Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers (2019)

Ein Film von J.J. Abrams mit Daisy Ridley und Adam Driver

Meine Wertung
Ø MJ-User (60)
Mein Filmtagebuch

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers Inhalt

Das Finale der Skywalker-Saga lässt Rey und Kylo Ren ein weiteres Mal aufeinandertreffen. Doch sind beide nur Schachfiguren im Spiel einer viel größeren Macht?

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers und wer spielt mit?

OV-Titel
Star Wars - The Rise of Skywalker
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
184 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
18.01.2020 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.544 | Reviews: 2 | Hüte: 260

Hier merkt man, dass Trevorrow deutlich mehr mit den Ideen von "Last Jedi" weiterarbeiten wollte.

Da gebe ich dir vollkommen recht. Ich hätte es bestimmt besser gefunden, da ich jetzt TLJ noch viel mehr schätze als ich es eh schon tat. (bis auf ein paar Sachen, die ich schon mehrmals erläutert habe)

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
18.01.2020 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.313 | Reviews: 30 | Hüte: 100

Kayin (und generell):

"trotzdem wird wieder eine Person eingeführt, die vorher keine Bedeutung hatte, die aber im Nachhinein eigentlich eine wichtige Rolle im SW Universum spielt. Ich dachte, er hätte alles von Darth Plagues! Jetzt (wenn der Film gedreht worden wäre) ist es auf einmal Tor Valum."

Ja und Nein, ich würde sagen, gerade bei dieser Passage...

"...Kylo tracks down Tor Valum, who turns out to be a 7,000-year-old (extremely Adam Driver voice) ghoul described as “Lovecraftian” in appearance..."

... dass die Idee war, die dunkle Seite als etwas uraltes, mystisches darzustellen. JJ Abrams hat deise Idee genommen, und einfach Palpatine aus Wiedererkennungsgründen (und Nostalgie) drauf geklatscht. ZUmindest wäre hier Potenzial für ein paar wirklich interessante Szenen gewesen, auch wenn das Wort "Lovecraftian" extrem überbenutzt ist.

"While Kylo searches Mustafar for a Sith “holocron”—an artifact that will aid his nefarious plans—he’s tormented by the Force ghost of Luke, who taunts him with lines like, “This is where the dark path leads: an empty tomb.”"

Das hört sich ebenfalls so an, als hätte JJ diesen "Holocron" übernommen und als "Sith Wegfinder" eingebaut. Allerdings, was im zweiten Teil des Satzes herauskommt, und sich in diverse Szenen des angeblichen Scripts findet, scheint der Fokus hier viel stärker auch dem inneren Konflikt der Pro-/Antagonisten zu liegen. Hier merkt man, dass Trevorrow deutlich mehr mit den Ideen von "Last Jedi" weiterarbeiten wollte. Ich denke, dass hätte durchaus besser werden können, da die Charakterentwicklung bei "Rise of Skywalker" ein dicker Kritikpunkt meinerseits ist. ("Throughout Duel Of The Fates, various characters attempt to reach Kylo Ren and bring Ben Solo back into the light. General Leia remains skeptical, but Rey believes that anyone can change; she tells Finn that his actions proved this.")

Meine Gedanken zusammen gefasst:

- mehr Fokus auf die Hauptcharaktere.
- ein paar potente Szenen (den Sith Ghoul und das Stehlen eines Sternenzerstörers hätte ich tatsächlich gerne gesehen).
- Kein Todesstern, oder quasi Todessterne... deutlich selbstständiger und mit weniger "callback" zu alten Filmen.

Hört sich das nach nem besseren Drehbuch an? Ich denke schon. Hätte in den falschen Händen auch ne Vollgurke werden können.

"Ich bleibe dabei, eine undurchdachte Trilogie"

Jo, darunter können wir nun denke ich nen Strich ziehen...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
17.01.2020 20:21 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.544 | Reviews: 2 | Hüte: 260

Palpatine says Vader should take the young Skywalker to see Tor Valum—the Sith master who taught Palpatine everything he knows.

@MB80

trotzdem wird wieder eine Person eingeführt, die vorher keine Bedeutung hatte, die aber im Nachhinein eigentlich eine wichtige Rolle im SW Universum spielt. Ich dachte, er hätte alles von Darth Plagues! Jetzt (wenn der Film gedreht worden wäre) ist es auf einmal Tor Valum.

Ich bleibe dabei, eine undurchdachte Trilogie

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.01.2020 23:14 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.084 | Reviews: 91 | Hüte: 347

War die ganze Zeit nicht auf diesem Thread weil mich der Film ja mal Null interessiert. Aus aktuellem Anlass und diversen Hinweisen mal reingeschaut.

