Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bad Education

News Details Kritik Trailer Galerie
Wolverine ist Schnee von gestern

Hugh Jackman skandalös: HBOs neuer "Bad Education"-Trailer (Update)

Hugh Jackman skandalös: HBOs neuer "Bad Education"-Trailer (Update)
0 Kommentare - Mi, 08.04.2020 von R. Lukas
Hat Hugh Jackman wirklich so eine schlechte Erziehung genossen? Auf jeden Fall hat er in "Bad Education" viel Dreck am Stecken, wir reden von einem millionenschweren, wahren Korruptionsskandal.

++ Update vom 07.04.2020: Unten jetzt auch das neue Poster zu Bad Education!

++ News vom 27.03.2020: Nanu, ein neuer Trailer mit Hugh Jackman?! In diesen kinolosen Zeiten? Ja, denn Bad Education läuft gar nicht auf der großen Leinwand, sondern auf HBO. Ein Schnäppchen war es nicht, über 17,5 Mio. $ sollen für die Rechte geflossen sein. Aber so ein Hugh-Jackman-Film hat eben seinen Preis.

"Bad Education" Trailer 1

Basierend auf einer wahren Geschichte, erzählt Bad Education, wie eine studentische Reporterin (Geraldine Viswanathan, Der Sex Pakt) anfängt, der Veruntreuung beim Schulbezirk Roslyn in Long Island nachzugehen, als die stellvertretende Bezirksleiterin (Allison Janney) einen entscheidenden Fehler macht, der auf über ein Jahrzehnt lange Korruption hindeutet. Dr. Frank Tassone (Jackman) fungiert als Leiter des Bezirks, den er zum Viertbesten des Landes gemacht hat. Er ist gezwungen, sich mit den Konsequenzen dieses Skandals auseinanderzusetzen, und versucht, andere zu schützen - und sich selbst.

Mike Makowsky (I Think We’re Alone Now), der Drehbuchautor des Films, wuchs während des Skandals selbst in Roslyn auf und stützte sich auf den New York Magazine-Artikel "The Bad Superintendent" von Robert Kolker. Für Regisseur Cory Finley (Vollblüter) standen auch Ray Romano und Alex Wolff vor der Kamera.

Quelle: HBO
Erfahre mehr: #HughJackman, #Poster, #Trailer
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN