Anzeige
Anzeige
Anzeige

Loki

News Details Reviews Trailer Galerie
Knaller-Premiere & coole Episode 2

Review "Loki": So startet die coole Serie zum Gott des Schabernacks!

Review "Loki": So startet die coole Serie zum Gott des Schabernacks!
20 Kommentare - Di, 08.06.2021 von S. Spichala
Wir konnten die ersten beiden Folgen von "Loki" bereits sehen, hier, wie gut uns der Start in die neue Marvel/Disney+-Serie gefallen hat. Geringe Spoiler.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Keine Sorge, coole Wendungen und Überraschungen verraten wir euch nicht, die sollt ihr in Loki schließlich selbst noch ganz unbeeinflusst erleben! Ein bisschen verraten wir aber natürlich, aber nicht mehr, als sowieso durch Trailer, Spots, Synopsis und Co. schon bekannt ist. Grundsätzlich hatte uns die Premiere schon nach ein paar Minuten, denn es ist ziemlich genial, wie die TVA (Time Variance Authority) eingeführt wird in ihrem Aufeinandertreffen auf Tom Hiddlestons Titel-Gott des Schabernacks!

"Loki" Season 1 Trailer 1 (dt.)

Dessen göttliche Arroganz muss ganz schön leiden, denn wie er selbst schnell feststellt, ist die TVA äußerst formidabel und weiß, wie man mit jemandem wie Loki umgehen muss. Wer sich noch an die Hulk-Szene erinnern kann, in der Loki, nunja, etwas leiden musste - ähnliche Humor-Momente sind auch in Loki reichlich zu erleben! Und nicht nur bezogen auf ihn stellt man rasch fest, was für eine mächtige Agency das ist - eine Szene, die wir nicht verraten wollen, werden wir niemals mehr aus dem Kopf bekommen, sie beschert ein Dauergrinsen, sobald man nur daran denkt! Zig Loki-Memes und Gifs sehen wir ebenfalls schon kommen.

Das Buddyteam Hiddleston und Owen Wilson als TVA-Agent macht absolut Spaß und bietet neben Humor auch ziemlich tolle ernste Momente, denn auch für Loki geht es um Selbsterkenntnis. Wer ist er wirklich, was will er wirklich, was treibt ihn an? Den Weg vom Gefangenen zum Team-Member der TVA verraten wir natürlich nicht, doch Loki wird aus spannenden Gründen Teil einer Mission, die letztlich seine größte Herausforderung bisher bietet. Kritisch gibt es nicht viel zu meckern, außer manche Logikmacke im Verhalten mancher Nebencharaktere - denn warum ein unbegleitet freilaufender Gefangener nicht sofort lauthals gemeldet wird, sobald er einem auffällt, muss man nicht verstehen.

Wie man sich schon denken kann, eröffnet das Zeitreise-Thema samt Agency viel Raum für Neues, wobei man sich stilistisch gut von anderen Filmen und Serien mit Zeitreise-Thema abzugrenzen weiß. Passend zum Titelstar ist alles etwas düsterer Richtung Crimethriller angehaucht und Action gibt es natürlich auch zur Genüge - dafür sorgen die Missionen der sogenannten Hunter, von denen Wunmi Mosaku Hunter B-15 und ein Military-Boss ist, während Gugu Mbatha-Raw Ravonna Renslayer, den bürokratischen Chef der Missionen mimt. Die beiden sind ebenfalls coole und spannende Neuzugänge im MCU. Eine spannende Mythologie der TVA wird dabei auch entrollt, welche für das gesamte MCU noch bedeutsam sein wird und noch mehr mögliche und deutlichere Sprungbretter zum Mad Universe in Doctor Strange in the Multiverse of Madness bietet als WandaVision.

Auf Sophia Di Martinos Mysteryrolle muss man in Loki länger warten, aber es lohnt sich! Insgesamt gelingt der Mix aus Zeitreise-Mystery, Crimethriller, Humor, Action und so typischem Loki-Drama sehr gut, schon nach zwei Episoden ahnen wir, dass wir Loki wahrscheinlich noch besser finden werden als WandaVision - und die hat die werte Autorin schon schwer gefeiert.... ;-)

Man spürt förmlich, welch freien Raum zum Herumspielen mit Ideen die TVA in Loki eröffnet, und wie cool es auch für den schon so beliebten Titel-Charakter und Hiddleston ist, nun so ganz aus dem Bruder-Schatten heraus ins Spotlight zu treten. Auch als Gefangener. Der Knaller-Premiere folgt eine coole Episode 2, welche die Basis für eine spannende Story baut mit einem ziemlich genialen Cliffhanger - kurz, we love it already! Am 9. Juni, also morgen, könnt auch ihr euch bei Disney+ selbst schon einmal von der Premiere begeistern lassen, wir sind auf eure Reaktionen gespannt!

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
20 Kommentare
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
19.06.2021 00:56 Uhr | Editiert am 19.06.2021 - 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 618 | Reviews: 0 | Hüte: 25

@Duck-Anch-Amun - das Wort

Nexus fiel so oft wie auch das Thema Muliverse im Krieg/Chaos, dass das schon mehr als nur "Hinweise" waren. Daher schrieb ich auch, dass Loki noch deutlicher auf Doctor Strange 2 hinführt. Mir kam auch kurz der Gedanke, ob hier noch eine engere Verknüpfung der Serien kommt, da die Mittelalterfest-Frau, die die Leute anquatscht, irgendwie eine Ähnlichkeit mit Agatha hatte... die Farben der Zeitresetter sind gelb und lila (Vision + Magie), und nicht wie man bei Timetravel erwarten würde, grün. Gut, braucht man, um von Lokis grüner Power zu unterscheiden. Aber das Rot am Ende von Ep 2 erinnerte auch an Wandas rote Chaosmagie...

Hab mir das mit Enchantress mal durchgelesen, das passt wie Faust auf Auge. Zumal ja viel über den Unterschied von Illusionsprojektion und Duplikat gequatscht wird... dann das Gerät aus dem Jahr 3000, also weite Zukunft - das könnte es gut passen, dass da zudem eine Kang-Connection noch mit rein kommt. Die Timekeeper erinnern mit der blauen Farbe aber auch an Kree... Und der blaue Kaugummi... in dem Namen davon kommen auch die Buchstaben für Loki vor. Aber das sind denk ich eher wie bei WV die blaue Seife so nette Verwirrer für Spekulierende wie uns laughing Das mit dem umgedrehten VAL finde ich auch cool, Valentina... aber ich denk, das ist eher so ein nettes Easter Egg.

Interessant ist auch, dass bei Renslayer im Büro dieses schwarze Wappen so ein Mix aus Schwert und Helm ist, also wenn nicht Loki selbst der Timekeeper ist im Versuch eine selbst kontrollierte Spiegelwelt als Pocketdimension zu erschaffen, in der er weiter existieren kann, dann könnte auch SWORD wieder irgendwie mit reinmischen. Aber das ist sicher wieder zu kompliziert gedacht wie bei WV.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.06.2021 18:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.564 | Reviews: 38 | Hüte: 580

@jerichocane und @MJ-SteffiSpichala

Ich muss ja weiterhin bei Lady Loki an Enchantress denken, die Ähnlichkeit ist irgendwie ebenfalls vorhanden. Ansonsten hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung, die Theorien gefallen mir und sie würden zu Loki passen. Ich würde ja gern alleine unzählige Staffeln mit diesen einzelnen Loki-Varianten sehen wollen - ein Hinweis darauf, dass unser Loki also wohl schon immer was im Schilde führte.

Ich hoffe trotzdem immer noch, dass Kang irgendwie der Schurke der Serie sein wird. Aber auch die TVA ist irgendwie noch verdächtig - allein das Gequatsche über die Zeithüter macht mich stutzig, ob die TVA nicht doch mehr ist als sie zu sein scheint.

Zur Folge 2:
Wie schon bei Wandavision ist es schwer die Serie zu beschreiben ohne zu Spoilern. Ich kann deshalb nur sagen, dass ich sie äußerst spannend finde! Ich war sofort gefesselt und die Serie nimmt mich schon mit - trotz einiger ruhigen Momente und den erwarteten Auftritten (Mist, warum muss ich mir auch immer Setfotos anschauen).
Ansonsten dachte ich, dass Wandavision das "Prequel" zu Doctor Strange 2 ist. Aber Stand Folge 2, passt dies besser zu Loki - es wirkt ja nun, als sei die TVA überfordert und das Multiversum komme. Aber noch ist es natürlich zu früh. Ich bin aber zu 100 % überzeugt, dass die Serie What If einleitet. Man schaue nur was auf dem Bildschirm stand, als die einzelnen Abzweigungen der Zeit entstanden - alles Plätze, die auch für What If bestätigt oder vermutet werden.

Anmerkung 3: Marvel scheint die Diskussion um den Master of the Universe-Trailer mitgelesen zu haben...I need a Hero laughing
Anmerkung 4: Ich hoffe nicht, dass Schwalben bereits 2050 ausgestorben sind frown
Anmerkung 5: Ist euch auch aufgefallen, dass das Wort Nexus nun auch hier mehrfach bereits genannt wurde. Erste Verbindung zu Wandavision?

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
18.06.2021 11:08 Uhr | Editiert am 18.06.2021 - 12:00 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 618 | Reviews: 0 | Hüte: 25

@JackSparrow86 - wir hatten hier ja schon die ersten beiden Folgen gesehen wie damals bei WandaVision die ersten drei, ab danach ging und geht es auch hier erst mit den mehr spoilernden, spekulativen Einzel-Reviews los. Spekulationsartikel plane ich auch ab Episode 3, dann hat man so einiges zsammen zu diskutieren. wink Passt hier ja wieder.

Ich greife auch gern eure Kommentare hier dazu auf, wer schon rumspekulieren will - der Episode 2-Cliffhanger gibt ja durchaus Futter und viele kleine andere Details. Hier im Thread allerdings bitte noch eine Spoilermarkierung setzen, da hier ja die noch recht spoilerfreie Version zu den ersten beiden Folgen ist. Wenns zeitlich irgendwie hinhaut, ziehe ich veileicht auch die Spekulation auf das Wochenende vor, mal schaun, was die Hitze so sagt. laughing

@Jerichocane - tolle Theorien! Ich dachte mir auch schon, dass das derselbe Loki ist, schließlich überlebt er auf diese Weise als Variante, die sonst eben ausgelöscht worden wäre, und auch das Original hat sein Ende ja schon festgeschrieben durch Thanos. Für den Trick, auf diese Weise doch in diesen Schlupflöchern weiter zu existieren, braucht er natürlich auch eine TVA-Ablenkung, die er zugleich selbst im Verlauf "überwachen" kann, dass das auch weiterhin funktioniert. Ich kann mir aber vorstellen, dass der aktuelle TVA-Loki das ne ganze Weile auch selbst nicht wissen darf, damit die Jagd weiter überzeugend funktioniert, bis er es eben schafft, die Timekeeper zu treffen, um das Ruder selbst übernehmen zu wollen. Es hieß ja schon, dass verraten wurde, wie man sie trifft. Die Sprengung dürfte sie zusätzlich auf den Plan rufen... - dachte eigentlich noch wer bei dem blauen Kaugummi an blaue Seife? laughing

Vorstellbar wäre auch, dass Loki selbst die Timekeeper, die TVA etc. erfunden hat, indem er eben ein paar Infinitysteine mit dem Tesseract geholt hat und nu der TVA den Job überlassen hat, die entstehenden abzweigenden Zeitlinien dadurch auszulöschen. Also er ist längst der Boss, immerhin hat nie einer die Timekeeper zu Gesicht bekommen. Aber alle haben einen roten Stein in der Stirn, Reality Stein? Wäre ein Hinweis auf die Illusionsmagie. Man glaubt, was man glauben will... Entstehung der TVA? Classified... laughing

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
17.06.2021 01:44 Uhr | Editiert am 18.06.2021 - 01:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 87 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Steffi

Wieso gibts diesmal keine Artikel zu den einzelnen Folgen?

@all

Bei Folge 2 ist mir aufgefallen, dass das TVA-Logo auf den Kopf gestellt, durch sein Design VAL ergibt. Da gibts doch auch nen Marvel-Bezug, oder nur Zufall?

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
16.06.2021 22:22 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.317 | Reviews: 22 | Hüte: 286

Folge 2 gesehen und muss sagen echt klasse was uns Marvel hier wieder bietet

@Duck

Nach der 2. Episode kommt mir der Gedanke, dass es keine zweite Variante von Loki ist, der gegen die TVA kämpft, sondern unser Loki, nur das er es jetzt noch nicht weiß. Die scheinbare Lady Loki, welche wir in Folge 2 kennengelernt haben, ist nur Sylvie Lushton die von Loki mehr oder weniger erschaffen wurde um die TVA zu irritieren und Loki auf den "richtigen" Weg zu bringen. Was für mich meine Aussage festigt? 1. diese Lady Loki ist blond, müsste mMn als Variante jedoch dunkelhaarig sein. 2. Sylvie Lushton wird im Staat Oklahoma geboren in der Nähe von New Asgard, dem Fischerdorf aus Avengers Infinity War und am Ende von Folge 1 treffen die TVAs auf Loki in Salina, Oklahoma. 3. beim Abspann wird Lady Loki als Sylvie betitelt.

Weiterhin bin ich aus weiterem Grund der Meinung das Loki selbst der Übeltäter ist, auch wenn er es vlt. noch gar nicht weiß,oder doch? Die TVA steht für alles was Loki verabscheut. Zum Einen den Gedanken, dass er nicht selbst Herr über sein Schicksal ist, sondern alles schon festgelegt ist. Loki steht für Chaos und die TVA für Ordnung. Deshalb bin ich der Meinung, dass sich am Ende herausstellt das er dies alles von vorne herein so geplant hat

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.06.2021 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.749 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Mmmmhhhh... coolcoolcool

Bild
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
15.06.2021 14:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 618 | Reviews: 0 | Hüte: 25

@Duck-Anch-Amun - ich auch (bezüglich Anmerkung 2) laughing - zu der kann man noch ergänzen, dass Feige in einer anderen Szene auch alle "Wie wird verhindert, dass aufgrund von Zeitreise die Infinity Steine erneut ein Thema werden"-Frager zum Schweigen gebracht hat - herrliche Szene. laughing Zu Anmerkung 1 - die Szene war auch ne nette Anspielung auf Hiddlestons The Night Manager.

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
11.06.2021 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 365 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Fand es auch einen Tollen Serienstart.
@Duck-Anch-Amun
Ichlaughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.06.2021 08:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.564 | Reviews: 38 | Hüte: 580

Toller erste Folge und letztendlich ist fast schon das gesamte Trailer-Material aufgebraucht...wie bei den anderen beiden Folgen werden also noch viele Überraschungen folgen. Genau wie die beiden letzten Starts, war ich auch hier sofort an Bord, obwohl es dann doch eher eine "erklärende" Runde war.

Doch die TVA an sich wird ganz cool, aber auch ganz schön bürokratisch dargestellt. Eine Kombi aus Fantasy und Realität und ich fühlte mich an Asterix und den Passierschein erinnert^^ Für alle Leute wurde dann nochmal erklärt wie die Zeit im MCU funktioniert, nach Endgame gibt/gab es ja immer wieder Leute, die es noch nicht verstanden hatten - die Art gefiel mir dabei sehr. Dabei würde ich gerne sehen wie Steve Rogers da vor Gericht sitzt - oder war sein Verbleib bei Pegga ebenfalls Bestimmung?

Die TVA ist mächtig und dies ist beeindrucken zu sehen und die Wahl des Lokis, der sich immer noch für einen Gott hält, gibt dann spätestens Sinn. Zwar gibt es ein paar Ungereimtheiten (wer sind all diese anderen Zeithüpfer? Wusste Loki also immer schon, dass er 2 Steine besaß) , aber auch dies wird möglicherweise aufgeklärt.
Wie bei WandaVision und bei Falcon and the Winter Soldier waren die direkten Verbindungen zu den Filmen klasse (für uns AoS gab es dann wieder mal einen Arschtritt) , meiner Meinung nach war Lokis MCU Recap dann auch der emotionale Höhepunkt dieser ersten Folge.

Ich bin gespannt wie es weiter geht, denn von der Craziness steht die Serie WandaVision bereits jetzt nichts im Wege. Bisschen lahm finde ich, dass der Schurke der Serie dann auch gleichzeitig wieder Loki ist? Ich hatte wirklich auf Kang gehofft, aber mal abwarten. Wird auf jedenfall spannend werden wie es eine weitere Variante von Loki überhaupt geben konnte.

Anmerkung 1: Bitte macht eine neue Disney+ Serie mit Hemsworth und Hiddleston, Titel: The Adventures of Young Thor and Loki
Anmerkung 2: Wer hatte auch bei einer Szene das Gefühl, dass Feige sich über die Gerüchte bei WandaVision lustig macht?^^

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
10.06.2021 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.287 | Reviews: 3 | Hüte: 33

Hmm also mich konnte Folge 1 noch nicht so begeistern, aber mal schauen.

Wandavision bleibt derzeit ungeschlagen.

Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
10.06.2021 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 617 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Im Gegensatz zu WandaVision nicht ganz so schlecht, war mir aber etwas viel "Therapiestunde". Wird hoffentlich besser mit den nächsten Folgen.

Ich sage immer die Wahrheit. Sogar wenn ich lüge!

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
10.06.2021 06:45 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.317 | Reviews: 22 | Hüte: 286

Folge 1 geschaut und wurde direkt in den Bann der Serie gezogen, war sogar überrascht wie schnell die 50 Minuten um warten.
MMn werden die MCU seien von Serie zu Serie immer besser. Man merkt jetzt schon das auch Loki, wie Wandavision auch, eine Verknüpfung zu Doctor Strange knüpfen wird

Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
09.06.2021 20:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 307 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Folge eins - absolute Begeisterung !

Genau so stark wie WandaVision wenn nicht noch besser.

Ich freue mich auf nächsten Mittwoch !

Avatar
DFens : : MUTO
09.06.2021 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.12.11 | Posts: 107 | Reviews: 0 | Hüte: 3

also ich habe eben die erste folge geschaut und finde es klasse, ich könnte nich wochenlang warten, zumal ich immer wieder mitm kumpel darüber rede, der es auch woche für woche schaut.

und am ende binge ich noch einmal alles durch... xD

We knew the world would not be the same. A few people laughed, a few people cried, most people were silent. Now, I am become Death, the destroyer of worlds...

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
09.06.2021 13:02 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.676 | Reviews: 0 | Hüte: 60

Na dann freu ich mich schon mal auf heute Abend. Ich hoffe Loki überzeugt mich mehr als WandaVision und Falcon/WinterSoldier

Forum Neues Thema
Anzeige