Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"The Sleepover" auch in Arbeit

Netflix gräbt tief: Ralph Fiennes & Carey Mulligan in "The Dig" (Update)

Netflix gräbt tief: Ralph Fiennes & Carey Mulligan in "The Dig" (Update)
1 Kommentar - Fr, 06.09.2019 von R. Lukas
Auf Netflix findet sich für jeden etwas. Freunde historischer Dramen und verborgener Schätze sollten sich "The Dig" vormerken, für einen Filmabend mit der ganzen Familie eignet sich eher "The Sleepover".

++ Update vom 06.09.2019: Auch Lily James macht bei The Dig mit, als eine Archäologie-Studentin namens Peggy Preston. Während sie an der Grabungsstätte arbeitet, wird sie durch die vielen herrischen Männer desillusioniert, freundet sich aber mit den Charakteren von Carey Mulligan und Ralph Fiennes an.

++ News vom 03.09.2019: War The Dig zunächst noch bei BBC Films beheimatet, mit Nicole Kidman als Hauptdarstellerin, wanderte das Historiendrama schließlich zu Netflix. Ralph Fiennes, dessen erste eigene Regiearbeit, das Balletttanz-Biopic Nurejew - The White Crow, am 26. September in unsere Kinos kommt, blieb ebenso wie Regisseur Simon Stone (Die Wildente) an Bord. Nicht jedoch Kidman, an deren Stelle Carey Mulligan tritt.

Basierend auf einer wahren Geschichte und angesiedelt am Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs, konzentriert sich The Dig auf die Witwe Edith Pretty (Mulligan), die so eine Ahnung hat, dass ihr Land vergrabene Reichtümer birgt. Diese Ahnung bestätigt sich auch. Basil Brown (Fiennes), ein örtlicher Archäologe, arbeitet mit ihr zusammen und hilft ihr beim Freilegen der Schätze, ehe er von Museumskuratoren beiseitegedrängt wird.

Ein Netflix-Film für die ganze Familie soll The Sleepover werden, als Regisseurin hat Trish Sie (Pitch Perfect 3) dafür zu sorgen. Es geht um zwei Geschwister, die feststellen, dass ihre scheinbar ganz normale Mutter eine ehemalige Diebin im Zeugenschutz ist und noch ein letztes Ding drehen muss. Also tun sich die Kids zusammen, um sie im Laufe einer actiongeladenen Nacht zu retten.

Ken Marino (The Babysitter) spielt den Ehemann und den Vater der Kinder, der viele unerwartete neue Fakten über seine Frau erfährt. Das übrige Ensemble setzt sich aus Joe Manganiello, Malin Åkerman, Sadie Stanley (Kim Possible - Der Film), Maxwell Simkins (Kim Possible - Der Film), Cree Cicchino (Mr. Iglesias), Lucas Jaye (Fuller House), Karla Souza (How to Get Away with Murder), Enuka Okuma (Rookie Blue) und Erik Griffin (Murder Mystery) zusammen.

Unterstütze MJ
Erfahre mehr: #Netflix, #Streaming
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
07.09.2019 14:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.338 | Reviews: 5 | Hüte: 34

Das wird ja immer besser...

The Dig wurde gerade mal auf die Watchlist gesetzt. Mit Lily James, Carey Mulligan und Ralph Fiennes sind drei absolute Favoriten von mir mit am Start, das kann nur gut werden.

- CINEAST -

Forum Neues Thema