Anzeige
Beim "The Guilty"-Remake und...

Schuldig! Jake Gyllenhaal dreht wieder mit Fuqua & Villeneuve (Update)

Schuldig! Jake Gyllenhaal dreht wieder mit Fuqua & Villeneuve (Update)
1 Kommentar - Do, 24.09.2020 von R. Lukas
Unter seinem "Southpaw"-Regisseur Antoine Fuqua dreht Jake Gyllenhaal demnächst "The Guilty", auch mit seinem "Prisoners"- und "Enemy"-Regisseur Denis Villeneuve heckt er was Neues aus.

++ Update vom 24.09.2020: The Guilty wird ein Netflix-Film! Für 30 Mio. $ hat sich der Streamingdienst die weltweiten Rechte geschnappt.

++ News vom 17.09.2020: Einige Jahre nach ihrem Boxerfilm Southpaw finden Jake Gyllenhaal und Antoine Fuqua wieder zusammen. Anlass ist das US-Remake des dänischen Thrillers The Guilty, bei dem Gyllenhaal - wie wir schon länger wissen - die Hauptrolle und Fuqua - wie wir jetzt erfahren - die Regie übernimmt. Beide produzieren das neue The Guilty auch.

Der Film entsteht diesen November an nur einem einzigen Drehort in Los Angeles, bevor Fuqua sein Sklaven-Drama Emancipation mit Will Smith dreht, und spielt an einem einzigen Morgen in einer Notrufzentrale. Als Telefonist Joe Bayler versucht Gyllenhaal, einen Anrufer zu retten, der in ernster Gefahr schwebt - doch bald findet er heraus, dass nichts ist, wie es scheint, und dass der einzige Ausweg darin besteht, sich der Wahrheit zu stellen. True Detective-Schöpfer Nic Pizzolatto steckt hinter dem Drehbuch.

Fuqua ist übrigens nicht der einzige Regisseur, zu dem es Gyllenhaal zurückzieht. Wenngleich Denis Villeneuve die nächste Zeit auf Arrakis verbringen wird, um seine zweiteilige Adaption von Dune zu stemmen, klingt es so, als wollten sie ihrem Doppelschlag mit Prisoners und Enemy ein weiteres gemeinsames Projekt folgen lassen. Es gebe da etwas, woran sie gerade arbeiten, sagte Gyllenhaal kürzlich in einem Interview. Was dieses Etwas ist, bleibt allerdings noch völlig offen...

Quelle: Deadline
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
25.09.2020 00:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.683 | Reviews: 6 | Hüte: 61

Gyllenhaal war lange Zeit eine Bank für mich und immer wieder sehenswert. Mittlerweile macht er auf mich einen zu verkrampften Eindruck wenn es um seine expressionistischen Rollen geht und ich habe mich ein wenig an ihm satt gesehen (ähnlich wie bei Benedikt Cumberbatch...). Mal gucken, ob sich das nochmal wieder ändert...

- CINEAST -

Forum Neues Thema
Anzeige