Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Unzerbrechlich und doch zersplittert

"Split" meets "Unbreakable": Hier ist der neue "Glass"-Trailer! (Update)

"Split" meets "Unbreakable": Hier ist der neue "Glass"-Trailer! (Update)
3 Kommentare - Do, 11.10.2018 von R. Lukas
Wer bei M. Night Shyamalans "Glass" allen Ernstes auf ein R-Rating gehofft hat, muss jetzt der Realität ins Auge sehen, und die heißt PG-13. Nach drei Motion-Postern ist es Zeit für den zweiten Trailer.
"Split" meets "Unbreakable": Hier ist der neue "Glass"-Trailer!

Update vom 11.10.2018: Du kannst nicht verbergen, wer du wirklich bist. Und der neue Trailer zu Glass verbirgt sich auch nicht länger!

"Glass" Trailer 2 (dt.)

"Glass" Trailer 2

++++

Update vom 10.10.2018: Samuel L. Jackson ist der Mastermind, besagt das dritte Motion-Poster, und als Mr. Glass natürlich der Namensgeber von Glass.

++++

Update vom 09.10.2018: Bruce Willis ist der Aufseher! Als David Dunn gebührt ihm das zweite Motion-Poster.

++++

Update vom 08.10.2018: James McAvoy ist die Bestie und ein Motion-Poster für ihn eingetrudelt. Zugleich wird verraten, wann der nächste Glass-Trailer erscheint - diesen Donnerstag! Bis dahin werden wohl noch weitere Motion-Poster dieser Art folgen.

++++

Was ist eigentlich bei Glass so los, der genial eingefädelten Zusammenführung von Split und Unbreakable - Unzerbrechlich? Seit der San Diego Comic-Con, die uns den ersten Trailer eingebracht hat, herrscht Schweigen im Walde, aber ein Blick auf M. Night Shyamalans Twitter-Aktivitäten hilft immer.

Derzeit, so erfahren wir, hält er sich in Korea auf, um Glass seinen asiatischen Disney-Partnern zu zeigen. Davor war er noch im Schneideraum, wo er dem Film den letzten Feinschliff verpasst hat und bereits emotional wurde, weil es dem Ende entgegengeht. Am 17. Januar 2019 steht ja schon der Kinostart an, und mit welcher Altersfreigabe Glass in den USA erscheint, ist nun geklärt. Überraschend kommt sie nicht: Wie für Split und Unbreakable - Unzerbrechlich auch wurde ein PG-13-Rating ausgesprochen, aufgrund von Gewalt einschließlich einiger blutiger Bilder, thematischen Elementen und Vulgärsprache.

In Glass jagt der unzerbrechliche David Dunn bei einer Reihe sich zuspitzender Zusammenstöße die Bestie, Kevin Wendell Crumbs tödliche übermenschliche Persönlichkeit, während Elijah Price alias Mr. Glass mit seiner schattenhaften Präsenz als Koordinator in Erscheinung tritt. Er hütet Geheimnisse, die beiden Männern gefährlich werden können. Casey Cooke (Anya Taylor-Joy), die einzige von Crumbs Gefangenen, die eine Begegnung mit der Bestie überlebt hat, und die Psychiaterin Dr. Ellie Staples (Sarah Paulson), deren Spezialgebiet Patienten sind, die sich für Superhelden halten, haben ebenfalls wichtige Rollen zu spielen.



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Universal Pictures
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
11.10.2018 19:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.606 | Reviews: 26 | Hüte: 254

Irgendwie kommt mir der Trailer garnicht wie der eines Shaialalalalalmalala Films vor. Ich bin wirklich kein Fan seiner Filme. In der Regel gefallen mir seine Filme nicht besonders, jedenfalls meistens nicht. Vom Stil her wirkt Glass sehr viel actionreicher und auch dieser mystische, geheimnisvolle Touch, den seine Filme normalerweise haben, kommt nicht rüber. Natürlich kann das im Film wieder ganz anders sein. Hat eher was von X-Men, als vom dritten Teil der Unbreakable-Reihe, was mir eigentlich eher besser gefällt, hätte man zur Zeit nicht das Gefühl, dass sich so ziemlich jeder Film so anfühlt. Ob man da auf den Erfolgszug aufspringen will?

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
10.10.2018 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 904 | Reviews: 0 | Hüte: 32

Glasklare Sache das

www.reissnecker.com

Avatar
TiiN : : Pirat
05.10.2018 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.914 | Reviews: 93 | Hüte: 140

Wie ihr schon selbst geschrieben habt waren Unbreakable und Split ebenfalls PG-13. Zudem punktet M. Night Shyamalan vor allem mit seinem Erzählstil der unverwechselbar ist.

Der Film wird in Deutschland sicherlicher eine FSK 16 bekommen.

Forum Neues Thema