AnzeigeN
AnzeigeN

Harry Potter und der Orden des Phönix

News Details Kritik Trailer Galerie
Harry Potter und der Orden des Phönix

"Harry Potter" zaubert dreidimensional...etwas verspätet

"Harry Potter" zaubert dreidimensional...etwas verspätet
3 Kommentare - Do, 14.10.2010 von Moviejones
Sowohl "Harry Potter und der Orden des Phönix" und auch "Harry Potter und der Halbblutprinz" sollen nachträglich 3D-tauglich gemacht werden.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 kommt inzwischen nicht mehr als 3D-Film Mitte November in die Kinos und fast scheint es so, als ob Warner Bros. aus dem Debakel um Kampf der Titanen gelernt hätte. Lieber alles so lassen und erst den zweiten Teil von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes in Ruhe und optimal konvertieren, der Mitte 2011 in 3D erscheinen soll.

Jetzt erreicht uns auch die Meldung, dass sowohl Harry Potter und der Orden des Phönix als auch Harry Potter und der Halbblutprinz nachträglich für 3D-Blu-rays konvertiert werden sollen. Als möglicher Grund könnte hier greifen, dass hierzu im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen der Reihe keine Langfassungen existieren und man so vielleicht Käufer leichter überzeugen will, noch einmal ins Regal zu greifen. Trotzdem seltsam, warum nur diese beiden Filme vorerst konvertiert werden. Möglicherweise liegt es daran, dass David Yates die Umwandlung kontrollieren kann, während die ersten vier Filme hingegen von Chris Columbus, Mike Newell und Alfonso Cuarón gedreht wurden.

Leider scheint Warner bei der Konvertierung wieder auf Prime Focus zu setzen, die Jungs und Mädels hatten dieses Jahr bereits Kampf der Titanen umgewandelt. Vielleicht lag die schlechte 3D-Qualtität an der Firma, vielleicht aber auch an der knapp bemessenen Zeit. Wobei wir jetzt auch nicht glauben dass Warner den Harry Potter-Filmen so viel Zeit einräumt, wenn diese nur fürs 3D-Heimkino gedacht sind.


Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
moviejunk : : Moviejones-Fan
14.10.2010 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.10 | Posts: 717 | Reviews: 11 | Hüte: 2
harry Potter ist für mich ein zweischneidiges Schwert, wie bei fast keiner Kinoreihe oder Kinofilm.

ich freu mich irgendwie auf so einen Film.
dann schau ich mir den an, find ihn auch ganz nett, aber irgendiwe fehlt da was...zündet nicht... LOL
ist immer das Selbe.Komische Filmreihe^^
Avatar
Jonah : : Antiheld
14.10.2010 12:12 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.580 | Reviews: 0 | Hüte: 14
Wenn man 3D möchte dann soll man doch bitte auch in 3D drehen. Harry hat in 2D begonnen und ich sehe gar kein Problem darin, wenn er auch so endet. Als ich Werbung sah Harry Potter 7 in 3D ging ich davon aus er wird gleich so gedreht. 3D auf Blue Ray ist für mich völlig uninteressant.
Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
14.10.2010 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Ich verzichte... Wie Moviejones schon sagte: Nur für eine BluRay Veröffentlichung, werden die wohl kaum Monate lange Feinabstimmung bei der Konvertierung durchführen. Und auf so einen 3D-Konvertierungsmist in der Qualität von Kampf der Titanen kann ich gut und gerne verzichten.
Und davon abgesehen: Bis ich mir meinen ersten 3D-Fernseher zulege, werden eh noch einige Jahre vergehen... wink
Forum Neues Thema
AnzeigeY