Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sind Tobey Maguire & Andrew Garfield dabei?

"Spider-Man 3": Holland über mehr Spideys - ja, nein, vielleicht?

"Spider-Man 3": Holland über mehr Spideys - ja, nein, vielleicht?
5 Kommentare - Mi, 10.02.2021 von S. Spichala
Tom Holland wird immer wieder zu dem hartnäckigen Gerücht von mehr Spideys in "Spider-Man 3" befragt. Seine Aussagen dazu sind dabei von ungenau bis dementierend - aber auch glaubhaft?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Spider-Man 3": Holland über mehr Spideys - ja, nein, vielleicht?

Es hält sich wacker, das Gerücht, dass Tom Hollands Peter Parker aka Spider-Man in Spider-Man 3 auch auf seine Vorgänger in der Rolle der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft treffen könnte, Tobey Maguire und Andrew Garfield. Das liegt mit am Multiverse-Thema, das in Phase 4 des MCU eine große Rolle spielen könnte und mit der Rückkehr der Rechte so einiger Charaktere natürlich auch genutzt werden will, ohne dabei Vorheriges komplett zu negieren.

Zumindest deutet so einiges darauf hin, und so muss sich Holland immer wieder neu der Frage zu mehr Spideys in Spider-Man 3 stellen. Während er sich noch gegenüber Variety in deren Awards Circuit Podcast völlig ahnungslos gab, er wisse von nichts, aber es auch nicht ausschloß, so etwas wäre etwas, was Marvel durchaus tun würde, und er wisse dann, wer der Tennisball beim Dreh war, dementierte er die Frage nun an anderer Stelle:

Gegenüber Esquire machte Holland es sehr deutlich, nein, nein, sie würden nicht in Spider-Man 3 auftauchen. Immerhin schränkte er dabei ein, dass das stimme, wenn denn Marvel nicht diese fette Info vor ihm verberge, was wohl schwerlich möglich wäre. Der dritte Film setze die Kontinuität der Spider-Man-Filme fort, die man zusammen gemacht habe. Nun, das eine schließt ja das andere nicht aus, oder?

Andererseits, er sei nun acht Wochen beim Dreh und wisse nichts über Spider-Man 3. Na, wer es glaubt...! Immerhin hält sich auch wacker, dass Electro und Alfred Molina aus den Filmen vor Holland auftauchen sollen, und andere Dimensionen, ein Multiverse, durch das Auftauchen auch von Doctor Strange im Film mehr als naheliegen. Natürlich, offiziell ist all das noch nicht und wird sicher auch nicht vorab verraten.

Bis zum bis dato geplanten Kinostart von Spider-Man 3 am 16. Dezember wird Holland sich der Frage sicher noch öfter stellen müssen...

Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
10.02.2021 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Vlt zeigt das auch, dass das bisherige spoilern von Holland keine tollpatschigen Versehen waren, sondern gezielt geplantes Marketing...

Avatar
EllisRedding : : Moviejones-Fan
10.02.2021 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 11.08.20 | Posts: 93 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Auch wenn es nicht offiziell ist, foxx hat ja quasi selber bestätigt das sowohl er als auch garfield und maguire dabei sind.

"Die erste Nacht die Andy Dufresne im Knast verbrachte kostete mich 2 Schachteln Zigaretten. Er gab keinen einzigen Laut von sich."

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
10.02.2021 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.413 | Reviews: 10 | Hüte: 35

Vielleicht hat Tom "Spoiler Man" Holland inzwischen verstanden, daß er besser nichts rauslässt wenn er keinen Ärger bekommen will.

MJ-Pat
Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
10.02.2021 00:13 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 196 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Da Tom Holland in der Vergangenheit nicht gerade mit Verschwiegenheit glänze, kann ich mir auch gut vorstellen, das sie die Szenen mit den anderen Spideys seperat drehen und am Ende zusammenfügen.

Avatar
JackSparrow86 : : Moviejones-Fan
09.02.2021 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.15 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Würde ja auch vom Titel her Sinn machen:

Spiderman x3

Forum Neues Thema
Anzeige