Sony will trotz allem mehr

"Ghostbusters" noch nicht am Ende: Viele weitere Filme in Arbeit!

"Ghostbusters" noch nicht am Ende: Viele weitere Filme in Arbeit!
20 Kommentare - Mi, 22.03.2017 von Moviejones
Obwohl der "Ghostbusters"-Reboot nicht der Renner war, werden die Geisterjäger nicht fallen gelassen. Ivan Reitman verspricht noch etliche neue Filme.
"Ghostbusters" noch nicht am Ende: Viele weitere Filme in Arbeit!

Update: Am Stand der News vom November 2016 hat sich nicht geändert, denn Ivan Reitman, Regisseur der beiden Ghostbusters-Klassiker von 1984 und 1989, verspricht noch viele weitere Filme. Dies bestätigte er in einem Interview mit io9.

Natürlich wäre ihnen ein größerer Hit lieber gewesen, aber dafür, dass der erste Film mehr als 30 Jahre zuvor ins Kino kam, lief Ghostbusters erstaunlich gut. Seiner Ansicht war der neue Film einfach zu teuer und wäre es nach ihm gegangen, hätte er auch eine andere Richtung eingeschlagen. Jedoch war Paul Feig der Regisseur, und ihm sollte als Entscheider genug Raum gegeben werden.

Es gäbe genug Storys für weitere Filme, und Teil seines Jobs sei es nun, sie alle zu einem ganzen Ghostbusters-Universum zu verknüpfen, das in sich Sinn ergibt, so Reitman. Beim Ghostbusters Animationsfilm hofft er, ihn entweder 2019 oder 2020 im Kino zu haben. Allerdings hängt es davon ab, wie schnell man alles auf die Reihe bekommt, da Animationsfilme ja noch mal eine andere Nummer sind als Realfilme.

++++

Sony Pictures baute darauf, dass die neuen Ghostbusters erfolgreich genug sein würden, um nicht nur eine Fortsetzung, sondern ein ganz neues Franchise zu rechtfertigen. Tja, so kann man sich irren. Nicht mal 230 Mio. $ wurden eingespielt, die Kritiken waren auch eher bescheiden.

Zwar gibt Paul Feig die Hoffnung auf ein Ghostbusters 2 mit seinen Power-Mädels nicht auf, aber aus Studiosicht erscheint es mehr als fraglich, ob es dazu kommt. Was nicht heißt, dass den Ghostbusters insgesamt der Saft ausgegangen ist! Ivan Reitman, der Regisseur der beiden Originale und Produzent des Reboots, sagte jetzt in einem Podcast-Interview, es werde noch viele andere Ghostbusters-Filme geben. Sie seien gerade nur erst in Entwicklung.

Andere Ghostbusters-Filme hört sich nicht unbedingt nach Ghostbusters 2 an, eher schon nach dem Projekt mit Channing Tatum und Chris Pratt, das mal im Gespräch war, oder nach dem Ghostbusters Animationsfilm, der bereits einen Regisseur hat. Und wer weiß, was bei Sony sonst noch alles für Ideen herumgeistern.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
20 Kommentare
Avatar
Kayin : : Schneemann
22.03.2017 21:39 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 717 | Reviews: 2 | Hüte: 41

Manche Filme und Filmserien rührt man einfach nicht an, weil dann nur Murks rauskommt. Ben Hur, Conan, Rocky, Rambo, Zurück in die Zukunft, Star Wars etc etc. Und eben auch von GHOSTBUSTERS sollte man kein Remake machen. Die, die schon gedreht wurden, waren ja alle Schrott.

Matrix gehört da auch dazu, das Thema ist ja aber scheinbar vom Tisch.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
22.03.2017 20:47 Uhr | Editiert am 22.03.2017 - 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.365 | Reviews: 11 | Hüte: 285

Sorry Doppelpost

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
22.03.2017 20:47 Uhr | Editiert am 22.03.2017 - 20:50 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.365 | Reviews: 11 | Hüte: 285

Ivan Reitman verspricht noch etliche neue Filme.
Kann ich als Deutscher eigentlich Ivan Reitman für diese Drohnung vor Gericht bringen?

Jedoch war Paul Feig der Regisseur, und ihm sollte als Entscheider genug Raum gegeben werden.
Solche dummen Sprüche von Sony und Reitman mußten ja kommen. Wenn alle Fans der Orig. dieses Reboot wärend der ersten Infos und nach dem ersten Teaser damals schon ablehnten und bemerkt hatten das hier alles schief läuft, warum hat das Sony und Ivan nicht bemerkt und eingelenkt? Sony ist ja schon bekannt dafür das sie den schlimmsten Murks nicht mal bemerken, aber das Ivan da nicht eingriff und während der Dreharbeiten immer nur Lob verbreitete kann ich ihn nicht vergeben. Von ihm benötige ich nun auch keinen Film mehr.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Halespare4 : : Moviejones-Fan
22.03.2017 20:30 Uhr
0
Dabei seit: 10.02.17 | Posts: 166 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Egal wie man mit den Ghostbusters weitermacht, bitte nie wieder so eine peinliche Truppe wie beim letzten Versuch. Das war einfach absolut beschämend.

Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
22.03.2017 17:17 Uhr | Editiert am 22.03.2017 - 18:56 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.944 | Reviews: 6 | Hüte: 27

"Ach, Kacke!" - Hellboy

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
22.03.2017 14:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 582 | Reviews: 0 | Hüte: 18

@sublim77

winklaughing laughing

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
22.03.2017 11:13 Uhr | Editiert am 22.03.2017 - 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.535 | Reviews: 21 | Hüte: 162

@MisfitsFilms:

Jack Daniels macht ja jetzt auch keine rosa Flaschen um mehr junge Mädchen anzusprechen . ^^

Krank, einfach nur krank...

...also nicht du, sondern Jack Danielswink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
22.03.2017 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 582 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Die haben halt einfach die Strahle gekreuzt und es komplett verrotzt. Ich nenne es "Das politische Desaster". Soll heißen, bestimmte Filme haben ein bestimmtes Zielpublikum, und diese sollte man wahrnehmen. Jack Daniels macht ja jetzt auch keine rosa Flaschen um mehr junge Mädchen anzusprechen . ^^

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
22.03.2017 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.535 | Reviews: 21 | Hüte: 162

@LindaFB:

Der frauen film war auch recht amüsant. Echt jetzt

Nein. War er nicht. Echt jetzt.

...cool...nicht böse sein...tongue-out...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
LindaFB : : Splitter
01.12.2016 20:45 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Posts: 428 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Bitte einen realfilm. Der fraue film war auch recht amüsant. Echt jetzt

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
01.12.2016 17:57 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.738 | Reviews: 7 | Hüte: 49

Dann doch lieber ne reale Fernsehserie, die eine direkte Fortsetzung der orig. Ghostbusters is, mit Gastauftritten in vereinzelten Folgen und nun doch einer Zepterübergabe an die Kinder bzw eine neue Generation!

<<< Das wollte anfangs keiner haben, jetzt wärs doch akzeptabel! Mit Frauen in den Hauptrollen wär ich klargekommen, mit dem Regisseur und seinem saudummen Krabbelgruppen-American Pie-Humor absolut nicht!

All Hail To Skynet!

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
30.11.2016 00:51 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.365 | Reviews: 11 | Hüte: 285

Sattelt Ivan als Reitman nun das Pferd Feig auf und der nächste Streifen wird ein Homoerotischer Ghost Film? Hoffe der Slime wird dann nicht das was ich igitt gerade im Kopf habe. Wie nannte Hanjockel das Studio? Sony Pony? Ich sage Sorry Sony ihr sattelt immer das falsche Pferd, denn eure Hengste sind langsam immer mehr Seepferdchen. Ihr hattet eine große Klappe bei Spider Raimi und habt Sam nicht sein Ding durchziehen lassen, ihr habt Amazing in die falsche Hände gelegt und habt einen elektro Kurzen erwischt und nun wollt ihr die Fans mit Geistern drohen? Sony ihr sauft zuviel. Der nächste Film nennt sich dann bestimmt. Klosterfrau Melissengeist.

Feig kommt mir von der Optik und von seinen Werdegang so vor wie ein (keine homosexuelle Kritik) Mann der genau das ist und sich hinter der Ehe (s) einer Frau versteckt. Wie ich das lese geht es hier aber nicht mehr um Feig Film sondern Sony will hier weiter die Busters wie Gummie in die Lääääänge ziehen. Das Studio sollte die Rechte verkaufen.

Bild
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Beowe : : Moviejones-Fan
29.11.2016 21:51 Uhr
0
Dabei seit: 06.02.14 | Posts: 198 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Klingt für mich wie, ein erneuter Reboot oder sogar eine Wahre Fortsetzung des Originals mit einem Teil 3. Kann man eigentlich nur begrüßen, nur müsste Sony ganz klar und deutlich machen, das Fleigs Fremdschäm Mädeltruppe nichts mit den Neuen Filmen zutun haben werden.

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
29.11.2016 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 634 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Solange es nicht eine Fortsetzung von Feigs Dessaster wird, kann es ja eigentlich nur besser werden.

Aber warum kümmert man sich darum, als um Projekte, die eher erwünscht wären, wie eine Fortsetzung von Zombieland?

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
ferdyf : : Alienator
29.11.2016 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 1.972 | Reviews: 5 | Hüte: 72

Ich bin nicht mit Ghostbusters groß geworden, konnte dem Film aber trotz allem wenig abgewinnen. Der Cast war einfach lächerlich und Regie ebenso (so stur Feig ist wird er das als frauenfeindlichen Akt aufnehmen). Er kann die Wahrheit nicht vertragen -> sein Film war schlecht und das ist seine Schuld. Zwei der Damen fand ich ziemlich okay, aber leider hätten alle vier Figuren nicht klischeehafter sein können, sowie die Story

Forum Neues Thema