Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Zurück zu den "Jurassic Park"-Anfängen

"Jurassic World 3" wird ein Science-Thriller - ohne Hybrid-Dinos (Update)

"Jurassic World 3" wird ein Science-Thriller - ohne Hybrid-Dinos (Update)
2 Kommentare - Di, 08.05.2018 von N. Sälzle
Gerade lehrt uns der neue "Jurassic World 2"-Trailer das Fürchten, da stellt sich auch schon die Frage: Was erwartet uns, wenn "Jurassic World 3" die Trilogie beendet?
"Jurassic World 3" wird ein Science-Thriller - ohne Hybrid-Dinos

Update: In Jurassic World hatten wir den Indominus Rex, und in Jurassic World - Das gefallene Königreich wird jetzt der natürlich noch gefährlichere Indoraptor gezüchtet. Das soll dann aber auch der letzte Hybrid-Dinosaurier dieser Trilogie gewesen sein, verspricht Colin Trevorrow bei Total Film. Er freue sich darauf, mit Jurassic World 3 ein bisschen aufs Paläontologische zurückzukommen, auf die wildtierhafte, wahre Dino-Natur des Ganzen.

++++

Kaum hat Jurassic World - Das gefallene Königreich seinen finalen Trailer, da will sich auch Jurassic World 3 wieder ins Gespräch bringen. Geschehen ist dies zuletzt, als Colin Trevorrow als Regisseur bestätigt wurde. Logischerweise will man noch nicht allzu viel über die Handlung verraten, aber zu diesem Zeitpunkt ist ja schon eine grobe Richtung nicht verkehrt.

In einem Interview mit Entertainment Weekly bezeichnet Trevorrow seinen dritten Teil als "science thriller". Wenn er jeden Film kontextualisieren müsste, würde er sagen, dass Jurassic World ein Action-Abenteuer war, Jurassic World - Das gefallene Königreich eine Art Horror-Suspense-Film ist und Jurassic World 3 ein Wissenschafts-Thriller sein wird, wie es auch das Urgestein Jurassic Park war.

Zurück zu den Wurzeln also? Für Trevorrow schon, der seinen Regiestuhl nach Jurassic World geräumt und bei Jurassic World - Das gefallene Königreich Platz für Juan Antonio Bayona gemacht hat. Doch was will man schon sagen, wenn man von Steven Spielberg persönlich gefragt wird, ob man zurückkehren möchte? So nämlich soll es sich laut Trevorrow zugetragen haben.

Die Reihe abschließen und den Bogen bis Jurassic Park zurückspannen kann er, wenn Jurassic World 3 am 10. Juni 2021 in die Kinos kommt. Und dann wird es wohl richtig wissenschaftlich zugehen! Dafür sorgt Trevorrow sicherlich selbst, wenn er sich gemeinsam mit Emily Carmichael (Pacific Rim - Uprising) ans Drehbuch setzt. Spielberg ist wieder als ausführender Produzent mit von der Partie, ohne ihn geht es eben einfach nicht.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
09.05.2018 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 652 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Ich warte sehnsüchtig auf einen guten Dinoinvasionsfilm, Dinohorden vs Grossstadt, wobei JP 2 einen kleinen Vorgeschmack gab. Am besten R-Rated. Wie sowas aussehen kann, zeigt Rampage.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.05.2018 07:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.443 | Reviews: 24 | Hüte: 311

Von mir aus hätte man den Hybriden bereits jetzt rauslassen können. Es passt zwar auf die angeteaste Fortsetzung in Jurassic World, es ist aber einfach nur dämlich wenn man paar Monate nachdem alles hopps ging wieder das Gleiche macht...

Forum Neues Thema