AnzeigeN
AnzeigeN

Orphan Black

News Details Reviews Trailer Galerie
Es wird wieder philosophisch

Serienklon: "Orphan Black - Echoes" kommt 2023

Serienklon: "Orphan Black - Echoes" kommt 2023
1 Kommentar - Do, 07.04.2022 von A. Seifferth
Der Clone Club hat Grund zur Freude! Die von 2013 bis 2017 ausgestrahlte Serie "Orpan Black" bekommt mit "Orphan Black - Echoes" endlich Zuwachs. Bereits 2023 soll es losgehen.

Seit 2019 wartet der Clone Club auf grünes Licht für eine Sequel-Serie zu Orphan Black, nun gibt es endlich freudige Neuigkeiten: AMC Networks bestätigt, dass Orphan Black - Echoes 2023 ausgestrahlt wird!

Orphan Black - Echoes wird von Showrunnerin Anna Fishko entwickelt, geschrieben und produziert. Fishko kann bereits weitreichende Erfahrung mit düsteren und spannenden Serien vorweisen. Zu ihren Arbeiten zählen Episoden-Entwürfe für Ein Teil von ihr sowie Fear The Walking Dead und Colony.

Orphan Black-Co-Schöpfer John Fawcett ist glücklicherweise ebenfalls an Bord, um das nächste Kapitel der tiefgründigen Sci-Fi-Geschichte aufzuschlagen. Fawcett wird auf dem Regiestuhl der 10 Folgen umfassenden Serie sitzen. Mit dieser Rolle ist er bereits in zahlreichen Episoden der Mutterserie betraut gewesen.

Zwar handelt es sich nicht um eine direkte Fortsetzung, doch die Serie findet im Orphan Black-Universum statt, was bedeutet, dass auch bei Orphan Black - Echoes ethische Themen im Vordergrund stehen werden. Die offizielle Synopsis lässt jedenfalls darauf hoffen, dass man seinen Wurzeln treu bleibt:

"Orphan Black - Echoes spielt in der nahen Zukunft und taucht tief in die Erforschung der wissenschaftlichen Manipulation der menschlichen Existenz ein. Die Serie folgt einer Gruppe von Frauen, die sich in das Leben von anderen Menschen einmischt. Dabei begeben sie sich auf eine spannende Reise, um das Geheimnis ihrer Identität zu lüften und eine erschütternde Geschichte von Liebe und Verrat aufzudecken."

Die erfolgsverwöhnte Science-Fiction-Serie Orphan Black brachte es auf insgesamt fünf Staffeln und präsentierte uns in Emmy-Gewinnerin Tatiana Maslany, die eine Vielzahl von Klonen spielte. Natürlich hofft der Clone Club, dass man mit dem Sequel Orphan Black - Echoes dieser einprägsamen Darbietung das Wasser reichen kann.

Quelle: Collider
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Tim : : King of Pandora
07.04.2022 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.974 | Reviews: 192 | Hüte: 81

Verstehe die positiven Stimmen zu Orphan Black nicht. Die Serie konnte man sich einmal anschauen und die Leistung von Maslany war wirklich gut. Aber die Story war schon arg an den Haaren herbeigezogen, die Story voller Logiklöcher und die Figuren verhielten sich immer so extrem unlogisch. Auch ein echter übergreifender Storybogen war nicht zu spüren, man hat immer nur neue Fässer in jeder Staffel aufgemacht. Da das Tempo der Serie hoch war, ist vieles nicht immer so stark ins Gewicht gefallen, aber die Probleme sind und waren da. Für mich war das so eine "kann man kucken und vergessen"-Serie.

Forum Neues Thema
AnzeigeY