AnzeigeN
AnzeigeN

She-Hulk - Die Anwältin

News Details Reviews Trailer Galerie
Tatiana Maslany einfach großartig

Mark Ruffalo zu "She-Hulk" + Startzeit klarer, ebenso für "Ms. Marvel" (Update)

Mark Ruffalo zu "She-Hulk" + Startzeit klarer, ebenso für "Ms. Marvel" (Update)
2 Kommentare - Fr, 11.03.2022 von N. Sälzle
Mark Ruffalo schwärmt von Tatiana Maslany als She-Hulk und verspricht, dass man auch den Hulk so bislang noch nie gesehen habe.

++ Update vom 11.03.2022: Wieder einmal ist es die Werbung, die uns einen ersten Eindruck von einem "fertigen" Charakter vermittelt. Promo Art auf verschiedenen She-Hulk-Produkten gibt den ersten Blick auf Tatiana Maslany als grüne Titelfigur preis. Ihr werdet unter anderem hier und hier fündig.

++ Update vom 09.03.2022: Die nächste Marvel/Disney+-Serie rückt mit Moon Knight immer näher, und nun rückte der Streamer auch mit den groben Start-Zeitfenstern für She-Hulk und Ms. Marvel heraus, und zwar bei einem Treffen mit den Shareholdern: Nach dem Mondritter geht es mit der grünen Muskellady weiter, geplant für den Sommer.

Darauf soll Ms. Marvel folgen, also wahrscheinlich im Herbst oder Winter. Denn in dem Zeitfenster wird ja auch noch Star Wars - The Mandalorian Staffel 3 erwartet, das wird man also mit Abstand zueinander terminieren.

++ News vom 07.03.2022: Mit She-Hulk wird Tatiana Maslany zum muskelbepackten grünen Ungetüm, aber Rat durfte sich ihre Jennifer Walters von Bruce Banner erhoffen. Mark Ruffalo spielt in She-Hulk mit und in Anbetracht der Umstände aus Avengers - Endgame dürften wir ihn wohl ausschließlich als Hulk erleben - der seine Wutausbrüche inzwischen ja recht gut unter Kontrolle hat.

Doch wie sieht er, dass er nun nicht mehr der einzige Hulk im MCU ist? In einem Gespräch mit Access Hollywood erklärte er, dass Maslany als She-Hulk einfach legendär wäre. Er reiche das bzw. den Banner an sie weiter. Außerdem teast er:

Zwischen ihr und dem Professor gebe es äußerst gute, lustige, coole, lange, sehr lange Szenen. Noch nie zuvor hätten wir den Hulk derart mit Menschen interagieren sehen wie in dieser Serie. Das werde unglaublich spannend werden.

Bekannt ist über She-Hulk aktuell nicht viel. Die Serie wird als Anwalts-Comedy gehandelt und neben Maslany und Ruffalo werden Jameela Jamil, Tim Roth, Ginger Gonzaga, Renée Elise Goldsberry und Josh Segarra zu sehen sein. Auch Megan Thee Stallion soll Gerüchten zufolge dabei sein. Aus insgesamt 10 halbstündigen Episoden soll die Serie (vorerst) bestehen.

Galerie Galerie Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
07.03.2022 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.222 | Reviews: 0 | Hüte: 121

@Duck-Anch-Amun

Ich würde sogar wetten, dass wir Matt Murdock hier definitiv sehen werden ;)

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.03.2022 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.333 | Reviews: 43 | Hüte: 661

und in Anbetracht der Umstände aus Avengers - Endgame dürften wir ihn wohl ausschließlich als Hulk erlebe
Naja, vergesst nicht den ersten Teaser zur Serie, wo man Mark Ruffalo ja durchaus auch als Banner auftrat. Und Shang-Chi offenbarte ja ebenfalls, dass die Wandlung wohl kein dauerhafter Effekt war/ist ;)
Wie das zusammenhängt wird man schauen müssen, Vermutungen liegen nahe, dass ein Teil der Handlung möglicherweise vor Endgame spielt und die Experimente Bruce an sich selbst zeigt (die zu Professor Hulk führten).

Die Serie wird als Anwalts-Comedy gehandelt
Nachdem man für Spider-Man: No Way Home ja sogar extra Matt Murdock als Anwalt zurückholte, obwohl MCU-mäßig Jennifer Walters sicher sogar naheliegender war, hoffe ich auf ein Cameo von Daredevil.

Forum Neues Thema
AnzeigeN