Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Weiterer Rückkehrer gesichtet

Justice for Han: Stichelt Justin Lin gegen "Hobbs & Shaw"? (Update)

Justice for Han: Stichelt Justin Lin gegen "Hobbs & Shaw"? (Update)
15 Kommentare - Fr, 18.10.2019 von R. Lukas
Ja, "Fast & Furious 9" wird immer noch gedreht, und ja, Vin Diesel postet immer noch Videos vom Set. In einem der neuesten trägt sein Regisseur Justin Lin ein Shirt mit vielsagendem Aufdruck...
Justice for Han: Stichelt Justin Lin gegen "Hobbs & Shaw"?

++ Update vom 18.10.2019: Ganz beiläufig bestätigt Vin Diesel auf Instagram, dass wir in Fast & Furious 9 auch Don Omar als Rico Santos wiedersehen werden, der zuvor in Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.Fast & Furious Five und Fast & Furious 8 dabei war.

++ News vom 15.10.2019: Dwayne Johnson und Vin Diesel scheinen Frieden geschlossen zu habenFast & Furious - Hobbs & Shaw war ein großer Hit, und Fast & Furious 9 wird sicherlich auch einer sein, wenn der Film ab dem 21. Mai 2020 im Kino läuft. Alles in Butter also? Nicht ganz. Einige Fans regen sich darüber auf, dass Fast & Furious - Hobbs & Shaw ihrer Forderung nach #JusticeForHan nicht wie erhofft nachgekommen ist. Durch die Anwesenheit von Jason Stathams Deckard Shaw wäre es ja die Chance gewesen, Publikumsliebling Han (Sung Kang) endlich Gerechtigkeit zuteil werden zu lassen. In den Augen vieler eine verpasste Gelegenheit, und Justin Lin, der für Fast & Furious 9 auf den Regiestuhl zurückgekehrt ist, sieht das vielleicht ähnlich.

Diesel gratuliert ihm in einem Instagram-Video, in dem auch Michelle Rodriguez auftaucht, zum Geburtstag, aber das eigentlich Interessante daran ist Lins Shirt, auf dem gut lesbar "Justice for Han" steht. Will er damit zum Ausdruck bringen, dass auch ihm missfällt, wie Fast & Furious - Hobbs & Shaw die Sache gehandhabt hat? Wäre ja sein gutes Recht, da er derjenige war, der den Charakter überhaupt erst gepitcht hat, als er an The Fast and the Furious - Tokyo Drift gearbeitet hat. Oder haben wir es womöglich als Versprechen für Fast & Furious 9 zu verstehen? Wie auch immer, in einem weiteren Video scharen sich Nathalie Emmanuel, Tyrese Gibson und Chris "Ludacris" Bridges um Diesel, der ankündigt, dass es demnächst zurück nach Los Angeles geht, wo der letzte Teil der Dreharbeiten stattfindet. Viel Zeit zum Durchschnaufen bleibt danach aber nicht, denn Fast & Furious 10 will auch schon bald gedreht werden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Day 82! Santos and Dom! Pa mi Gente... #Fast92020

Ein Beitrag geteilt von Vin Diesel (@vindiesel) am

Unterstütze MJ
Quelle: Vin Diesel
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
15 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.10.2019 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.259 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Hehehe, ihr verrückter.

Es gibt auch ein weitere Alternativen Han zurück zubringen. Oder zu erscheinen: Dom spielt mit seinen silberkette, und plötzlich druckt er an der hintere Seite und wusste nicht, das Han dort nen kleinen Botschaft versteckt hat. Er druckt es ausersehen, und das Ding wird ihn aufeinmal zu heiß auf der Hand und Dom schmeiße es weg, und schreit wie eine kleines Mädchen

Plötzlich Strahl da ein gelbes Licht, auf der Kette.

Han erscheint als Holo-Han, vor Dom. Und Dom ist schockiert und gehe aufm Knie, und sagst: Das ist nicht möglich. Du bist Gestorben. Wir haben deinen Nachrichten erhalten und deinen Leichnam nachhause gebracht.

und Han-Holo beantwortet die Fragen nur so: Ja, durch Auto Unfall, Benzin und Flamme. Dann umfing mich Dunkelheit und ich irrte umher ohne Gedanken und Zeitgefühl. Über mir zogen die Sterne und Nacktheit von diese dürre Frau Giesel her. dahin und jeder Tag war so lang wie ein Lebensalter auf der Erde. Doch es war nicht das Ende. Denn Leben rührte sich wieder in mir. Ich wurde zurückgeschickt, schön abgebrannt, wie eine Peking Ente und schön Rost, bis meine Aufgabe erfüllt ist."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
18.10.2019 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.831 | Reviews: 77 | Hüte: 322

Raven13:

Gerne und danke dir :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.10.2019 17:18 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.789 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ Jack-Burton / ZSSnake

Hilfe! Ich kann nicht mehr aufhören, zu lachen! Hört auf... ich kann nicht mehr...

laughing laughing laughing

@ Kumpeljesus

Okay, von dieser Seite aus betrachtet, hast du absolut recht. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Naja, aber was solls? Es ist und bleibt ein Filmfranchise, und dazu noch nicht einmal eines der großartigen, wenn man sich auf den Inhalt bezieht, sondern eher der mittelmäßigen Qualität mit Fokus auf Spaß und Unterhaltung. Bei einem Herrn der Ringe würde mich eine solche Inkonsequenz wohl schon eher stören als bei F&F.

