Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Es - Kapitel 2

News Details Kritik Trailer Galerie
Zusätzlich zum Director’s Cut

"Es" + "Es - Kapitel 2": Andy Muschietti arbeitet an Supercut

"Es" + "Es - Kapitel 2": Andy Muschietti arbeitet an Supercut
3 Kommentare - Mi, 21.08.2019 von R. Lukas
Während uns James McAvoy erklärt, wie die Spiegelsequenz in "Es - Kapitel 2" zustande kam, schmiedet sein Regisseur große Pläne: Er will beide "Es"-Filme zu einem einzelnen verbinden - unter anderem.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Es" + "Es - Kapitel 2": Andy Muschietti arbeitet an Supercut

Stephen Kings "Es" ist ein ziemlich gehaltvolles Buch. Tatsächlich enthält es so viel Story, dass beide Adaptionen - die TV-Miniserie von 1990 wie auch der aktuelle Kino-Zweiteiler - das Material splitten mussten, um der Vorlage gerecht zu werden. Aber am besten funktioniert "Es" natürlich als eine große Geschichte, und Regisseur Andrés Muschietti scheint das glücklicherweise genauso zu sehen. Er plant sowohl längere Director’s Cuts beider Filme als auch einen Supercut, der Es und Es - Kapitel 2 miteinander kombiniert, zu einem epischen Horror-Erlebnis!

Ihm stehen mehrere Möglichkeiten offen, sagt Muschietti. So gebe es eine Version, bei der die zwei Filme zusammengeschnitten werden. Bei einer anderen könnte es einen Director’s Cut vom ersten Teil und einen Director’s Cut vom zweiten Teil geben. Er sei glücklich, praktisch an jeder einzelnen dieser Versionen arbeiten zu können. Seine erster Director’s Cut von Es - Kapitel 2 sei um die vier Stunden lang gewesen, verrät Muschietti, und basierend darauf werde er jetzt am Director’s Cut des Director’s Cuts werkeln. Es werde definitiv passieren, verspricht er. Und sollte es wirklich einen solchen Supercut geben, wäre der auch definitiv sehr lang. Es bringt es auf 135 Minuten, Es - Kapitel 2 auf 169 Minuten, das wären schon mal über fünf Stunden. Wenn Muschietti dann auch noch das Director’s-Cut-Material einbaut, sprechen hier von über sechs Stunden Pennywise (Bill Skarsgård)...

Zwar folgt er mit Es - Kapitel 2 im Großen und Ganzen dem Roman, aber nicht alles stammt von King. Wer die Trailer gesehen hat, kennt sie bereits: die Sequenz, in der James McAvoy als erwachsener Bill Denbrough durch ein Spiegelkabinett rennt, um ein Kind vor Pennywise zu retten. Beim gemeinsamen Tequila-Schlürfen mit Muschietti ist sie entstanden, erzählt McAvoy bei Entertainment Weekly: Ihnen habe ein wichtiger Story-Baustein für Bill gefehlt, wie er mit seiner Schuld umgeht, dass er den Tod seines Bruders verursacht hat. Er habe Muschietti gefragt, was sie da tun können, und in nur 50 Minuten habe der sich eine komplett neue Sequenz ausgedacht, die nie im Drehbuch gestanden habe und nicht im Buch vorkomme. Brillant, findet McAvoy. Gedreht wurde diese Sequenz übrigens simultan mit zwei Kameras und minimalen (aber offensichtlichen) Computereffekten.

Bild 1:"Es" + "Es - Kapitel 2": Andy Muschietti arbeitet an Supercut
Quelle: GamesRadar+
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Allaurus : : Moviejones-Fan
25.08.2019 01:44 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.17 | Posts: 79 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Wäre ja schön ironisch, wenn beide Filme in einen gewurstet werden, nur damit der dann in der DVD Version wieder auf zwei Platten aufgeteilt wird tongue-out Grundsätzlich aber ein sehr cooler Gedanke ^^

Avatar
MisfitsFilms : : Dämon
21.08.2019 19:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.763 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Dachte mir auch schon, dass bestimmt eine Version auf DVD erscheint die beide zusammenführt laughing

Vermutlich sogar mit neuen oder bekannten entfernten Szenen eingesetzt

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Avatar
BenBulben : : Moviejones-Fan
21.08.2019 10:52 Uhr | Editiert am 21.08.2019 - 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 14.07.16 | Posts: 26 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Auch im ersten Teil gibt es etliche Szenen die nie im Buch vorkamen. Ebenso die ersten Begegnungen der Kinder mit Es sind Szenen, welche es so nie im Buch gegeben hat. Dazu kommende andere Charakterzeichnungen mancher Nebendarsteller, die ebenfalls komplett anders als im Buch sind.

Stört aber nicht, da der Grundtenor des Buches dafür wunderbar eingefangen wurde. Anderseits wurden dafür viele wichtige Orte, die für Buchleser eine enorme Bedeutung haben, fantastisch herausgearbeitet. Und auch der Trailer des zweiten Teils zeigt Details, die für mich einen ziemlich wichtigen Stellenwert haben, und bei der ersten Verflmung leider übergangen wurden.

Als Kind war das Buch jahrelang mein absolutes Lieblingsbuch und ich habe es viele, viele Male gelesen, und Muschietti arbeitet meiner Meinung nach mit einer absuluten Detailverliebtheit und Hingabe an das Werk, und ich als riesiger Fan des Buches fühle mich trotz aller Änderungen verdammt ernst genommen. Er konzentriert sich auf wichtige Szenen und arbeitet diese grandios heraus und auch viele kleine Details aus den Büchern die zur Geschichte der Stadt und Es gehören, sind im Hintergrund zu entdecken.

Forum Neues Thema