Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Susi und Strolch Realfilm

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Titelhelden in Szene gesetzt

Erster ausführlicher Blick: "Susi und Strolch"-Charakterfotos veröffentlicht

Erster ausführlicher Blick: "Susi und Strolch"-Charakterfotos veröffentlicht
11 Kommentare - Fr, 09.08.2019 von N. Sälzle
Einen ersten Blick auf "Susi und Strolch" offenbarte die Präsentation von Disney+. Jetzt veröffentlicht das People-Magazin einen ersten ausführlichen Blick auf die einzelnen Charaktere.
Erster ausführlicher Blick: "Susi und Strolch"-Charakterfotos veröffentlicht

Einen ersten Blick auf Susi und Strolch gab es ja bereits indirekt, als Disney seinen Streamingdienst vorstellte und auch ein Bild von den beiden Titelcharakteren einbaute. Von den gezeichneten Cartoon-Hunden bleibt da nicht mehr viel übrig. Susi und Strolch sehen aus wie echte Hunde - denn sie sind echte Hunde. Wie berichtet wird, wurden ausschließlich Tiere aus der Hunderettung für die Dreharbeiten herangezogen.

Diese zeigen sich nun auch auf den ersten "Charakterbildern", die das People-Magazin veröffentlicht hat. Neben den beiden Titelcharakteren hat das Magazin auch weitere Fotos veröffentlicht, von Trusty, Jock, Peg und Bill. Diese findet ihr, wenn ihr dem Tweet zum Artikel folgt.

Den Hunden leihen in der Realfilmadaption von Susi und Strolch Ashley Jensen, Tessa Thompson, Justin Theroux, Kiersey Clemons, Benedict Wong, Yvette Nicole Brown ihre Stimmen. Wer auf einen Kinostart von Susi und Strolch hoffte, wird enttäuscht. Der Film wird über Disney+ zugänglich gemacht.

Unterstütze MJ
Quelle: People
Erfahre mehr: #Remake
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
09.08.2019 20:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 283 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Weil das auch bei "König der Löwen" schon gut geklappt hat, wie bei diesen alten Tierdokus mit unterlegten Stimmen, dass Gesicht aber bewegungslos. Disney sollte sich mal das ansehen https://youtu.be/4LddR4UF9q8

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.08.2019 19:12 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.262 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Susi und Streuner. Ich dachte Paris Hilton hat schon wieder ne’neue Hunde zugelegt. Na ja ... ich bin in Stuttgart und mein Cousine heiratet morgen. Und ich freue mich auf Afrikanische essen. Euch noch ne‘wunderschönen Weekend. Bis nächste Woche smile

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.08.2019 18:06 Uhr | Editiert am 09.08.2019 - 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.791 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ MobyDick

"Ich finde beide Hunde fehlbesetzt, vor allem fehlt mir auf Grund der Diversität ein schwarzer Hund."

Gibt es doch, und der schwarze (Jock) ist dieses Mal sogar weiblich:

https://twitter.com/DPlusNews/status/1159458890150494213

laughing

Der Hund sieht total knuffig aus mit seinem Hut und dem Schleifchen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
09.08.2019 17:06 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.936 | Reviews: 118 | Hüte: 217

@ZSSnake

Ganz genau, eine Gänsehautszene smile

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
09.08.2019 17:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.170 | Reviews: 168 | Hüte: 486

@TiiN:

Oh wenn man denkt, dass Shadow es nicht schafft, weil er nicht aus dem schlammigen Graben rauskommt und er dann am Ende doch über das Feld humpelt und daheim ankommt. Ich bekomm schon Tränen in den Augen wenn ich nur dran denke. Wundervoller Film, hab ich als Kind und Jugendlicher so oft gesehen.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
09.08.2019 16:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.936 | Reviews: 118 | Hüte: 217

Real-Filme mit Tieren . da wurde die Messlatte in meiner Kindheit sehr weit hochgelegt durch:

Zurück nach Hause

Den finden viele sicherlich albern, aber als Kind war das einer meiner Lieblingsfilme und ich finde der funktioniert heute noch gut.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.08.2019 16:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.831 | Reviews: 77 | Hüte: 322

Und jetzt mal zurück zur News:

Ich finde beide Hunde fehlbesetzt, vor allem fehlt mir auf Grund der Diversität ein schwarzer Hund.

