Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Todd Fisher über Leia-Szenen

"Star Wars - Episode IX": Zeitliche Einordnung steht + mehr zu Carrie Fisher

"Star Wars - Episode IX": Zeitliche Einordnung steht + mehr zu Carrie Fisher
9 Kommentare - Mi, 02.01.2019 von N. Sälzle
Über den Jahreswechsel ließ John Boyega neues zur zeitlichen Einordnung von "Star Wars - Episode IX" verlauten und Todd Fisher redete ein weiteres Mal über Carrie Fishers Szenen im nächsten Film.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars - Episode IX": Zeitliche Einordnung steht + mehr zu Carrie Fisher

Diverse Trailer-Gerüchte haben sich nicht bestätigt. Weder vor noch an Weihnachten gab es den ersten Star Wars - Episode IX-Trailer zu sehen. Somit ist das letzte, was wir von Star Wars - Episode IX hörten, dass sich im britischen Black Park erneut drastische Kampfszenen abgespielt haben sollen. Dort sollen laut Making Star Wars die Truppen des Widerstands auf die Erste Ordnung treffen. Es scheint sich aber diesen Berichten zufolge nicht um Szenen zu handeln, bei denen die Hauptdarsteller anwesend sind.

Über den Jahreswechsel, zu dem wir uns in der Redaktion eine kleine Pause gönnten, ließ John Boyega dann verlauten, dass die Handlung von Star Wars - Episode IX rund ein Jahr nach den Ereignissen aus Star Wars - Die letzten Jedi  einsetzen werde. Das offenbarte er im Gespräch mit dem Empire Magazine und machte somit deutlich, dass man wieder zum alten Schema zurückkehrt. Denn Die letzten Jedi  stellte den ersten Star Wars-Film dar, der direkt die Handlung aus seinem Vorgänger fortführte. Zwischen allen anderen Star Wars-Filmen liegen teils sogar mehrere Jahre.

Damit dürfte die chronologische Einordnung von Star Wars - Episode IX weitestgehend stehen, was erneut viel Spielraum für Spekulationen bietet. Auch dazu, wie nach dem Tod von Carrie Fisher mit Leia verfahren wird.

Hierzu gab es in der Vergangenheit schon zahlreiche Gerüchte und diverse Meldungen bestätigten, dass man auf Archivmaterial und nicht verwendete Szenen aus Star Wars - Das Erwachen der Macht und Die letzten Jedi zurückgreifen werde, um der Prinzessin und Generälin auf der Kinoleinwand noch einmal Leben einzuhauchen. Doch wie soll das aussehen und welchen Umfang wird die Rolle einnehmen?

In der Sendung Good Morning America sprach Bruder Todd Fisher über die Szenen und bezog sich dabei erneut vor allem auf Das Erwachen der Macht. Es gäbe eine ganze Menge Material und damit meine er keine Outtakes. Diese nicht genutzten Szenen könnten in die Handlung integriert werden. So weit so gut und nicht viel Neues. Doch schenkt man seiner Aussage Glauben, dürfen Skeptiker aufatmen. Die Szenen würden sich authentisch anfühlen und nicht erzwungen. Es fühle sich an, als würden sie gerade erst gestern aufgenommen worden sein.

Nun, spätestens ab dem 19. Dezember werden wir es wissen und selbst beurteilen können.

Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
03.01.2019 09:10 Uhr | Editiert am 03.01.2019 - 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 242 | Reviews: 2 | Hüte: 11

Die Diskussion sollte zwar nicht wieder in die falsche Richtung abdriften, aber ich hatte neulich noch das hier gesehen, was ich recht interessant fand:

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
02.01.2019 19:43 Uhr | Editiert am 02.01.2019 - 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 24 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Saugut @evilash42, Grüsse von einem 41 jährigem star wars fan

Avatar
Evilash42 : : Moviejones-Fan
02.01.2019 19:09 Uhr | Editiert am 02.01.2019 - 19:10 Uhr
1
Dabei seit: 18.08.13 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@fbVolkan

„star wars ist tot für alle ü30“

is ja komisch, in 7 Tagen werd ich 43 und für mich ist Star Wars keinesfalls tot.

