Anzeige
Anzeige
Anzeige

Peacemaker

News Details Reviews Trailer Galerie
Noch ein "The Suicide Squad"-Spin-off?

Mehr als "Peacemaker": James Gunn teast weitere DC-Serie an + neue Teaser (Update)

Mehr als "Peacemaker": James Gunn teast weitere DC-Serie an + neue Teaser (Update)
5 Kommentare - Mi, 12.01.2022 von A. Seifferth
Regisseur James Gunn kündigt überraschenderweise ein weiteres DC-Serien-Projekt an. Noch hält sich der Showrunner von "Peacemaker" aber mit Details zurück.
Mehr als "Peacemaker": James Gunn teast weitere DC-Serie an + neue Teaser

++ Update vom 12.01.2021: Bis wir erfahren, an welchem geheimen DC-Projekt James Gunn arbeitet, wird noch etwas Zeit vergehen. Immerhin hat er gerade mit den Guardians of the Galaxy alle Hände voll zu tun, die für Marvel mal wieder das Universum retten dürfen. Immerhin steht Peacemaker in den Startlöchern und bringt erst mal neues Promomaterial mit sich.

Dieses Mal handelt es sich um eine Menge Charakter-Teaser und eine neue Featurette, die wir für euch am Ende der News eingebettet haben. Aber, Vorsicht! Es ist wirklich eine Menge!

++ News vom 11.01.2021: Das geht ja Schlag auf Schlag! The Suicide Squad-Regisseur James Gunn hat wie aus dem Nichts angekündigt, dass er direkt nach Peacemaker an einem neuen DC-Projekt arbeitet. Allerdings verriet der passionierte Comic-Experte nicht, um welche(n) (Anti-)Helden sich sein neuestes Schaffen drehen wird.

Im entsprechenden Interview mit Collider gab sich der Regisseur zu seinem neuen DC-Deal geheimnisvoll und versuchte möglichst vage zu bleiben. Die Gespräche dazu seien aktuell im vollen Gange und er würde wohl in Kürze Rückmeldung darüber erhalten, ob das Projekt realisiert werden könne. Auf die Frage angesprochen, ob es sich um ein Film- oder TV-Projekt handele, platzte Gunn mit der gewünschten Info sofort heraus: "Es ist für´s Fernsehen."

Selbstredend ist es durchaus möglich, dass Gunn bei diesem Projekt lediglich in begleitender Funktion tätig ist. Da sich Gunn aber recht engagiert äußerte, scheint er durchaus auch beim Writing oder womöglich sogar bei der Regie seine Finger im Spiel zu haben. In früheren Gesprächen vermeldete Gunn, dass er es lieben würde, wenn weitere Figuren aus seinem letztjährigen The Suicide Squad eine Chance für eine eigene TV-Serie bekämen.

Wahrscheinlich werden wir schon bald erste Antworten auf diese und andere wichtige Fragen zum Status des mysteriösen DC-Projekts bekommen. Doch richten wir unseren Blick zum Abschluss noch einmal auf die unmittelbare Zukunft:

Der US-Start von James Gunns Peacemaker steht mit dem 13. Januar kurz bevor. An diesem Stichtag werden die ersten drei Episoden des von John Cena verkörperten Friedensstifters auf HBO Max veröffentlicht. Im Nachgang sollen im wöchentlichen Rhythmus die fünf übrigen Folgen ausgestrahlt werden. Peacemakers Gefährte Eagly wird selbstverständlich mit von der Partie sein.

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
11.01.2022 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 219 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Schöne Sache smile

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
11.01.2022 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 90 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich glaube, ich hätte viel lieber eine Serie über das Wiesel gesehen.

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
11.01.2022 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 94 | Reviews: 1 | Hüte: 5

Es soll vor einigen Wochen bereits Gespräche mit Margot Robbie gegeben haben. Möglich, dass wir mehr von Harley sehen.

Obwohl mir Ratcatcher 2 auch gefallen würde smile

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
11.01.2022 04:40 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 852 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Ich würde Ihm kein DC Charakter anvertrauen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.01.2022 01:49 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.042 | Reviews: 13 | Hüte: 365

Da fühlt sich jmd wohl in DC Universum wohler, als beim Marvel ... wenn er ein weitere DC Projekt machen dürfen. Na ja. Man darf echt gespannt, welche Charakteren Gunn sich wieder ausgesucht haben. Davon gibts genügend, in DC Comics smile

Forum Neues Thema
AnzeigeY