Wow

Jetzt verstehe ich...

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
15.01.2020 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.544 | Reviews: 2 | Hüte: 260

@MB80

Danke für die Zustimmung und danke für die Hüte (auch @eli4s).

Ich habe ja gesagt, im hohen Prozentbereich. Ja, man hätte es anders formulieren können.

Ich werde mir deinen Artikel heute Abend durchlesen.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
15.01.2020 10:59 Uhr | Editiert am 15.01.2020 - 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.313 | Reviews: 30 | Hüte: 100

Da ich mal wieder genannt werde... Es ist gut, dass MrBond zumindest jetzt klar stellt, dass er den Drehbucheinwurf als durchaus humoristisch erkannt hat, ich habe aber im Gegenzug allerdings seine ersten Kommentare nicht gerade als mit nem Schmunzeln geschrieben wahrgenommen. Ich würde mir an deiner Stelle, Kayin, jetzt aber auch den Schuh nicht komplett selber anziehen, ich hätte deine Kommentare so nicht geschrieben, aber da sind Punkte drin, mit denen ich durchaus mitgehe.

Anyway... falls irgendwer tatsächlich noch Bock auf das Thema "Rise of Skywalker" und Disneys Planung hat, schaut euch mal da hier an:

"https://news.avclub.com/turns-out-colin-trevorrows-version-of-star-wars-episod-1841002112"

Besser? Schlechter?

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
15.01.2020 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.544 | Reviews: 2 | Hüte: 260

@mrbond

Wir lassen es jetzt einfach sein. Die Schuldzuweisungen bringen jetzt keinen mehr weiter.

So humoristisch war das ganze auch nicht. Wo wir wieder beim Thema "gesprochene vs geschriebene" Diskussion sind. Und genau da liegt nämlich der Hund begraben. Sarkasmus, Humor oder Ernsthaftigkeit ist in einem Satz meist, bis nie erkennbar. Natürlich war es nicht gaaaanz so ernst gemeint, aber die Kritik an den Szenen und am Drehbuch schon. Sollte auch nur der Anstoß zu einer Diskussion werden, "was wäre, wenn"

Aber egal, das Thema ist festgefahren, die Fronten verhärtet, die Schuld liegt ganz klar im hohen Prozentbereich bei mir, ändern kann ich es aber auch nicht.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
15.01.2020 09:02 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.254 | Reviews: 27 | Hüte: 515

@Kayin

Also jetzt nochmal langsam, damit ich das auf die Kette krieg (mitunter fällt es mir schwer, Deinen Gedankensprüngen zu folgen...).

Es begann damit, dass Sully und ich kein Interesse an Diskussionen zum Thema Ep9 hatten. Das nervte insbesondere Dich, was Du mehrfach lautstark (im übertragenen Sinne) verkündet hattest. Selbst nachdem das geklärt war kamen ständig Sticheleien gegen die sogenannten "Fanboys". Egal, welchen Link oder Video Du teiltest, Du teiltest auch immer gleich noch gegen die "Fanboys" aus (und es war klar, wen Du damit meintest).

- Szenenwechsel -

Ein paar User (darunter auch Du) arbeiten ihren Unmut mit Humor auf und witzeln über ein Drehbuch, das sie (und natürlich die gesamte MJ-Community) verfassen könnten, das auf jeden Fall besser, als das Original-Drehbuch sein würde.

Ebenso humoristisch und mit deutlich erkennbarem Sarkasmus (was jetzt auch nichts neues bei MJ ist - gerade auch ein bestimmter weißer Wal kann das bestätigen und selbst MB80 erkannte diese "Sarkasnuss") kommentiere ich diese Drehbuch-Idee. An dieser Stelle hat mein Comment nicht mal einen zwingenden Bezug zu Episode 9. Es hätte in jedem anderen Thread genauso gepasst.

Nachdem ich dann aber dennoch auf die Plot Holes etc. von Ep9 angesprochen wurde, erklärte ich nochmals, wie ich zu diesen Problemen stehe. Um das Paradox der Situation noch weiter zu klären, gab ich sogar Antworten auf eli4s´ gestellte Fragen und auch er bemerkte, dass ich nur bestätigte, was ich vorher ausführte. Für mich waren die Fehler einfach zu marginal, als dass ich mir während des Films hätte Gedanken darüber gemacht. Daher auch die simplen Erklärungen, mit denen ich noch nicht mal verheiratet bin, weil eben unwichtig.