"Familie" wurde im Übrigen bei F&F 1 damals noch am größten geschrieben und auch am glaubwürdigsten rübergebracht mit dem Grillen auf Torettos Terrasse (*zu Jack-Burton rüberschiel* smile). Das Gefühl des Zusammenhalts und der Familie zog sich durch den ganzen Film. Dieses echte Familienfeeling ist danach bei keiner Fortsetzung jemals wieder so gut rübergekommen, abgesehen jetzt mal von Brian und Mia und Dom und Letty.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
15.10.2019 17:15 Uhr
1
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.167 | Reviews: 168 | Hüte: 486

Also ich bin dafür, dass sie Han als Machtgeist zurückbringen, damit er sich an Kylo Shaw rächen kann. #JusticeforHan

Moment...falsche Filmreihe Teil 9, in der ein Han zu früh gestorben ist, verdammt...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
15.10.2019 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 327 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Raven13 Ich habe das wirklich allegemein gemeint, da ich ja fast immer mitlese, und fast alle kommentare zu diesem Thema in den letzten Wochen immer aufs selbe hinausliefen.

Klar hat man manche Charaktere viel lieber als andere, das ist ja ganz normal. Man kann auch den Tod von einnigen besser "verschmärzen" wie von anderen, bzw vermist sie nicht wirklich.

Aber darum geht es mir persönlich und wie ich denke auf dem FF team nicht.

Sondern das innerhalb der Geschichte, dieses familiending extrem hochgehalten wird, und wie ich denke eben auch am Filmset und innerhalb der Produktion.

Da stellt man sich halt innerhalb des Kontext doch die Frage was das ganze mit Deckard eigentlich soll. Klar ist er ein Cooler Typ, naja besser gesagt Jason Statham. Im grunde ein antiheld. Das heftige ist halt, das er jetzt gewissermansen in einer anderen reihe vergebung erhalten hatt, der macht da "fröhlich" mit, klar ausserhalb des haupt teams, aber gewisserweise ist er halt rehabilitirt. Einfach so, das passt halt dermassen nicht in das gesamtgefüge, das es schon schmerzt. Rein von der inneren logik der Filme.

Ja ich weiss, es klingt wahrscheinlich verückt bei FF von Logik zu reden, aber genau das ist es nunmal, es gibt einen Roten faden und eine echte vertlaufende geschichte. Und hier passiert einfach ein extremer bruch.

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
15.10.2019 16:55 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 17:09 Uhr
1
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.812 | Reviews: 3 | Hüte: 198

Für mich klingt das alles wie ein fadenscheiniger Marketingtrick um den Motor am laufen zu halten. Das selbe könnte man jetzt auch über Johnsons und Diesels Sandkastenstreitereien sagen, die ja immer wieder in allen möglichen Social Media Plattformen befeuert wurden, bis sich letzten Endes alle wieder lieb hatten. Natürlich wird man diese Versöhnung gebührend in der Marketingkampagne für FF10 ausschlachten. Das selbe macht man jetzt eben mit der Justice for Han Nummer. Man streut gewollt Zwistigkeiten um im letzten Teil der Reihe die Familie zusammen zu führen. Ich kann jetzt schon die letzten Szenen von FF10 sehen wo sich alle beim Grillen auf der Terrasse des Toretto Anwesens treffen. Da werden viele Coronas getrunken, Steaks gegessen, Gebete gesprochen und Bedeutungsschwangere Phrasen über Zusammenhalt und Familie gedroschen. Ich Wette da wird sogar Paul Walker sitzen, oder zumindest per Skype zugeschaltet sein.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.10.2019 16:47 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.789 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ MobyDick

laughinglaughinglaughing

Danke für den Lacher! laughing

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
15.10.2019 16:24 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 16:25 Uhr
1
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.831 | Reviews: 77 | Hüte: 322

Also öhm, wie soll ich sagen, jetzt da Deckard sagen wir mal Teil der Familie geworden ist, weil er Doms Kind gerettet hat, und das ja wichtiger ist als dieser Asiate, der Gal Gadot flach legen durfte - diese Bitch musste dafür aber auch sterben, wird in den neuen Teilen etabliert werden, das Han schwer verletzt und entstellt übelebte. Er wird sehen wie Deckard Letti den Hof machen darf, es bleibt ja in der Familie, und dann völlig außer sich in Rage eine Perserkatze streicheln und zu Blofeld, sorry Blo-Han mutieren tongue-out

Das wird ein paar Teile ausgeschlachtet und am Ende ist Blohan wieder rehabilitiert und Teil der Familie, mit dem aufgeklebten Gesicht von seiner Geliebten, uiuiui yell

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
15.10.2019 16:07 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 139 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Langweilig. Sollen sie doch Stimmung gegen Shaw machen. Hobbs and Shaw war der Film den ich wollte. Alles andere ist Kinderkram.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.10.2019 15:34 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.789 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ Kumpeljesus

"Irgendwie scheinen hier einnige irgendwie diesen "Familien" Charakter des teams immer noch nicht so richtig verstanden haben."

