Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Supergirl

News Details Reviews Trailer Galerie
Nach Superman endlich dieser DC-Schurke

Oha! "Supergirl" Staffel 4 führt diesen "Superman"-Oberschurken ein!

Oha! "Supergirl" Staffel 4 führt diesen "Superman"-Oberschurken ein!
4 Kommentare - Fr, 19.10.2018 von S. Spichala
Das "Arrow"-verse hat mit "Supergirl" bereits einen eigenen Superman eingeführt, nun wird es in "Supergirl" Staffel 4 auch Zeit für diesen Erzfeind des DC-Superhelden!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Oha! "Supergirl" Staffel 4 führt diesen "Superman"-Oberschurken ein!

Haben da etwa jemandem die Ohren geklingelt? Einige von euch haben sich erst kürzlich wieder beschwert, dass es allzu oft in den DC-Serien, auch im Arrow-verse, bloß um die Verwandtschaft der beliebten ikonischen DC-Superhelden wie auch Schurken ginge. Das trifft zumindest auf Superman (Tyler Hoechlin) nicht mehr zu, der immerhin in Supergirl bereits mehrfach aufgetaucht ist und auch im DC-Crossover wiederkehren wird, sogar zusammen mit Lois Lane (Elizabeth Tulloch, Grimms Bitsie). Nun gut, das ist immer noch keine Superman-Serie, aber auch das könnte sich mit dem zuvor mal erwähnten Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark-Revival ändern. Und es ändert sich noch mehr:

Denn in Supergirl Staffel 4 wird nach seiner Schwester Lena Luthor (Katie McGrath) nun endlich auch Lex Luthor selbst eingeführt! Den mimt in der aktuellen DC-Kinowelt Jesse Eisenberg, im TV war es zuletzt in Smallville Michael Rosenbaum. Man darf gespannt sein, wer für die The CW/DC-Serie in die Rolle schlüpfen wird. Zwar dann nicht als Hauptdarsteller, aber er wird als wiederkehrende Figur besetzt, immerhin.

Geplant haben das wohl die Supergirl-Executive Producer Robert L. Rovner und Jessica Queller bereits seit Beginn der Serie, nun freue man sich, dass er endlich eintreffe. Man könne es kaum erwarten, dass er National City gehörig aufmischen und gegen nicht nur Supergirl (Melissa Benoist), sondern auch Schwester Lena antreten werde.

Der Name Lex Luthor fiel bereits in der Premiere von Supergirl Staffel 4, nun darf man gespannt sein, wann er in der neuen Season auf der Bildfläche auftaucht. Im DC-Crossover von Supergirl, Arrow und The Flash, das ab dem 9. Dezember in den USA bei The CW läuft, soll er jedoch nicht mitmischen.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: THR
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
21.10.2018 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@ ProfessorX

also wenn man sich bei der eventuellen superman serie darum bemüht mal eine serie zu schaffen die einfach nur unterhalten soll statt persönliche/politische oder ideologische meinung zu transportieren dann JAAA würde sich die serie meiner meinung nach sehr von supergirl absetzen bzw. wäre sie dann sehr unterschiedlich im vergleich zu supergirl

nicht falsch verstehen jedem der spass mit supergirl hat gönne ich es durchaus aber für mich ist die serie ebenso wie die flash serie einfach nur banane ^^

bei flash finde ich sogar schon das intro überaus dämlich ...neue gefahren ich bin der einzige der schnell genug ist... das klingt einfach nur kacke sry und zumindest für mich einfach nur lächerlich in den ersten staffeln oder folgen sagte er noch
er suche leute die so sind wie er das er die alle ins kittchen bringt hatter vergessen zu erwähnen xD

Gedanken sind geistige Vögel

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
19.10.2018 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.566 | Reviews: 1 | Hüte: 255

@ Mxyzotlk v Professor X:

Das Batfleck v Supercavill raus sind, ist keine Geheimnisse mehr... WB gibt den versagen an BvS v JL schuld an die beiden Schauspieler... deswegen wollen die auch die zwei rauskicken... schnell und leisen.

die comicwelt boomt, WB bekommt es nicht gebacken, mit seinem zwei beste Helden zu punkten... das is traurig

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
19.10.2018 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 71 | Reviews: 0 | Hüte: 1

https://www.express.co.uk/entertainment/films/1029800/Superman-Henry-Cavill-Christopher-Reeve-Supergirl-Justice-League-WB-DCEU-comics

was haltet ihr von dieser news? hab auch gelesen, dass cavill und affleck definitiv raus seien.

wer henry cavill googelt und auf news geht findet die entsprechenden links. sind bei mir leider gesperrt (arbeit).

Avatar
ProfessorX : : Moviejones-Fan
19.10.2018 06:41 Uhr
0
Dabei seit: 17.05.14 | Posts: 388 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Gibt es nicht auch Gerüchte, dass Warner an einer Serie zu Superman arbeitet jetzt da die Filme ja gänzlich zu Grabe getragen wurden?

Jetzt wo sie Lois Lane, Lex Luthor und Superman (erneut) ins Arrowverse etabliert werden, scheint ja alles auf eine Superman Serie hinaus zu laufen?!

Fraglich ist nur, ob die so großartig unterschiedlich zur Supergirl Serie sein kann.

Forum Neues Thema