Und jetzt kommt Kayin auf die Matte: Er beschimpft uns (Sully und mich) nicht nur auf`s schärfste sondern führt die ganze Sache auch noch auf einen Nebenschauplatz (Stichwort "Troll") - auch Strohmann-Argument genannt. Nein, er diskutiert nicht (was er eigentlich immer wollte, und wenn man sich erweicht und mitdiskutiert, ist`s auch wieder nicht recht), er beleidigt mich und meine Familie (in Real-Life) - ich weiß, "Keule" und so, aber das nennt man auch Cyber-Mobbing (was meine Psyche zum Glück nur peripher tangiert). Statt auszurasten und aus allen Rohren zurück zu feuern, begegne ich seiner Verbalentgleisung widerum mit Humor, um ihm die Gelegenheit an die Hand zu geben, sich auch wieder einzukriegen, aber dann der Hammer:

Kayin blendet mal eben den gesamten Butterfly-Effect aus und kommentiert lapidar mit "Wer Wind sät..."

Dazu fällt mir echt nichts mehr ein... außer, dass ich die Kommunikation mit Dir in Zukunft (was sowieso nicht mehr lange dauern wird) meiden werde.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Uatu : : The Watcher
14.01.2020 18:48 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 1.303 | Reviews: 1 | Hüte: 109
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
14.01.2020 15:55 Uhr
2
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.544 | Reviews: 2 | Hüte: 260

Ohne jetzt nochmal die Keule auszugraben, verweise ich auf den letzten Passus von MrBonds SW9 Kritik. Er wollte sich raushalten, er tat es nicht! Darauf Bezug nehmend verweise ich auf den Anfang der Diskussion (Stichwort Drehbuch @MB80 @eli4s und meine Wenigkeit), der darauf folgende Post von MrBond hat dieses Scharmützel ins Rollen gebracht.

Wer Wind säht, wird Sturm ernten.

Vllt habe ich zuviel gesagt, entschuldigen werde ich mich allerdings nicht, denn diesmal entspricht es einfach der Wahrheit und meiner persönlichen Einstellung gegenüber den genannten Personen.

Over and out

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
14.01.2020 15:34 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.165 | Reviews: 33 | Hüte: 75

@MrBond

Das war lediglich ein humoristischer Seitenhieb auf Eure Drehbuch-Fantasien.

ja und? wer sich äußert, der kann sich auch nicht beschweren, wenn man darauf eingeht... siehe unten
das war ja im Übrigen genau, was ich schon zu ZSSnake meinte. Einerseits nicht über den Film diskutieren wollen, aber den sarkastischen Spruch, den schieb ich noch ein, will aber nicht darauf angesprochen werden... Im Übrigen habe ich mit dem Drehbuch (was erstmal auch nicht wortwörtlich gemeint war) ALLE hier auf moviejones gemeint ;)

und "aber Du hast Recht, ich überlasse das Feld wieder den Profis..."

wo das jetzt wieder herkommt, weiß ich auch nicht... hättest du dir genauso sparen können. Ich denke, es war alles geklärt...

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
14.01.2020 15:17 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.254 | Reviews: 27 | Hüte: 515

@eli4s

Das war lediglich ein humoristischer Seitenhieb auf Eure Drehbuch-Fantasien. Aber Du hast Recht, ich überlasse das Feld wieder den Profis...

Viel Spaß

wink

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
14.01.2020 15:12 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.165 | Reviews: 33 | Hüte: 75

@MrBond

ja, weil du zuvor, wenn auch an MB80 und nicht direkt an mich mit deinem Beitrag zu unseren Kommentaren in die Diskussion eingestiegen bist.

und dann wiederum auf meinen Kommentar geantwortet hast... ?

siehe unten... warum kommentierst du, wenn du eigentlich nicht mitsprechen willst... das ist paradox. und dann kannst du dich auch nicht anschließend beschweren, dass ich wiederum auf deine Kommentare eingehe und eben die Diskussion versuche weiter zu führen.

Nochmal:
Ich habe verstanden, dass du und andere hier nicht diskutieren wollt... dann tut es nicht. Aber lasst mich mit denen, die wollen diskutieren...

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
14.01.2020 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.254 | Reviews: 27 | Hüte: 515

Naja, Deine Fragen waren an mich gerichtet...

Bild

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
14.01.2020 15:00 Uhr | Editiert am 14.01.2020 - 15:04 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.165 | Reviews: 33 | Hüte: 75

@MrBond

ja, doch... das habe ich, wie bereits erwähnt, sehr wohl verstanden. Aber warum kommentierst du/ihr dann??
Dann lass mich doch, der Freude daran hat eben das zu diskutieren, mit denjenigen diskutieren, die wollen...

siehe meinen letzten Kommentar... ?

@Raven13

siehst du. Jetzt habe ich mir umsonst die Mühe gemacht... wie ich bereits zuvor vermutet habe...

Forum Neues Thema