Und jetzt ab ins Wochenende :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.08.2019 16:36 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.452 | Reviews: 40 | Hüte: 451

@CMetzger
Ich frag mich ja immer wie die Reaktionen damals waren, als Disney ein Live-Action-Remake von 101 Dalmatiner in die Kinos brachte? Da Social Media aber noch nicht so vorhanden waren, haben die Leute sich sicher nicht so aufgeregt.
Ich stimme zu, dass es momentan einfach zu viele Remakes in zu weniger Zeit sind. Alleine dieses Jahr 3 Stück (wtf!), das ist eindeutig übertrieben. Aber das Prinzip ist nicht neu und wenn es nur 1 Film pro Jahr wäre, wäre der Aufschrei auch nicht so groß. So ist es eindeutig übertrieben mit dem Resultat, dass man in 10 Jahren jeden Film neu gestaltet hatte.
Aber andere Leute freuen sich wenn 3 Mal im jahr Superhelden im Kino sind, wo die Kritiker sagen es wäre immer die gleiche Story ^^

@doctorwu1985
Warte nur noch auf die Ankündigung, dass man jetzt ein Remake zum "König der Löwen"-Remake macht, diesmal in Real...
Nö, wird man nicht mehr brauchen. Wenn man sieht was heute möglich ist (Dschungelbuch, König der Löwen, Planet der Affen) dann wird es hoffentlich in Zukunft keine Tiere mehr vor der Kamera brauchen. Sollte dann ähnlich wie beim Zirkus vorgehen! Die Zeiten von Free Willy, Flipper und Tarzan sind vorbei. Außer bei Filmen ohne Handlung wie Dokumentationen haben die Studios uns gezeigt, dass es keine Tiere als Darsteller mehr braucht.

Aber nach dem Cats-Trailer würde ich mich tatsächlich über ein Lion King-Musical-Remake-Film freuen, nur um die Nörgler zu sehen, die dann doch ins Kino waren ^^

Avatar
CMetzger : : The Revenant
09.08.2019 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.115 | Reviews: 10 | Hüte: 91

Also vieles würde ich ja unterstützen, aber ich denke mir dann immer, es muss irgendwo einen Mitarbeiter geben, der etwas ausarbeiten muss, und mit seinem Konzept dann zu seinem Chef geht, oder zu der ganzen Chefetage und das presentieren muss... Hut ab, wirklich ;)
Aber gut, solch einen Mitarbeiter gab es auch mal im Hause Fiat, und siehe da, der Multipla wurde wirklich gebaut, also von daher... es dürfe einen eigentlich gar nichts mehr schocken tongue-out

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
09.08.2019 15:00 Uhr | Editiert am 09.08.2019 - 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 174 | Reviews: 0 | Hüte: 10

"Wie berichtet wird, wurden ausschließlich Tiere aus der Hunderettung für die Dreharbeiten herangezogen."

Klingt irgendwie so, als wenn man sich Waisenkinder für Dreharbeiten besorgt.

Keine Pfleger/Eltern, welcher auch noch auf das Wohl des "Darstellers" achten tongue-out

@CMetzger

Mulan, Cruella DeVille, Arielle, Peter Pan und viel viel mehr . Disney hat halt ne kreative Phase.

Warte nur noch auf die Ankündigung, dass man jetzt ein Remake zum "König der Löwen"-Remake macht, diesmal in Real...

Avatar
CMetzger : : The Revenant
09.08.2019 14:59 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.115 | Reviews: 10 | Hüte: 91

Oh nein, ernsthaft? Ist der 1. April heute?... Das kann nicht deren ernst sein!
Mustafa und Samba von Jon Favreau ja, aber Strusi und Solch, nee!

Was kommt als nächstes? ...

Forum Neues Thema