Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Auch in Zukunft möchten wir auf MJ Gas geben und Spaß haben, nicht nur fast, sondern auch furious! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Für die Familie! >>

Spectral

News Details Kritik Trailer Galerie
"Spectral" Trailer

"Spectral"-Trailer: Soldaten bekämpfen Geisterhorden auf Netflix

"Spectral"-Trailer: Soldaten bekämpfen Geisterhorden auf Netflix
7 Kommentare - Mo, 05.12.2016 von R. Lukas
Zum als übersinnliches "Black Hawk Down" angepriesenen "Spectral" ist der erste Trailer eingetroffen. Hat ja auch lange genug gedauert!
"Spectral"-Trailer: Soldaten bekämpfen Geisterhorden auf Netflix

Eigentlich sollte Spectral dieses Jahr im Kino laufen, aber Universal Pictures überlegte es sich anders und strich den Starttermin. Das Todesurteil für den schon seit über einem Jahr fertigen Sci-Fi-Streifen? Mitnichten! Netflix springt in die Bresche und veröffentlicht ihn am 9. Dezember. Da war klar, dass ein Trailer nicht mehr lange auf sich warten lassen würde, und der ist jetzt online!

"Spectral" Trailer 1

Spectral dreht sich um einen brillanten DARPA-Wissenschaftler (James Badge Dale) auf tödlicher Mission. Er wagt sich mit einer Spezialeinheit bestehend aus Delta-Force-Soldaten in eine umkämpfte Stadt, wo geheimnisvolle geisterhafte Angreifer - Codename "Spectral" - unerklärliche zivile Todesfälle verursacht haben.

Für Regisseur Nic Mathieu (sein erstes Mal) stürzen sich auch Bruce Greenwood, Emily Mortimer (Shutter Island), Max Martini (Pacific Rim), Clayne Crawford (Lethal Weapon), Cory Hardrict (American Sniper) und Jimmy Akingbola (Arrow) in die Schlacht. Die Waffen wurden von Peter Jacksons Weta Workshop designt, die Effekte übernahm Weta Digital. Und die Musik macht Junkie XL, der Komponist hinter Deadpool und Teilen von Batman v Superman - Dawn of Justice.

Quelle: Netflix
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
16.12.2016 10:09 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.905 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Eigentlich haben mMn beide Parteien Recht. Mich hat es auch an die Aliens aus Darkest Hour erinnert, ebenso aber an die "Spirits" (?) aus Final Fantasy.

@theduke: Fand den Film nur ok, wobei die Idee gut war. Ich glaube verbrannt wurden die Opfer nicht, eher zerrieben/zersägt. Wenn man einmal ein Alien tatsächlich sah (meine ich) waren die von extrem schnell rotierenden "Sägeketten" umgeben!? Die Idee war sehr geschickt, die Sache ansich ist ja eigentlich sehr martialisch, aber durch die extrem hohe Geschwindigkeit hatte Blut halt keine Zeit zu spritzen. Entsprechend ist der Film auch ab 12 Jahren freigegeben.

Ach komm...

Avatar
WadeWinstonWilson : : Moviejones-Fan
16.12.2016 05:13 Uhr
0
Dabei seit: 16.12.16 | Posts: 15 | Reviews: 0 | Hüte: 0

In Final Fantasy waren es doch Geister (oder auch so durchsichtige wesen) wie hier... Ich dachte auf jedenfall auch an Final Fantasy

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
05.12.2016 22:37 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.430 | Reviews: 12 | Hüte: 287

@Sublim Da sind wir beide wohl die einzigen hier, denn ich dachte auch gerade an Darkest Hour. Das war doch das mit den Aliens die durch Strom sichtbar wurden und Personen "verbrennen" und nur noch ein Hauch Asche übrig bleibt. Leider ein total verkannter Film der mir absolut gefallen hat. Was hier an Final Fantasy erinnern soll bleibt mir aber ein Rätsel.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
05.12.2016 19:43 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.243 | Reviews: 2 | Hüte: 68

Wollte auch schreiben, dass der mich sehr an den ersten Final Fantasy Film erinnert.

Irgendwie eine total coole Idee, mal was Neues.

Bin gespannt

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
05.12.2016 17:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.509 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Joa, macht was her. Erinnert mich - abgesehen von den Fantasy Elementen - von der Machart her ziemlich an die Modern Warfare Reihe von Call of Duty. Könnte was werden, vor allem da mich NETFLIX in der Regel nicht enttäuscht.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
05.12.2016 16:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

Sieht recht interessant aus. Mich erinnert die Optik eher an Darkest Hour. Der Film ist damals meines Wissens auch nicht so gut angekommen. Ich fand ihn eigentlich ganz gut. Das offene Ende ließ jedenfalls genug Möglichkeiten für eine Fortetzung. Hätte mir gefallen zu sehen, wie in den anderen Ländern gegen diese Aliens gekämpft wurde und wie es mit den Leuten aus dem ersten Teil weiterging. Der 9. Dezember ist auf jeden Fall schon mal vorgemerkt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
05.12.2016 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.397 | Reviews: 0 | Hüte: 75

Trailer gefällt mir sehr gut. Erinnert mich stellenweise zwar an den völlig zu unrecht gefloppten FINAL FANTASY, aber bin trotzdem heiß auf den 9.12 laughing

Forum Neues Thema