Supernatural

News Details Reviews Trailer Galerie
Darsteller träumt von Rückkehr

Jensen Ackles lässt nicht los: "Supernatural"-Revival, der Impala & mehr

Jensen Ackles lässt nicht los: "Supernatural"-Revival, der Impala & mehr
7 Kommentare - Mi, 09.09.2020 von N. Sälzle
"Supernatural"-Star Jensen Ackles mag sich langfristig von der Serie nicht verabschieden. Er spricht über Revival-Chancen und den Impala.
Jensen Ackles lässt nicht los: "Supernatural"-Revival, der Impala & mehr

Die Corona-Pandemie schob nur nach hinten raus, was sich nicht vermeiden ließ: Das Ende von Supernatural war längst beschlossene Sache. Beide Hauptdarsteller haben bereits neue Verpflichtungen. Jared Padalecki wird die Titelrolle im Walker-Reboot einnehmen. Jensen Ackles verschlägt es zu The Boys Staffel 3.

Doch so ganz scheinen die Darsteller mit der Serie noch nicht abgeschlossen haben. Vor allem Ackles spricht immer wieder darüber, dass ein Supernatural-Revival durchaus eine Option darstellen würde.

Im Inside of You-Podcast von Michael Rosenbaum wiederholte Ackles seine Aussage von der TCA Press Tour im August 2019. Er hätte stets die Möglichkeit vor Augen, dass er fünf Jahre später einen Anruf erhält und man beschließt, ein kurzes Revival für einen Streamingdienst zu drehen, das sechs Episoden umfasst.

Erneut erklärte Ackles auch, dass er nicht das Gefühl habe, dass dies ein langer Abschied wäre. Viel mehr würde man die Serie in den Schrank hängen und irgendwann wieder rauskramen und abstauben.

Und wo wir schon beim Abstauben sind: Ackles bestätigte, dass er den Impala mit nach Hause nimmt, den er und Padalecki in der Serie über all die Jahre hinweg fuhren. Er müsse ihn ein wenig saubermachen, aber er werde nichts daran ändern, außer vielleicht eine Klimaanlage einzubauen, da er in Texas wohne. Neue Lautsprecher und ein Radio, das tatsächlich funktioniere, wären womöglich auch angebracht, aber abgesehen davon werde er nichts ändern. Selbst die Risse in den Sitzen würden bleiben.

Neben Äußerungen zu einem möglichen Supernatural-Revival und der Tatsache, dass er sich das Serienauto sichern durfte, lieferte Ackles aber auch noch die Geschichte dazu ab, wie Bruce Campbell beinahe zu John Winchester wurde. Denn Jeffrey Dean Morgan, der die Rolle schon in den Flashbacks im Piloten spielte, sei damals gerademal 12 Jahre älter als sein ältester TV-Sohn gewesen, was den Produzenten nicht unbedingt geschmeckt habe.

Als John Winchester also in der Serie auch aktiv eine Rolle spielen sollte, wollte man Morgan durch einen anderen Darsteller ersetzen und deshalb hätte man Campbell kontaktiert. Dieser sei der einzige gewesen, den die Produzenten für den Part haben wollten, doch er hätte ihnen eine Absage erteilt. Ob es aufgrund eines Terminkonflikts oder aus anderen Gründen geschah, konnte Ackles nicht sagen, aber prompt hätte man sich darauf verständigt, Morgan älter wirken zu lassen, damit er den Part erneut spielen könne.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Horror, #Fantasy
Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
09.09.2020 15:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@DrGonzo:

Das hat er wahrscheinlich noch gar nicht so verinnerlicht, das es nun wirklich das Ende ist.

Ich mag das eigentlich auch nicht, wenn später dann wieder was drangeheftet wird. Soll doch nun wirklich ein runder Abschluss werden.

Sollten sie jemals wieder ne wirklich reizvolle Idee haben, finde ich auch die Idee mit einem Film am besten. Die Serie Psych hat das ja schon vorgemacht.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
09.09.2020 14:51 Uhr | Editiert am 09.09.2020 - 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.351 | Reviews: 0 | Hüte: 44

@DrStrange
Ja fänd ich auch etwas billig. Aber ich finde auch nicht, dass es da mal ein größeres Revival geben muss, im Sinne von weiteren Staffeln. Vielleicht mal so ne Art Anniversary-Bonus Episode in Spielfilmlänge. Aber ich bin Fan davon wenn abgeschlossene Geschichten, nicht wieder aufgebrochen und unnötigerweise weitergesponnen werden. Und ich glaube nach 15 Seasons haben die Winchesters es verdient in den Ruhestand zu gehen.

Vielleicht fällt es Ackles auch einfach nur schwer loszulassen (verständlicherweise, nach 15 Jahren) und deswegen der Kommentar.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
09.09.2020 13:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@DrGonzo:

Drama-Knopf gefällt mir... smile

Ja, das stimmt schon. Aber dieses "Wiederauferstehen" kann man auch ein wenig zu sehr ausreizen. Für ein etwaiges Revival wär das schon der "billige Jakob". Oder billige "Jack" ?

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
09.09.2020 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.351 | Reviews: 0 | Hüte: 44

@DrStrange
"riecht nach Spoileralarm"
Muss nicht sein. Sowohl Dean als auch Sam waren in der Serie schon mal tot und wurden wiederbelebt/zurückgeholt. Für ein mögliches Revival kann das einfach wieder passieren, falls sowas im Finale passiert.

Wenns ein Spoiler wäre, denke ich wäre schon entsprechend der DRAMA-Knopf im Internet ausgelöst worden tongue-out

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
09.09.2020 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

Die Möglichkeit eines Revivals sind gegeben ? Das lässt ja doch Rückschlüsse über das Ende der 15ten Staffel ziehen und riecht nach Spoileralarm.

Bruce Campbell hätte ich natürlich sehr gern gesehen und wär bestimmt kultig geworden. Aber Jeffrey Dean Morgan war trotzdem ne klasse Wahl für die Rolle. Unterm Strich war es die richtige Entscheidung.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
09.09.2020 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.351 | Reviews: 0 | Hüte: 44

Den Impala hätte ich auch gerne. Allein das knarzen der Türen verbinde ich bereits mit Supernatural tongue-out

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
09.09.2020 10:14 Uhr | Editiert am 09.09.2020 - 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 272 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Das die Darsteller so viel spass bei der Serie hatten, ist wohl ein Grund das sie nie wirklich schlecht wurde. Selten das Schauspieler über 10Jahre eine Rolle spielen und nicht "genervt" sind und mal was anderes machen wollen.

Ich gönn ihm den Impala, und freue mich schon jetzt auf das Revival...und dabei muss ich noch ein paar Staffeln nachholen.

Forum Neues Thema