Anzeige
Anzeige
Anzeige

Y - The Last Man

News Details Reviews Trailer Galerie
Serie kommt voran

Erste Infos zur Comic-Adaption "Y - The Last Man"

Erste Infos zur Comic-Adaption "Y - The Last Man"
0 Kommentare - Di, 06.06.2017 von N. Sälzle
"Y - The Last Man" ist schon ein paar Mal als Adaption gescheitert. Der neueste Versuch könnte jetzt allerdings glücken, immerhin vermeldet der Autor ernsthafte Fortschritte.

Schon eine ganze Weile ist die Rede von einer Serie basierend auf den Comics der Reihe Y - The Last Man. Geplant seit langem, könnte es nun endlich vorangehen. Die Informationen zu den ersten Fortschritten stammen dabei von Brian K. Vaughan, dem Schöpfer der preisgekrönten Comic-Reihe, für die der US-Sender FX seit 2015 die perfekte Umsetzung anstrebt.

Erstmals scheint es dabei laut Vaughan einen tatsächlichen Fortschritt zu geben. Statt lediglich wie bislang über die Serie zu reden und sie allmählich weiter zu entwickeln, sei nun das Drehbuch für einen Pilotfilm in der Mache. Das bestätigte der Comic-Autor gegenüber CBR in einem Interview. In diesem schwärmt er von einem "phänomenalen ersten Entwurf" für Y - The Last Man, der von Michael Green (American Gods) geschrieben wurde.

Y - The Last Man handelt von Yorick Brown, dem einzigen Mann, der eine Seuche überlebt hat. Als letzte  männliche Person auf der Erde, versucht er seinen Platz in dieser neuen Welt zu finden - und vor allem das Rätsel hinter der mysteriösen Seuche und seinem Überleben zu lösen. Insbesondere selbsternannte Amazonen machen ihm bei seiner Suche nach Antworten jedoch das Leben schwer.

Und auch die Adaption selbst hatte es bislang nicht leicht. Schon seit einer ganzen Weile versuchen sich die Studios an Y - The Last Man. Als New Line Cinema vor Jahren die Filmrechte an der Reihe erwarb, konnte man sich bereits Carl Ellsworth als Autor, D.J. Caruso als Regisseur und David S. Goyer (Batman v Superman - Dawn of Justice) als Produzent sichern. Doch aus diesem Unterfangen wurde ebenso wenig wie aus dem erneuten Versuch von den Autoren Matthew Federman, Stephen Scaia und Dan Trachtenberg. Seit 2015 liegen die Rechte beim Sender FX, der die Produzenten Nina Jacobson und Brad Simpson damit beauftragt hat, Vaughan und Green bei dem ehrgeizigen Vorhaben zu unterstützen.

Quelle: CBR
Erfahre mehr: #Comics, #ScienceFiction
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY