Kevin Feige braucht nur zu fragen

Mr. Fantastic oder MCU-Regie? John Krasinski offen für alles! (Update)

Mr. Fantastic oder MCU-Regie? John Krasinski offen für alles! (Update)
14 Kommentare - Mi, 15.04.2020 von R. Lukas
Als Reed Richards die Fantastic Four anzuführen, kann sich John Krasinski genauso gut vorstellen, wie bei einem MCU-Film Regie zu führen. Ob Kevin Feige schon mal "A Quiet Place" gesehen hat...?
Mr. Fantastic oder MCU-Regie? John Krasinski offen für alles!

++ Update vom 15.04.2020: In den letzten Wochen sollen die Marvel Studios virtuelle Meetings mit diversen Schauspielern, Drehbuchautoren und Regisseuren abgehalten haben, die für einen MCU-Job infrage kämen, und zu diesen Leuten zählt auch John Krasinski. Er und Kevin Feige haben sich offenbar über eine Vielzahl von Projekten ausgetauscht. Darunter vielleicht ein Young Avengers-Projekt, für das man nun Pitches entgegennimmt und bei dem noch nicht klar ist, ob es ein Kinofilm oder eine Disney+-Serie wäre. Die Fantastic Four wären eine andere Möglichkeit...

++ News vom 09.03.2020: Fast wäre er Captain America geworden (und Emily Blunt, seine Ehefrau in A Quiet Place und im wahren Leben, Black Widow), und die Spekulationen, John Krasinski könnte eines Tages ins Marvel Cinematic Universe einsteigen, wollen auch nicht abreißen. Die Marvel-Fans sind sich sogar schon recht einig darüber, wen er spielen sollte: Reed Richards aka Mr. Fantastic in dem Fantastic Four-Reboot fürs MCU, der uns unweigerlich bevorsteht, jetzt, da die Rechte bei Disney und den Marvel Studios liegen.

Zuvor waren es Ioan Gruffudd in Fantastic Four und Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer und Miles Teller im Fantastic Four-Reboot von 2015, die die Rolle innehatten, aber inzwischen haben die Fantastischen Vier ja zusammen mit 20th Century Fox den Besitzer gewechselt. In Kürze bringt Krasinski A Quiet Place 2 in die Kinos, da bleibt es nicht aus, dass er auch auf dieses Thema angesprochen wird. Er würde es sehr gern machen, sagt er. Teil der Marvel-Welt zu sein, wäre in jedem Fall fantastisch, und die Tatsache, dass man ihn überhaupt für einen Part dieses Kalibers in Betracht ziehen würde, wäre es auch. Er habe wirklich keine Gespräche geführt und wisse gar nichts, erklärt Krasinski aber. Vielmehr warte er ebenso sehr wie wir auf Kevin Feiges Ankündigungen, was zur Hölle damit passiere - also mit den Fantastic Four.

Und wie wäre es mit einem Regiejob im MCU? Das sei eine coole Idee und deshalb so interessant, weil er ein riesiger Marvel-Fan sei, meint er. Marvel habe eine großartige Formel. Ja, er würde sich da reinstürzen. Feige vertraue er voll und ganz, der sei nicht nur der talentierteste, sondern auch der netteste Typ. Was immer er wolle, er würde es mit ihm besprechen, so Krasinski.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.03.2020 07:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.010 | Reviews: 145 | Hüte: 463

@FlyingKerbecs
"Reeves sieht mit der Zeit sogar besser aus und mit Bart gefällt er mir zudem besser als ohne."

Ja, empfinde ich auch so.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
10.03.2020 18:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.175 | Reviews: 22 | Hüte: 213

@luhp92 und Duck-Anch-Amun

Ja echt krass ne? laughingshock

Und genau, Reeves und Rudd sind auch solche Kandidaten. Reeves sieht mit der Zeit sogar besser aus und mit Bart gefällt er mir zudem besser als ohne.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
10.03.2020 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.299 | Reviews: 32 | Hüte: 510

@FlyingKerbecs
Holy Moly das wusste ich ebenfalls nicht! Jared Leto scheint dann einer dieser typischen Vampire zu sein, die unter uns leben. Ähnlich wie Keanu Reeves oder Paul Rudd zu sein shock

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.03.2020 08:04 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.010 | Reviews: 145 | Hüte: 463

@FlyingKerbecs
"Ähnlich war es bei Joaquin Phoenix, den ich auf Mitte 50 geschätzt hätte, der aber erstmal 45 ist... Und jetzt muss man sich mal Leto und Phoenix vor Augen halten in dem Wissen, dass Leto 3 Jahre älter ist"

Was? :O Das hätte ich auch nie gedacht, wow laughing

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
09.03.2020 21:28 Uhr | Editiert am 09.03.2020 - 21:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.175 | Reviews: 22 | Hüte: 213

@Duck-Anch-Amun

Dein "erst" und "schon" Vergleich bei drei Jahren Unterschied war aber um 14:15 Uhr

Achsooo, naja das war ja nicht auf den Altersunterschied zwischen Krasinski und Blunt bezogen, sondern auf ihr jeweiliges Alter. Ich hatte Krasinski jünger eingeschätzt, war daher etwas überrascht, dass er "schon" 40 ist. Und Blunt hatte ich älter geschätzt und war überrascht, dass sie "erst" 37 ist.

Bin aber generell schlecht, was Alterseinschätzungen angeht. Als ich letztens z.B. rausgefunden hatte, dass Jared Leto 48 ist (und nicht um die 30, wie ich es vermutet hatte), bin fast vom Stuhl gefallen.^^ Ähnlich war es bei Joaquin Phoenix, den ich auf Mitte 50 geschätzt hätte, der aber erstmal 45 ist... Und jetzt muss man sich mal Leto und Phoenix vor Augen halten in dem Wissen, dass Leto 3 Jahre älter ist und das obwohl er so aussieht, als könnte er Phoenix Sohn sein. Krass! Solche Gene will ich haben. xD

Wie gesagt ich glaube selbst nicht an die Beiden als neue FF4, aber ich würde sicherlich nicht meckern wenn es dazu käme. Da wir nun auch Multiversen und Zeitreisen haben, könnte man eine Origin ja sogar wie bei Spidey überspringen, wobei ich es hier aufgrund besagter Faktoren sogar spannend fände die MCU-Version zu sehen.

Jo meckern würde ich auch nicht. Ach, man kann nun so viel im MCU anstellen. Bin soo gespannt, wie sich das alles letztendlich entwickelt. laughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.03.2020 21:10 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.299 | Reviews: 32 | Hüte: 510

@FlyingKerbecs
Dein "erst" und "schon" Vergleich bei drei Jahren Unterschied war aber um 14:15 Uhr ^^

Eigentlich hast du ja Recht und ich sehe es genauso. Aber ehrlich gesagt kann man auch mit 50 noch Figuren spielen, welche per CGI zu Gummi werden oder sich unsichtbar machen.
Bei all den News um die Young Avengers und dem Verlust der alten Garde hoffe ich, dass man auch in Zukunft noch einen guten Altersmix haben wird. Wäre so gesehen ja mal witzig Leute zu sehen, die ihre Kräfte erhalten, dabei schon mitten im Leben stehen und dann komplett neue Erfahrungen sammeln müssen.
Wie gesagt ich glaube selbst nicht an die Beiden als neue FF4, aber ich würde sicherlich nicht meckern wenn es dazu käme. Da wir nun auch Multiversen und Zeitreisen haben, könnte man eine Origin ja sogar wie bei Spidey überspringen, wobei ich es hier aufgrund besagter Faktoren sogar spannend fände die MCU-Version zu sehen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
09.03.2020 19:48 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.175 | Reviews: 22 | Hüte: 213

@Ducki

Wieee? Ich meinte den um 6.22.^^ tongue-out

Als Team finde ich sie auch perfekt, aber als Reed und Storm? Eher zu alt. Ich nehme mal an, wenn die endlich ins MCU eingeführt werden, sollen sie die Rolle erstmal für ca. 10 Jahre vermutlich spielen. Ich kanns mir nicht wirklich vorstellen, wie sie ihre Kräfte ausprobieren etc und sie benutzen.^^ Aber gut, vielleicht sparen die sich auch die Origin der Charaktere und zeigen sie schon im vollen Besitz ihrer Kräfte und mit ein paar Jahren Erfahrung. Wer weiß.

Aber generell gesehen, Krasinski and Blunt are always a win, wie CinemaWins so schön sagen würde.^^

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.03.2020 19:36 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.299 | Reviews: 32 | Hüte: 510

@FlyingKerbecs
Also ist 14:15 Uhr für dich "ganz früh"? laughing Student müsste man sein haha tongue-out

Aber nee im Ernst, ich finde beide passen perfekt zusammen smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
09.03.2020 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.175 | Reviews: 22 | Hüte: 213

@Duck-Anch-Amun

Naja wenn ich mir Mr. Fantastic vorstelle, sehe ich einfach einen etwas älteren Typen und bei Sue Storm eine jüngere Frau. Krasinski hätte ich auf Mitte 30 und Blunt auf Mitte 40 geschätzt.^^ Daher war ich vom tatsächlichen Alter der beiden etwas überrascht.^^

Übrigens, generell sollte man vor allem das, was ich ganz früh schreibe, nicht immer allzu ernst nehmen. Da ist mein Gehirn noch nicht ganz wach und ich haue in die Tasten, wie es mir so passt. tongue-out

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.03.2020 18:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.299 | Reviews: 32 | Hüte: 510

@FlyingKerbecs
Ach der ist schon 40? Und Blunt erst 37?...
Unglaublich wieviele Jahre diese 3 Jahre ausmachen :O

Zur News:
Beide sind meine Topfavoriten und ich schrieb es schon mehrfach: es würde perfekt passen. Da die alte Garde ja mittlerweile duch neue Superhelden nach und nach ersetzt wird, würde die Mischung mit "älteren" Newcomer auch passen. Zudem nehme ich Leuten Doktor- und Professor-Titeln und Erfahrungen im Forschungsbereich eher ab als Teenagern.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
09.03.2020 14:15 Uhr | Editiert am 09.03.2020 - 14:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.175 | Reviews: 22 | Hüte: 213

@RonZo

Ach der ist schon 40? Und Blunt erst 37?...

Hm na gut, als dann wäre eine jüngere Besetzung evtl doch besser. So Mitte 20.

Avatar
RonZo : : Last Jedi
09.03.2020 12:34 Uhr
1
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 948 | Reviews: 4 | Hüte: 68

@FlyingKerbecs

Also wenn man bei Disney ernsthaft den 40 jährigen John Krasiniski für die Rolle von RR in Betracht zieht darf (!) Emily Blunt mit 37 nicht zu alt für die Rolle der SS sein.

Ob die beiden aber generell nicht schon zu alt sind um die Rollen für mindestens 5 eher 10 Jahre zu spielen steht auf einem anderen Blatt. Wobei Angelina Jolie jetzt mit 44 auch ins MCU eingestiegen ist. Keine Ahnung wie lange man im MCU mit ihrer Rolle Thena plant (Eternals kenn ich so gut wie gar nicht).

Mir ist es momentan relativ egal was mit den FF passiert. Nach Endgame ist bei mir bzgl. des MCU die Luft raus. Ich trauere aber immer noch Tranks F4 nach... Das hatte mMn so viel Potenzial.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
09.03.2020 06:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.175 | Reviews: 22 | Hüte: 213

Joa, da hätte ich perse nichts dagegen.

Und ein Film, den er machen könnte, wäre vielleicht Doctor Strange 3. Zumindest wenn es wie Teil 2 eher in Richtung grusel gehen soll.

Blunt als Susan Storm wäre auch echt geil, wobei sie vielleicht schon zu alt für die Rolle ist.

The Rock würde als Das Ding gut passen. (oder Melissa McCarthy tongue-out)

Und als die menschliche Fackel schlage ich Trump vor. Die Haare passen zum Feuer ja schon mal. tongue-out

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.03.2020 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.919 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Wenn er es nicht tun? Als Reed Richard und die Regie übernehmen? Wer den sonst ? Der Typ passt wie ein Faust ins Augen. Er und seine Frau ...

Bild
Forum Neues Thema