"Es"-Fortsetzung hätte volle Prio

Klare Ansage: Andrés Muschietti macht "Es - Teil 2" vor "Robotech"

Klare Ansage: Andrés Muschietti macht "Es - Teil 2" vor "Robotech"
2 Kommentare - Mo, 04.09.2017 von Moviejones
Wenn es nach Regisseur Andrés Muschietti geht, hätte Stephen Kings "Es - Teil 2" absoluten Vorrang vor "Robotech", für das er seit einigen Wochen im Gespräch ist.
Klare Ansage: Andrés Muschietti macht "Es - Teil 2" vor "Robotech"

Warner Bros. und New Line Cinema haben offenbar ein sehr gutes Gefühl, was das Remake von Stephen Kings Es angeht. Es startet in wenigen Tagen, und die bisherigen Stimmen sind äußerst vielversprechend. Auch wir sind uns ziemlich sicher, seit der Begeisterung zum ersten Trailer, dass auf uns ein cooler Film wartet.

Regisseur Andrés Muschietti unterzeichnete kürzlich erst für die Robotech-Live-Action-Adaption und doch machte er nun ganz deutlich klar, dass Es - Teil 2 bei ihm an erster Stelle kommt - deswegen sagte er auch Justice League Dark ab. Zum einen wird im bald startenden ersten Teil nur die Hälfte von Stephen Kings Roman aufgegriffen, zum anderen soll es im Gegensatz zu George R. R. Martin noch Leute geben, die auch beenden, was sie angefangen haben. Dahingehend hofft er natürlich, dass Kings Es - Teil 2 ein höheres Budget bekommen könnte, aber zuerst einmal wünschen wir uns alle einen guten Einstieg, dann sehen wir weiter.

"Es" Trailer 2 (dt.)

In der Kleinstadt Derry in Maine kommt es immer wieder zu mysteriösen Todesfällen. Eine Gruppe Jugendlicher schließt sich zum Klub der Verlierer zusammen und muss es nicht nur mit Schlägertypen aus ihrer Schule aufnehmen, sondern kommen dem puren Bösen auf die Spur. Ein geheimnisvolles Wesen (Bill Skarsgård als Monster-Clown Pennywise) scheint hinter den Morden zu stecken.

Zwar war schon zu hören, dass der erste Teil auch wunderbar alleinstehend funktionieren würde, aber die Synopsis für die Fortsetzung wäre schon mal klar: Ein Versprechen, das sie sich vor 28 Jahren gegeben haben, führt sieben Erwachsene zurück in die Kleinstadt Derry, wo sie als Teenager gegen eine böse Kreatur gekämpft haben, die Jagd auf die Kinder der Stadt machte. Nicht ganz sicher, ob ihr "Klub der Verlierer" die Kreatur damals wirklich besiegt hat, hatten sie sich geschworen, nach Derry zurückzukehren, falls ES jemals wieder auftaucht...

Ab dem 21. September lehrt Es, der erste Teil, uns im Kino das Fürchten. Teil 2 könnte 2019 auf uns warten.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Horror, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
04.09.2017 21:16 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.738 | Reviews: 7 | Hüte: 49

Zum einen wird im bald startenden ersten Teil nur die Hälfte von Stephen Kings Roman aufgegriffen, zum anderen soll es im Gegensatz zu George R. R. Martin noch Leute geben, die auch beenden, was sie angefangen haben.

Der ging in die Magengrube!

Da bin ich dann mal gespannt auf den Film!

Und ich hoffe weiterhin es wird mit Robotech nur Macross verfilmt! Dasses verschiedene Serien sind die da zusammengewürfelt wurden, ist dem Mann hoffentlich klar!

All Hail To Skynet!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
04.09.2017 14:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 584 | Reviews: 0 | Hüte: 18

We will see on Sep the 13th .

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....

Forum Neues Thema