Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Game of Thrones

News Details Reviews Trailer Galerie
"The Art of Game of Thrones": Nachtkönig-Konzept

Oha! "Game of Thrones"-Nachtkönig sah ursprünglich ganz anders aus

Oha! "Game of Thrones"-Nachtkönig sah ursprünglich ganz anders aus
2 Kommentare - Mi, 06.11.2019 von S. Spichala
Das Buch "The Art of Game of Thrones" von Produktionsdesignerin Deborah Riley enthüllt massig Konzeptzeichnungen, darunter auch einige für den Nachtkönig. Der war mal ganz anders angedacht...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Oha! "Game of Thrones"-Nachtkönig sah ursprünglich ganz anders aus

Ob euch der ursprüngliche Look des Nachtkönigs wohl besser gefallen hätte? Ja, sein Look war sicher das geringste Problem, was es bezüglich seines Parts in Game of Thrones zu kritisieren gibt, doch sicher werdet ihr euch auch etwas die Augen reiben, wenn ihr seht, wie er zu Beginn mal aussehen sollte: Nämlich wirklich vollkommen anders! Was zu dem uns bekannten Look geführt hat, wird nicht nur das Buch "The Art of Games of Thrones" von Produktionsdesignerin Deborah Riley verraten, in dem sich dieses frühe Konzeptbild des Nachtkönigs neben vielen anderen tummelt.

Im Interview mit Vanity Fair verrieten die verantwortlichen Riley und Prosthetics Designer Barrie Gower mehr dazu: Zum einen dürften Buchfans schon einen Grund ahnen, nämlich den, dass sie im Gegensatz zu vielen anderen Charakteren keine Inspiration aus den Buchvorlagen schöpfen konnten. Denn es ist zwar von einem König der Nacht, dem 13. Lord Commander der Nachtwache, die Rede, doch aus so uralter Zeit, dass er dort bis dato nicht in persona auftauchte.

Die unten via Tweet zu sehende Konzeptzeichnung beruht auf einer Idee von George R.R. Martin, der natürlich dennoch gefragt wurde, wie er ihn sich vorstelle: Eher wie einen mächtigen königlichen Regenten und Kommandanten aus uralter Vorzeit eben, der ungefähr genauso wahrscheinlich bis zur Gegenwart überlebt habe wie Lann the Clever und Brandon the Builder.

Bedenkt man nun, dass Jon Snow nach dieser Rechnung der 998. Lord Kommandant der Nachtwache war, kann man sich das Alter des ursprünglichen Königs der Nacht grob ausrechnen. Für seine Einführung 2015 in Game of Thrones dachte man dann doch in eine andere Richtung: man wollte ihn mehr durch seine eisige Ausstrahlung mächtig erscheinen lassen, das führte zur Idee einer organisch aus seinem Kopf wachsenden Krone. Zudem sollte auch der Körper die eisige Ausstrahlung und Power ausdrücken, das sollte nicht von königlichen Roben verdeckt werden. Und inspirierte angelehnt an Eis zu dem leicht transparent erscheinenden scharfkantigen Look mit bläulichem Schimmer.

Der Nachtkönig wird mit Game of Thrones Staffel 4 eingeführt, der Season, die anfing, die Story noch extremer von den Vorlagen wegzuführen, und die zu der Zeit entstand, als Martin sein letztes Skript für die Serie schrieb. Im Artikel in der Quelle unten findet ihr nicht nur noch weitere Nachtkönig-Bilder, sondern auch einige andere Konzeptzeichnungen und Infos zur gegen Ende feurigen Daenerys-Szenerie wie auch zur Entwicklung der Schattenwölfe über die Jahre.

Wie habt ihr als Buchfans euch selbst zuvor den Nachtkönig mal für Game of Thrones vorgestellt? Und wie fandet ihr seinen Look, wie er nun über die Bildschirme flimmerte? Das Buch "The Art of Game of Thrones" ist übrigens gestern, am 5. November, auf dem US-Markt gelandet.

Unterstütze MJ
Quelle: Vanity Fair
Erfahre mehr: #Fantasy
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
06.11.2019 10:25 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 756 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Die Skizze erinnert mich an den "Geisterkönig" aus den Herr der Ringe Rückkehr des Königs.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
06.11.2019 08:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 546 | Reviews: 8 | Hüte: 22

Ich würde sagen, die Konzeptzeichnung ist tatsächlich mehr "alter König" und die Umsetzung hingegen mehr so Krieger-Anführer mäßig. Hat beides was, aber die Serien-Adaption ist vermutlich praktikabler.

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Forum Neues Thema