Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Better Call Saul

News Details Reviews Trailer Galerie
"Better Call Saul" S4 E3 "Was Gutes" & E4 "Reden"

Review "Better Call Saul" Staffel 4 Ep. 3 & 4 - Neusortierung im Kartell

Review "Better Call Saul" Staffel 4 Ep. 3 & 4 - Neusortierung im Kartell
1 Kommentar - Di, 28.08.2018 von S. Spichala
Dass ein gewisser Ganove in den neuen Folgen von "Better Call Saul" Staffel 4 vorerst aus dem Spiel ist, sorgt für neue Kämpfe um die Macht im Drogenbusiness. Und: Jimmy und Mike haben neue Jobs...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Review "Better Call Saul" Staffel 4 Ep. 3 & 4 - Neusortierung im Kartell

In der zweiten Folge von Better Call Saul Staffel 4 hatte Gus (Giancarlo Esposito) schon seinen ersten klaren Schritt Richtung Machtübernahme gemacht, indem er Nacho (Michael Mando) nun mit einem Druckmittel in seiner Hand hat. Und diese neue Macht nutzt er denn auch flott aus, um sich gegen die Salamancas durchzusetzen: In Episode 3 "Was Gutes" zwingt er Nacho, einen fingierten Überfall bei einem Drogengeschäft zu inszenieren, um den Salamancas finanziell zu schaden und ihn einer weiteren Konkurrenz-Bande in die Schuhe zu schieben. Damit es auch echt aussieht, muss Nacho eine Menge einstecken und landet im Krankenhaus.

Doch die Salamancas sind nicht zu unterschätzen und setzen alles daran, den Täter zu finden und sich zu rächen. Das gelingt allerdings erst in Better Call Saul Staffel 4 Episode 4 "Reden". Dafür aber äußerst schusskräftig mit den Salamanca-Zwillingen in voller Action. Obwohl Nacho noch etwas schwach auf den Beinen ist, lässt er es sich nicht nehmen, auch etwas dabei mitzumischen.

Derweil ist Jimmy (Bob Odenkirk) auf Jobsuche. Denn vom Verkauf von Hummel-Figuren allein kann man nicht leben, ja, es bestätigte sich die Vermutung, dass er den Kopierladen seiner wertvollen Gegenstände berauben wird. Doch in den letzten beiden Folgen zeichnet sich immer mehr ab, dass Freundin Kim (Rhea Seehorn) nicht ganz glücklich mit ihrem aktuell wieder Job bei Mesa Verde ist, Jimmy wird daher so langsam etwas regelmäßigeres als Einnahmequelle finden müssen. Und will beweisen, dass er sein Leben wieder in den Griff bekommen kann.

Also nimmt er in Better Call Saul Staffel 4 Episode 4 einen Job als Vertriebler in einer Handyfiliale an, die er eigenständig leiten soll. Doch dort ist wie man so schön sagt, tote Hose, mit Einnahmen also nicht so bald zu rechnen und die Langeweile groß. Doch sein Hehler für die Hummelfigur bringt ihn am Ende der Folge auf eine Idee, wie er den Laden vielleicht doch zum Brummen bringt - allerdings mit moralisch eher zwielichtger Kundschaft. Auch für Kim eröffnet sich ein Weg raus aus Mesa Verde, den ihr ein Richter eröffnet.

Mike wiederum zeigt sich gewissenhaft in seinem neuen Securityjob und besucht zudem eine Trauer-Selbsthilfegruppe. Ein Anruf von Gus dürfte ihm aber schon bald eine weitere Einnahmequelle bieten, auch zum Treffen kommt es bereits zum Ende der Folge. Wie sein neuer Job für ihn aussieht, wird sich in der neuen Folge, Better Call Saul Staffel 4 Episode 5 "Quite a Ride" herausstellen. Zwei spannende Folgen der Neusortierung der Wege, die vor allem rund um Nachos Geschichte auch viel Ganoven-Action bieten. Hier der Teaser zur kommenden Folge 5 für euch, die am Montag bei AMC und Dienstag dann hierzulande bei Netflix zu sehen ist.

Erfahre mehr: #Drama, #Comedy, #Review
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.01.2019 00:02 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.656 | Reviews: 166 | Hüte: 381

Bei Jimmys Komplizen in Episode 3 musste ich wie schon bei dem Madrigal-Mitarbeiter in Episode 1 auf den ersten Blick an Walter White denken. Dieses mal allerdings nicht mit Glatze sondern mit Bart wie in Staffel 5, zudem gleichen sich die Gesichtszüge etwas.

Falls das bewusste Entscheidungen von Gilligan und Gould waren, finde ich es toll, wie hier mit den Erwartungen und Wünschen bzw. Forderungen der Fans gespielt wird, Walter White tatsächlich in "Better Call Saul" auftreten zu lassen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema