Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Katastrophaler Tierhorror

Krokos im Sturm: Alexandre Ajas "Crawl" krabbelt weiter vor

Krokos im Sturm: Alexandre Ajas "Crawl" krabbelt weiter vor
3 Kommentare - Mo, 11.03.2019 von R. Lukas
Als wäre so ein Hurrikan nicht schon schlimm genug, hetzt "Crawl" der armen Kaya Scodelario auch noch Alligatoren auf den Hals. Ob sie heil aus der Nummer rauskommt, erfährt man bereits im Juli.

Für sein neuestes Werk kreuzt Alexandre Aja, der französische Regisseur hinter Streifen wie The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen, Piranha 3D oder Horns, Horrorfilm und Katastrophenfilm. So liest sich die Beschreibung von Crawl zumindest. Auf alle Fälle kehrt Aja nach seinem Mystery-Thriller Das 9. Leben des Louis Drax zum Horror zurück, und das Resultat gibt es schon bald zu sehen.

Sogar noch früher als gedacht: Paramount Pictures hat beschlossen, den frisch fixierten Kinostart noch um mal um sechs Wochen vorzuverlegen, in den USA vom 23. August auf den 12. Juli, sodass es nun gegen den Chadwick Boseman-Thriller 17 Bridges und die Dave Bautista-Actionkomödie Stuber geht. In Deutschland bleibt es dann bestimmt auch nicht beim 22. August. Produziert von Sam Raimi, dreht sich Crawl um eine junge Frau (Kaya Scodelario), die ihren Vater (Barry Pepper) zu retten versucht, während ein Hurrikan der Kategorie 5 wütet. Allerdings sitzt sie in einem gefluteten Haus fest und muss um ihr eigenes Leben kämpfen, als Floridas gefährlichstes und gefürchtetstes Raubtier Jagd auf sie macht - der gemeine Alligator.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Katastrophen, #Horror
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
11.03.2019 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 125 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Dachte schon es wird ein Sharknado nachmach Ding von der Überschrift her. Aber so klinkt es noch ansehbar.

Avatar
WangChi : : Battle Angel
11.03.2019 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 57 | Reviews: 1 | Hüte: 2
Bei dieser Kombination aus Aja als Regisseur, Raimi als Produzent & einem Alligator im Film bin ich auf jeden Fall dabei.
Auf einen Tierhorrorfilm abseits der Asylum- & SyFy-Channel-Schmieden warte ich schon ne Weile.
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
11.03.2019 06:34 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.273 | Reviews: 0 | Hüte: 40

Raimi und Aja hätte ich eher mit einer Art EVIL DEAD gern zusammen arbeiten sehen.

Aber Tierhorror nehme ich auch gerne

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema