collider-Chefredakteur Steve Weintraub schnell vergisst, das er digital verjüngt wurde) stimmt. Und nicht von den Trailern und TV-Spots täuschen lassen: Es soll einige coole Überraschungen geben, die man nicht kommen sieht, und Mike Ryan von Uproxx schreibt, Captain Marvel sei nicht das, was er aufgrund des Marketings erwartet habe.

Sondern ein kosmischer Weltraumfilm, der aufs Ganze geht, und auch sehr viel schräger als gedacht. Nicht schräg wie die Guardians of the Galaxy-Filme, eher schräg im Sinne der Spiegelkabinett-Szene aus Star Wars - Die letzten Jedi. Zudem kann Ryan nicht fassen, wie gut Ben Mendelsohn als Bösewicht Talos ist. Wer Sorge hat, dass er nur ein weiterer dieser Marvel-Schurken mit Alien-Make-up ist, kann aufatmen, denn das soll nicht der Fall sein. Ohne ihn würde der Film gar nicht funktionieren, behauptet Ryan. Tatsächlich wird Mendelsohn von nahezu allen gefeiert, er, Lashana Lynch (Maria Rambeau) und Goose, die Katze, stehlen offenbar die meisten Szenen.

Allerdings finden sich auch ein paar kritische Stimmen. Gregory Ellwood von The Playlist bezeichnet Captain Marvel als zweischneidiges Schwert. Die erste Hälfte sei langsam und uninspiriert, während die zweite deutlich besser sei. Es fühle sich so an, als konnten die Regisseure (Anna Boden und Ryan Fleck) dem typischen Marvel-Schema nicht entkommen. Dass der Film gelegentlich strauchelt, kann Moviefones Drew Taylor bestätigen Er relativiert es jedoch und erklärt, es sei nur darauf zurückzuführen, dass Captain Marvel so ambitioniert sei.

Insgesamt zeichnet sich folgendes Bild ab: Captain Marvel ist zwar nicht frei von Schwächen, macht aber großen Spaß und bietet tolle Momente und einen tollen Schurken, was im Marvel Cinematic Universe ja nicht selbstverständlich ist.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
23.02.2019 10:18 Uhr | Editiert am 23.02.2019 - 10:18 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.259 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Ach was. Ihr sieht alle nur Gespenst: Cpt pussycats Schaukel das schon hin. Miiiiiiiiiiaaaaaaaauuuuu greedy

Avatar
ferdyf : : Alienator
23.02.2019 03:43 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.358 | Reviews: 5 | Hüte: 78

"Marvel zwingt die Leute den Film im Kino gucken wenn man "gut vorbereitet" in Endgame gehen will."

Damit beißen sie bei mir diesmal auf Granit. Ich warte einfach bis Infinity War auf UHD kommt. Falls Captain Marvel davor mal günstig zu streamen ist und mit mir "kompatible" Reviewer sich positiv äußern, dann guck ich ihn mir vorher an, wenn nicht, dann eben nicht - ich kann die Zusammenfassung auch auf Wikipedia lesen, wenn es für Infinity War relevant sein sollte.

Amen, ich sehe das auch nicht ein. Man kann es drehen und wenden wie man will, es ist intelligent.

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
22.02.2019 13:00 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 93 | Reviews: 0 | Hüte: 3

"Marvel zwingt die Leute den Film im Kino gucken wenn man "gut vorbereitet" in Endgame gehen will."

Damit beißen sie bei mir diesmal auf Granit. Ich warte einfach bis Infinity War auf UHD kommt. Falls Captain Marvel davor mal günstig zu streamen ist und mit mir "kompatible" Reviewer sich positiv äußern, dann guck ich ihn mir vorher an, wenn nicht, dann eben nicht - ich kann die Zusammenfassung auch auf Wikipedia lesen, wenn es für Infinity War relevant sein sollte.

Die Trailer holen mich bisher überhaupt nicht ab, es fällt mir schwer das konkret festzumachen, es wirkt alles langweilig und uninspiriert, das MCU hat sich für mich wohl wirklich abgenutzt, zuviele Filme nach ähnlichem Schema in zu kurzer Zeit. Und Brie Larson ist im Vergleich zu Gal Gadot, Zoe Saldana oder Scarlett Johanson auch nicht gerade mein Fall, um nur mal ein paar "Superheldinnen" zu nennen, die mich eher hinterm Ofen vorlocken bzw. in den Kinosessel.

Ein weiterer Guardians of the Galaxy oder Doctor Strange dagegen, das wäre was. Oder Marvel könnte mal She-Hulk bringen, da würde ich wohl sogar doch ins Kino gehen.

Ich sehe schon, ich muss wohl auf Dune oder ein Alita Sequel hoffen, um mal wieder richtig Vorfreude auf einen Film zu haben.

Avatar
RonZo : : Mad Titan
21.02.2019 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 776 | Reviews: 4 | Hüte: 54
Mein Interesse an dem Film hält sich stark in Grenzen (was aber nichts mit der Figur Captain Marvel zu tun hat sondern mit der Tatsache das einen anscheinend ein Prolog fürs MCU erwartet)...
Aber es ist die selbe Scheiße wie mit Black Panther und Infinity War letztes Jahr:

Marvel zwingt die Leute den Film im Kino gucken wenn man "gut vorbereitet" in Endgame gehen will. Durch die kurze Zeitspanne zwischen den beiden Startterminen fällt die Option weg den Film Zuhause on demand oder als Blue Ray zu gucken.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
Colonel-Stars-and-Stripes : : Moviejones-Fan
20.02.2019 22:05 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.17 | Posts: 92 | Reviews: 0 | Hüte: 2

"First half is slow and uninspired."

Ist doch nix neues bei den Solofilmen. Glaube das wird sich wohl nie ändern.

Avatar
SuitLady : : Moviejones-Fan
20.02.2019 10:47 Uhr | Editiert am 21.02.2019 - 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 13.10.17 | Posts: 155 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Auf den ‘90s sci-fi vibe bin ich ja mega gepannt und ich will unbedingt wissen was es mit dieser Katze auf sich hat! Ich weiß ja was sie ist, aber die müssen die echt in Szene gesetzt haben, damit sie solche Begeisterung auslöst!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.02.2019 10:44 Uhr | Editiert am 20.02.2019 - 11:33 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.789 | Reviews: 39 | Hüte: 182

Wenn Kritiker sagen, ein Film kommt anfangs nicht in die Gänge, dann ist das für mich ein absolut positives Anzeichen. Diese "langsamen" Starts sind mir nämlich am liebsten und bedeuten, dass der Film sich Zeit nimmt, um aufzubauen. Leider schreckt dies heute viele Zuschauer ab.

Ein toller Bösewicht? Das wäre das I-Tüpfelchen. Jetzt freue ich mich noch mehr auf den Kinobesuch! wink

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
20.02.2019 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.022 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Klingt wie ich es bisher vermute: kein rundes Abenteuer, welches sich zu hohe Ziele steckt um vollends zu begeistern, aber dennoch die Kurve bekommt um zumindestens "durchschnittlich gute Unterhaltung" zu sein.

Hier tippe ich eher darauf, dass der zweite Teil deutlich besser wird

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.02.2019 09:54 Uhr | Editiert am 20.02.2019 - 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.259 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Ohne ihn würde der Film gar nicht funktionieren.

Das macht eben ein Held besonders aus, wenn ein Schurken großartig ist ... ich freue mich eher auf Spaß Faktor, Die pussycat, fury und sci fiction Elemente, was wir sehr selten sehen. ...von Brie lasse mich überraschen

Forum Neues Thema