und nur mal so nebenbei, für mich ist SW8 einer der besten Star Wars Filme überhaupt und da stehe ich auch nicht allein mit dieser Meinung. Also wegen mir lyncht mich, is mir egal. Meine Meinung wird sich dadurch nicht ändern ;)

egal ob Carry Fisher gut oder schlecht geschauspielert hat. Sie ist tot und da sollte man mal schon etwas Demut zeigen! Unter aller Sau dein Kommentar!

frohes neues @all

Avatar
Tim : : King of Pandora
02.01.2019 13:46 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.869 | Reviews: 192 | Hüte: 75

Mich wundert es etwas, das Disney keine SW9-Teaser 2018 veröffentlich hat, bei den anderen beiden war das doch immer zur Weihnachtszeit der Fall. Will man dieses Mal maximalen Abstand gewinnen und hebt sich alles für einen ganz späten Zeitraum auf?

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.01.2019 13:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.050 | Reviews: 33 | Hüte: 325

@Manisch:

Was ich interessant daran finde ist, wie "austauschbar" das irgendwie ist. Aber nun gut, in letzter Zeit werden ja auch Schauspieler komplett rausgeschnitten, weil sie keine Zeit für Nachdrehs haben...oder zum Sexualstraftäter wurden. Aber es scheint ja trotzdem alles irgendwie zu funktionieren.

Interessanter Punkt. Das lässt einem schon grübeln. Auf der einen Seite könnte man sagen, dass eben alles irgendwie austauschbar ist, aber auf der anderen Seite könnte man auch sagen, dass da eben echte Künstler am Werk sind, die ihr Handwerk verstehen und man das deswegen so gut hinbekommt. Ich schätze, dass die Wahrheit irgendwo dazwischen liegt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
02.01.2019 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 242 | Reviews: 2 | Hüte: 11

Ein Zeitsprung hätte Episode 8 meiner Meinung nach sehr gut getan, um 2-3 Dinge zumindest ein wenig sinnvoller zu gestalten. Von daher, sicherlich gut, dass es jetzt wieder einen Sprung gibt.

@sublim77
Was ich interessant daran finde ist, wie "austauschbar" das irgendwie ist. Aber nun gut, in letzter Zeit werden ja auch Schauspieler komplett rausgeschnitten, weil sie keine Zeit für Nachdrehs haben...oder zum Sexualstraftäter wurden. Aber es scheint ja trotzdem alles irgendwie zu funktionieren.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.01.2019 12:03 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.329 | Reviews: 30 | Hüte: 379

@fbVolkan
Toller Einstieg ins Jahr 2019, mach weiter so!
*Sarkasmus off*

kein schwein intressiert/spekuliert was sonst noch sein könnte in sw9
Jap, manche User würden mich auch eher als Esel bezeichnen, ich selbst mich als Ente ^^

Avatar
fbVolkan : : Moviejones-Fan
02.01.2019 11:46 Uhr | Editiert am 02.01.2019 - 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.17 | Posts: 69 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Wozu noch Carry fischer?, sie war dazumals nur mittelmas, war danach 30 Jahre auf der tv coutsch, und 1 jahr nach dem sie sich wieder bewegt hat..

star wars ist tot für alle ü30, Star Wars konnte einen jajabing überleben, aber nicht diesen Rian Johnson. Und die heutige jugend intressiert sich sowieso nicht für diese Granny

Das dieses Thema überhand hat, bedeuted nur eins, kein schwein intressiert/spekuliert was sonst noch sein könnte in sw9, weshalb?? RJ!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.01.2019 11:25 Uhr | Editiert am 02.01.2019 - 12:28 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.050 | Reviews: 33 | Hüte: 325

Doch schenkt man seiner Aussage Glauben, dürfen Skeptiker aufatmen. Die Szenen würden sich authentisch anfühlen und nicht erzwungen. Es fühle sich an, als würden sie gerade erst gestern aufgenommen worden sein.

Ich bin tatsächlich sehr gespannt, wie sich die Szenen mit Carrie Fishe in den Film einfügen werden. Ohne es gesehen zu haben, finde ich es jetzt schon total faszinierend, dass man es schafft, Szenen anderer Filme so zu integrieren, dass sie auf einen ganz anderen Kontext passen. Das stelle ich mir wirklich sehr interessant vor, vor allem, weil der Fokus sehr stark auf diesen Szenen liegen wird, wird man bemüht sein es besonders gut zu machen

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema