Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Von der Leinwand zum Streamingdienst?

Nach "Avengers - Endgame": Eigene Serie für "Captain America" bei Disney+?

Nach "Avengers - Endgame": Eigene Serie für "Captain America" bei Disney+?
5 Kommentare - Di, 07.05.2019 von N. Sälzle
Die Drehbuchautoren von "Avengers - Endgame" ließen hinsichtlich zukünftiger Geschichten von Steve Rogers einige interessante Hinweise fallen. Ist mehr dran an den Gerüchten?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Den MCU-Serien bei Disney+ sind praktisch keine Grenzen gesteckt und nach dem Finale von Avengers - Endgame kommt eine neue Frage auf: Wird auch eine Captain America-Serie angekündigt? In einem Interview mit Fandango äußerten sich die Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely zu vielen Themen, unter anderem dazu, wie es mit Steve Rogers (Chris Evans) und Peggy Carter (Hayley Atwell) nach dem Endgame-Finale weiterging.

Auf die Frage hin, ob die beiden jemals wieder in einem Film oder einer Serie in Erscheinung treten werden, erklärte Markus, dass es möglich wäre. Am Ende hätte er aus Steve vielleicht nicht mehr gemacht als einen Vater, der für die Familie zuhause bleibt, während Peggy für S.H.I.E.L.D. arbeitet. Er wisse nichts von irgendwelchen Abenteuern.

Zugleich muss dazu gesagt werden, dass weder Markus noch McFeely zum derzeitigen Zeitpunkt mit den Disney+-Serien in Verbindung stehen, die in der Mache sind. Oder auch erst angedacht. Zuletzt hielten sich Gerüchte, dass Chris Evans statt vor der Kamera für die Marvel-Serien hinter der Kamera tätig wird. Diesen Gerüchten zufolge will Marvel mit dem Captain America-Darsteller über einen Regieposten verhandelt haben. Neues zu diesen Gerüchten hat sich allerdings noch nicht ergeben.

Evans wieder in den Captain America-Anzug zu bekommen, könnte jedenfalls schwer werden, sei es nun für Film oder Serie. Laut Einschätzung der Russos im HappySadConfused-Podcast sei er jemand, der emotional mit Themen abschließen müsste und es scheint, als habe er zumindest für die nächste Zeit mit dem Thema MCU abgeschlossen.

Im Vorfeld zu Avengers - Endgame wurde deshalb immer wieder heftig darüber diskutiert, ob Evans den Schild vollends an den Nagel hängt oder doch wieder danach greift. Am Ende kann diese Frage allerdings wieder auch nru die Zukunft beantworten.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
WangChi : : Battle Angel
07.05.2019 13:43 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 93 | Reviews: 2 | Hüte: 2

@ Duck

Ich will auch gar nicht sagen, dass die Geschichte von Captain America nicht gut abgeschlossen ist. Nichtsdestotrotz finde ich es bedauerlich, dass ich ihn nicht in einem 3. Solofilm sehen konnte. Gerade da mir die ersten beide Teile sehr gut gefallen hatten.

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
07.05.2019 12:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 175 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich finde die Story um Cap und Tony auch wunderbar abgeschlossen - wobei ich mich natürlich über noch viel mehr Solo als auch Team Filme mit den beiden gefreut hätte.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.05.2019 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 491 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Halte ich eher für die üblichen Gerüchte. Manche Leute können halt nicht akzeptieren das auch mal was abgeschlossen ist. Sehr unwahrscheinlich das Evans in absehbarer Zeit noch Interesse hat die Rolle wieder aufzunehmen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
07.05.2019 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.592 | Reviews: 34 | Hüte: 393

@WangChi
Ich finde Captains Handlungsbogen überragend abgeschlossen. Ich bräuchte eigentlich keine weiteren Abenteuer, wobei man meiner Meinung nach gerne ne Serie im zweiten Weltkrieg zeigen könnte. Denke da wären noch tolle Abenteuer möglich (ich sag nur Zusammenschnitt). Auch Iron Mans Geschichte geht logisch zu Ende, wobei ich hier immer der Auflösung des Mandarin als Schurken nachtrauern werde.

Ne Serie würde sich mit Agent Carter nicht beißen, weil wir hier ne neue Zeitlinie hätten. Agent Carter könnte also parallel zu dieser möglichen Serie laufen.
Ich bezweifele es aber, vor allem da wir ja bereits ne Falcon&Winter Soldier-Serie bekommen.

Avatar
WangChi : : Battle Angel
07.05.2019 08:29 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 93 | Reviews: 2 | Hüte: 2

Ich hatte mir ja eigentlich immer einen richtigen 3. Teil von Captain America gewünscht. Nicht das Avengers 2.5 was Civil War im Grunde dargestellt hatte. Auch wenn ich die Comics nicht kenne, bin ich mir sicher, dass es da locker für einen dritten Solofilm gereicht hätte.

Ob Evans nochmal für ne mögliche Serie zurückkommt, kann ich mir nicht vorstellen. Soweit wie ich das verstanden hatte, hat er - ähnlich wie RDJ - mit seinem Charakter abgeschlossen. Zumal, gibt es nicht schon eine Serie zu Agent Carter & würde sich das dann nicht beißen?

Aber klar, ist nur ein Gerücht & es wird nicht das Letzte gewesen sein.

Forum Neues Thema