Da hier jetzt nicht allzu viele Kommentare zu finden sind, fühle ich mich mal von dir angesprochen. smile

Also ich denke schon, dass ich verstanden habe, worum es bei der "Familie" geht und dass diese all diese F&F-Filme zusammenhält. Dennoch gibt es in jedem familiärem Freundeskreis auch mal Leute, die man weniger mag als andere. Für mich war Han jemand, den ich einfach nicht so wirklich als Herzstück der "Familie" betrachten kann, sondern eher als Randfigur. Für mich ist die Familie definitiv ein wichtiger Faktor der Reihe, aber eben auch mit Grenzen und Ausnahmen. Und wie gesagt, Deckard Shaw gehört doch eigentlich noch nicht wirklich zu DER Familie, so wie ich das sehe.

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
15.10.2019 15:15 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 327 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Irgendwie scheinen hier einnige irgendwie diesen "Familien" Charakter des teams immer noch nicht so richtig verstanden haben. Das meine ich jetzt wirklich nicht böse, aber das ist doch der ganze Klebstoff der alles zusammenhällt. Deswegen funktioniert doch alles erst so gut.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.10.2019 12:21 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.789 | Reviews: 39 | Hüte: 182

@ Sully

Hast recht, meine Ausdrucksweise klingt etwas seltsam. Was ich damit sagen wollte, war, dass der Charakter "Han" meiner Meinung nach den Filmen keinerlei echten Mehrwert gegeben hat. Ans Herz gewachsen sind mir über die Zeit hinweg eigentlich hauptsächlich Brian, Dom, Letty, Mia, Hobbs, Elena und Gisele. Die anderen, auch Roman und Han, mochte ich dagegen nie so wirklich. Daher kann ich auf deren Charaktere am ehesten "verzichten". Klar klingt es kaltherzig von mir, aber was kann ich dafür, wenn eine Filmrolle mir nicht ans Herz wächst? Außerdem reden wir hier immer noch von Unterhaltungsfilmen und nicht von Biografien oder Dokumentationen oder der echten Realität.

Aber so oder so ergäbe eine Entschuldigung seitens Deckard im Film keinen Sinn, weil das einfach nicht der Deckard wäre, der er nunmal ist. Und dass Deckard jetzt Teil der Familie ist, konnte ich bisher nicht so feststellen. Er mag sich mit Hobbs versöhnt haben, aber er ist sicher nicht Teil der Toretto-Familie.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
15.10.2019 12:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.488 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@Raven13

Nimms bitte nicht persönlich, aber in so einem Zusammenhang finde ich eine Aussage wie "Ausserdem ist Han jemand, auf den ich noch am ehesten verzichten konnte", sehr seltsam.

Unabhängig davon verstehe ich die Fans der Reihe aber. (ich finde die Filme zwar einigermaßen unterhaltsam, bin aber kein Fan)

Wenn eine Figur eine andere (wohlgemerkt aus der "Family") tötet und diese nun selbst quasi Teil der Family wird, kann man sich sehr wohl emotional daran stoßen, völlig unabhängig davon, wie abgedreht die Filmreihe an sich mittlerweile ist.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.10.2019 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.789 | Reviews: 39 | Hüte: 182

In der Tat, das nervt mich auch langsam. Han war ein Teil der Crew und er ist von Deckard Shaw getötet worden. Und nun regen sich alle auf, weil er sich nicht entschudligt, oder was? Als ob Deckard eine Person wäre, die Reue gegenüber einem halbkriminellen hätte. Zudem ist er nie so richtig "der Gute", sondern macht halt sein eigenes Bier. Ich sehe da kein Problem. Außerdem ist Han auch jemand, auf den ich noch am ehesten verzichten konnte. Habe ich ihn bisher vermisst? Nein.

Außerdem sind es Filme mit unwahrscheinlich viel Unlogik, die hauptsächlich auf seichte Unterhaltung getrimmt sind. Und nun in solch einem Franchise "JusteceForHan"? Lächerlicher geht es nicht.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
15.10.2019 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 903 | Reviews: 0 | Hüte: 23

Was soll dieses ganze JusticeForHan Drama? Für mich klingt das nur nach großem Mimimimi.

Forum Neues Thema