Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Magnum, P.I.

News Details Reviews Trailer Galerie
CBS bringt "Magnum" in Position

"Magnum"-Reboot: Titelheld besetzt! - Fuller verlässt "Amazing Stories" (Update)

"Magnum"-Reboot: Titelheld besetzt! - Fuller verlässt "Amazing Stories" (Update)
7 Kommentare - Mi, 21.02.2018 von N. Sälzle
Bryan Fuller scheint in den vergangenen Monaten immer auf dem Sprung zu sein. Dieses Mal springt er von "Amazing Stories" ab. "Magnum" findet hingegen einen Regisseur und seinen Titelstar.
"Magnum"-Reboot: Titelheld besetzt! - Fuller verlässt "Amazing Stories"

Update: Das Magnum-Reboot kommt einen weiteren großen Schritt weiter mit der Besetzung des kultigen Titelhelden, in die Rolle schlüpft Suicide Squad-Star Jay Hernandez. Bekanntlich soll sich an dessen Charakter nichts ändern, doch dafür wird der ebenso kultige Higgins nun weiblich. Wir sehen dem Ganzen mit Skepsis entgegen, aber nunja, auch das MacGyver-Prequel hat in der jungen Generation seine Fangemeinde gefunden...

++++

Bryan Fuller steht mit seinen Serienverpflichtungen derzeit irgendwie auf Kriegsfuß. Oder sie mit ihm? Jedenfalls hat er nun eine weitere Serie verlassen. Nach American Gods sind nun die Amazing Stories dran. Für Apple sollte er gemeinsam mit Hart Hanson (Bones - Die Knochenjägerin) die Neuauflage an den Start bringen, die im Sinne des Originals Geschichten aus der Science-Fiction, der Fantasy und dem Horror erzählt.

Doch offenbar unterschieden sich Fullers Vorstellungen zu stark von einer familienfreundlichen Version, wie sie von Apple und Amblin Television angestrebt wurde, woraufhin er das Projekt verließ. Im selben Zug ging Hart Hanson, der als Day-to-Day-Showrunner fungiert hätte.

Gerade Fuller dürfte dennoch nicht langweilig werden, ist er noch als Showrunner für Star Trek - Discovery tätig und widmet sich aktuell zudem einer möglichen Serienadaption von The Vampire Chronicles basierend auf den Büchern von Anne Rice.

Justin Lin für Magnum-Reboot verpflichtet

Hat Apple in den kommenden Wochen für Amazing Stories einige Posten neuzubesetzen, ist man bei CBS einen Schritt weiter. Die Neuauflage von Magnum hat ihren Regisseur gefunden. Justin Lin wird sich für den Pilot verantwortlich zeichnen. Lin, der in seinem Lebenslauf Filme wie Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile. und Star Trek Beyond stehen hat, wird neben Danielle Woodrow von seiner eigenen Produktionsfirma Perfect Storm Entertainment zudem als Executive Producer fungieren. 

Das Reboot von Magnum konzentriert sich wie auch das Original auf die vier Hauptcharaktere, wobei Higgins in der Neuauflage zu Juliet Higgins, einer ehemaligen MI:6-Agentin, wird. Weitere gravierende Änderungen zum Kulthit von einst wurden bislang noch nicht bekannt.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Remake
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
21.02.2018 09:34 Uhr
1
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.566 | Reviews: 24 | Hüte: 134

Jay Hernandez? Heisst der Titelheld jetzt Juan-Pedro Majnum?

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
fbLucas59 : : Moviejones-Fan
21.02.2018 08:19 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.17 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also bei aller Liebe, für mich sieht Jay Hernandez kein bisschen wie Magnum aus! Was soll der Mist? Muss man auf Krampf diese edle Serie nun auch noch versauen? Da hätte vielleicht eher der Solo Typ gepasst.

Filmische Grüße, Lucas.

Avatar
theMagician : : Unvergesslicher
10.02.2018 08:27 Uhr | Editiert am 10.02.2018 - 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.266 | Reviews: 0 | Hüte: 41

Bald kommt auch ein Trio mit vier Fäusten wo der Nerd zur Frau wird.

Ich habe generell nichts gegen Frauen im guten starken Rollen, aber es stimmt schon das man lieber etwas Neues machen sollte und nicht die alten Serien aus der Mottenkiste holt

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
08.02.2018 14:05 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 935 | Reviews: 0 | Hüte: 45

Amazing Stories kenne ich nicht, finde es aber gut das Fuller konsequent ist und geht wenn die verantwortlichen etwas wollen was er als künstler nicht vertreten will. gibt genug leute die alles machen was die chefs wollen, selbst gegen ihre eigenen überzeugungen, nur weil sie angst vor den konsequenzen haben.

zu Magnum: Ich liebe dieses Serie, generell bin ich fan von alten serien wie mord ist ihr hobby, matlock usw.

Und ich bin es auch leid mich zu solchen sachen zu äußern, aber hier geht es um magnum, darum tue ich es noch einmal.

lasst die alten sachen in ruhe und seid kreativ, erschafft neue helden und ikonen.

und wo schon higgins, wen wunderts zu einer frau gemacht wird, warum macht ihr nicht gleich noch TC zu einer Frau und Rick auch...und um es komplett zu machen, macht aus dem trio an frauen was wir dann haben doch gleich zu den 3 engeln für charlie. das nennen wir dann alles crossoverreboot und fertig ist die kiste.

ich bin das echt leid...ich glaube ich werde zu alt für den scheiss.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
08.02.2018 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 511 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Jetzt wird magnum langsam interessant

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.02.2018 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.566 | Reviews: 24 | Hüte: 134

Ich würde mich nicht wundern, wenn er demnächst mit der Ankündigung einer Hannibal Fortsetzung auftauchen würde -

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
08.02.2018 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 696 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Naja, die alten AMAZING STORIES waren ja schon immer sehr familienfreundlich, mit einigen sehr wenigen Ausnahmen.

Es stellt sich nur die Frage: wen lockt man damit noch hinter dem Ofen hervor?

Ich bezweifel das es heute Jugendliche unter 18 Jahren gibt, die sich weder die alten AMAZING STORIES, noch von der Art her heute neuen Geschichten ansieht.

Anders ist es da schon bei TWILIGHT ZONE. Und selbst TALES FROM THE CRYPT würde wieder seine Zuschauer finden. Solange die Geschichten stimmen.

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema