Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Killing

News Details Reviews Trailer Galerie
The Killing

Mörderische Rückkehr: Einstimmung auf "The Killing" Staffel 4 (Update)

Mörderische Rückkehr: Einstimmung auf "The Killing" Staffel 4 (Update)
0 Kommentare - Do, 10.07.2014 von S. Spichala
Am 1. August startet statt bei AMC bei Netflix die vierte und letzte Staffel der Crimethriller-Serie "The Killing", Netflix stimmt die Fans mit einer Rückschau darauf ein. Update: Drei neue Poster und ein Trailer sind da!

Update: Step 4 - zwei Charakterposter des Ermittlerduos Linden (Mireille Enos) und Holder (Joel Kinnaman) stimmen nun ebenfalls düster auf The Killing Staffel 4 ein. Das zweite findet ihr beim Klick aufs unten angehängte in der Galerie.

++++++++

Update: Step 3 - nach Bild und erster Info, dann einem ersten Poster ist nun auch der erste Trailer für die finale Staffel 4 von The Killing da! Ihr findet ihn unten eingebettet. Düster und blutig wird es wie zuvor, vielversprechend - ist der Hauptverdächtige ein junger Mörder oder nicht? Vor allem aber schon wegen des coolen Ermittlerduos Linden (Mireille Enos) und Holder (Joel Kinnaman) ist The Killing insgesamt eine lohnenswerte US-Adaption der bei uns als Kommissarin Lund - Das Verbrechen bekannten dänischen Originalserie.

Auch wenn auch diese nun ihr Ende auf sechs Folgen verkürzt bei Netflix finden wird, wie üblich für das Streamingportal gehen dafür alle auf einen Schlag online, und zwar am 1. August.

++++++++

Update: Da hätten wir auch das Poster zur finalen Staffel von The Killing, wieder über TVLine erschienen. Dass es düstere Vorahnungen weckt, ist laut Serienerfinderin Veena Sud genau so beabsichtigt. Vor allem eins dürfte Linden (Mireille Enos) zu denken geben: Die Vergangenheit lässt sich nicht einfach wegspülen...

++++++++

Update: TVLine liefert das erste Bild aus der 4. The Killing-Staffel und weiß auch schon mehr. Der neue Fall, in dem Linden und Holder (Joel Kinnaman) ermitteln, dreht sich um einen Studenten an einer Militärakademie nur für Jungs, dessen ganze Familie kaltblütig ermordet wurde. Joan Allen, bekannt aus den Bourne-Filmen, spielt die Schulleiterin.

++++++++

Eigentlich sollte nach Staffel 3 von The Killing, der US-Adaption der dänischen Serie Forbrydelsen, Schluss sein, doch dann überraschte man die Fans mit doch noch einer Staffel 4 - allerdings nun bei Netflix statt bei AMC und verkürzt auf sechs Episoden. Man darf gespannt sein, was für einen Fall wir diesmal geliefert bekommen, der dann in nur sechs Folgen zu lösen ist. Bisher weiß man noch so gut wie nichts dazu, auch ein Trailer steht noch aus.

Immerhin: Die beiden Hauptdarsteller Mireille Enos (World War Z) und Joel Kinnaman (Robocop) sowie das komplette Produktionsteam kehren für die finale Runde von The Killing zurück, soviel ist sicher. In den ersten beiden Staffeln wurde wie im Original ein Fall gelöst, die dritte Runde wartete mit einer neuen Story auf. Wer sich auf die finale Runde einstimmen will, dem präsentiert Netflix eine Rückschau auf die ersten drei Staffeln.

Vielleicht kommt dann auch bald ein Trailer nach. The Killing Staffel 4 geht am 1. August komplett bei Netflix online. Bis dahin hier die Rückschau für euch:


Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Trailer, #Agenten, #Thriller
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema