Anzeige
Anzeige
Anzeige
Dem Spiel dennoch treu

Oh oh?! "Borderlands"-Film eröffnet neues Universum + Neuzugang & Synopsis (Update)

Oh oh?! "Borderlands"-Film eröffnet neues Universum + Neuzugang & Synopsis (Update)
7 Kommentare - Di, 13.04.2021 von N. Sälzle
Dem Spiel möchte man treu bleiben. Zugleich werden wir im "Borderlands"-Film nicht das "Borderlands" sehen, das wir aus den Spielen kennen.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Oh oh?! "Borderlands"-Film eröffnet neues Universum + Neuzugang & Synopsis

++ Update vom 12.04.2021: Auch Janina Gavankar (Blindspotting) will bei Borderlands mitmachen. Und, ja, das will sie wirklich! Auf Twitter schrieb sie, wer sie kenne, wisse, dass es sich bei diesem Film um weit mehr als nur einen neuen Job handle.

Spielen wird sie Commander Knoxx, einen Key-Charakter, der eigens für den Film erschaffen wurde. Knoxx folgt in den Fußstapfen ihres Vaters, als sie sich der Privatarmee von Atlas anschließt, der Crimson Lance. Mit einem Wort lasse sie sich als "Badass" beschreiben, so Randy Pitchford von Gearbox.

++ Update vom 07.04.2021: Und weiter geht’s! Wie der Hollywood Reporter berichtet, holt Borderlands den professionellen Bodybuilder Olivier Richters an Bord. Der niederländische Sportler wird Krom spielen, den furchteinflößenden Anführer einer Banditenbande, die auf Pandora ihr Unwesen treibt.

++ News vom 07.04.2021: Mit Edgar Ramirez schließt sich ein weiterer Darsteller der Borderlands-Adaption an - und die Dreharbeiten laufen auch schon. Das teilte Randy Pitchford in einem Tweet mit, in dem er ein Foto vom Set teilte. Der Executive Producer des Borderlands-Videospielfranchise und Gründer der Gearbox Entertainment Company schrieb, dass niemand im Zelt sitzen bleiben könne, um am Monitor zu kleben, wenn sich die Action wenige Meter entfernt am Set abspiele.

Spannend dürfte werden, wie die Borderlands-Fangemeinde den anderen Tweet Pitchfords aufnimmt. Er schreibt, dass sich das Borderlands Cinematic Universe von dem Borderlands Videogame Universe unterscheidet. Man bleibe den Charakteren, dem Ton und dem Stil treu, erlaube es sich aber, unabhängige Handlungsbögen zu erzählen. Es handle sich um zwei verschiedene Plattformen, deshalb sollten die Inhalte nicht denselben Regeln unterliegen.

Dem Borderlands-Cast gehören inzwischen Cate Blanchett als Lilith, Kevin Hart als Roland, Jamie Lee Curtis als Tannis, Jack Black als Claptrap, Ariana Greenblatt als Tiny Tina, Florian Munteanu als Krieg und Haley Bennett in einer noch unbekannten Rolle an. Ramirez wird Geschäftsmann und Waffenhersteller Atlas spielen, der die wohl mächtigste Person im gesamten Universum ist.

Eine Synopsis für Borderlands ist inzwischen auch raus und beschreibt:

Lilith, eine berüchtigte Outlaw mit mysteriöser Vergangenheit, kehrt widerwillig auf ihren Heimatplaneten Pandora zurück, um die verschwundene Tochter des wohl mächtigsten S.O.B. des Universums, Atlas, zu finden. Für diese Mission geht sie eine Allianz mit einem ungewöhnlichen Team ein: Roland, einem ehemaligen Elite-Söldner, der auf Rache sinnt, Tiny Tina, einer jungen Urgewalt, die auf Zerstörung aus ist, Krieg, Tinas Muskel und Beschützer, Tannis, einer Wissenschaftlerin am Rande des Wahnsinns und Claptrap, einem nervtötenden, klugscheißenden Roboter.

Diese ungleichen Helden finden sich nun im Kampf gegen außerirdische Monster und gefährliche Banditen wieder und müssen ein vermisstes Mädchen finden und beschützen, das der Schlüssel zu unvorstellbarer Macht sein könnte. Das Schicksal des Universums liegt in ihren Händen. Aber sie werden für mehr kämpfen müssen - füreinander.

Quelle: Twitter
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.04.2021 09:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.640 | Reviews: 35 | Hüte: 355

Ob Randy Pitchford nun sagt, der Film spielt in einem anderen Universum als die Spiele oder im selben Universum wie die Spiele, ist mir irgendwie völlig egal. Es ist eine freie Adaption, die ihre eigenen Wege geht. Für mich sind sowas immer zwei getrennte Paar Schuhe.

Da der Film unter Garantie sowieso floppen wird, wird daraus sowieso kein eigenes Filmuniversum.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Moerkel : : Moviejones-Fan
08.04.2021 07:06 Uhr
0
Dabei seit: 02.02.18 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Warum muss alles immer ein Universum werden. Es nervt nur noch

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
07.04.2021 14:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 388 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Bin weiterhin für eine Rotoskopie Herangehensweise, wie A Scanner Darkly.

Zur News:

Welcher Film spielt den bitte im selben Universum, wie das Ursprungsmaterial (egal ob Spiel, Comic oder Buch)?

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
07.04.2021 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 139 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@raven13

Dachte eher an einen Sin City Look (natürlich bunt). Quasi die typische "Übertreibung" von Effekten. Gezeichnet wäre das ganze echt merkwürdig, aber halt kein typisches Kamera-Engine Format wie bei sonstigen Filmen. Man könnte ruhig einen Style entwickeln der dem ganzen einen knalligen Touch verleiht. Denke das würde zu der Vorlage passen und dieser damit auch gerechter werden.

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
DarkPhoenix : : Moviejones-Fan
07.04.2021 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 12.04.10 | Posts: 148 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich weiß ja nicht ... also mir fehlt da aktuell auf jeden Fall die Kammerjäger-Thematik. Lilith als große Retterin für verschwundene Kids ist ja mal so gar nicht Borderlands. Außer halt "ein vermisstes Mädchen finden und beschützen, das der Schlüssel zu unvorstellbarer Macht sein könnte" bezieht sich auf die Kammer, dann ists okay. Aber irgendwie hört sich das danach an, als käme am Ende etwas raus, was nur Borderlands heißt, aber nicht ist. Mal schauen...

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
07.04.2021 10:01 Uhr | Editiert am 07.04.2021 - 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.640 | Reviews: 35 | Hüte: 355

@ StMatti

"Bin gespannt ob die Comic-Optik beibehalten wird, die das Spiel ausmacht."

Soll der Film nicht eine Realverfilmung werden? Comiclook ist damit wohl raus. Dann hätte man den Film schon zu 100 % CGI machen müssen. Reale Schauspieler mit Comiclook vermischen wäre jedenfalls keine gute Entscheidung.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
07.04.2021 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 139 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Bin gespannt ob die Comic-Optik beibehalten wird, die das Spiel ausmacht. Über den Cast bin ich recht glücklich da ich gute Schauspieler sehe, die auch in etwas "kreativere" Rollen schlüpfen können. Und wenn ein R-Rated dabei rauskommt, dann könnte das gutes Popcorn Kino werden.

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Forum Neues Thema
Anzeige