Anzeige
Anzeige
Anzeige

Terminator - Genisys

News Details Kritik Trailer Galerie
Terminator - Genisys

"Terminator 5+6": Zweiteiler mit Schwarzenegger?

"Terminator 5+6": Zweiteiler mit Schwarzenegger?
17 Kommentare - Mo, 15.02.2010 von Moviejones
Nachdem die Rechte der "Terminator"-Marke vergangene Woche an Pacificor gingen, bleibt jetzt die Frage, wie wird "Terminator 5" aussehen?

In der vergangenen Woche sind endlich die Rechte der Terminator-Marke über den Tisch gegangen. Der Sieger war der Hedgefond Pacificor und ob einem das jetzt gefällt oder nicht, egal, die Entscheidung dürfte auf jeden Fall den Weg für Terminator 5 geebnet haben.

Dessen Schicksal war nach dem desaströsen Terminator - Die Erlösung von Regisseur McG mehr als ungewiss. Doch wie soll der nächste Terminator-Film aussehen? Wird es eine Fortsetzung von McGs Terminator (immerhin hatte er hierzu bereits Ideen für die Fortsetzung publik gemacht) oder geht es zeitlich eher wieder in die andere Richtung und wir erleben eher eine Fortführung der Cameron-Filme? Vielleicht kommt auch gleich ein Remake, Möglichkeiten gibt es derzeit viele.

Eine Option wäre die des nicht benannten Co-Autors von Terminator und Terminator 2 - Tag der Abrechnung William Wisher. So hat Wisher bereits eine 24-seitige Abhandlung für Terminator 5 geschrieben und eine kürzere Zusammenfassung für Terminator 6. Diese beiden Filme beachten sowohl Terminator 3 - Rebellion der Maschinen als auch Terminator - Die Erlösung, stehen aber mehr oder weniger auf eigenen Beinen. Der Zweiteiler spielt in der postapokalyptischen Ära und folgt weiter den Ideen der Zeitreise, was zu weiterführenden Verknüpfungen zwischen Sarah Connor und Kyle Reese führen soll. Auch soll eine größere Rolle für Arnold Schwarzenegger vorgesehen sein, dessen Amtszeit als Gouverneur von Kalifornien dieses Jahr endet. Schwarzeneggers Rolle soll sich dabei grundlegend von den ersten beiden Terminator-Filme unterscheiden, eine Beteiligung wäre aber erst für Terminator 6 nötig.

Was aus den Ideen wird, ist im Grunde völlig offen. Im Moment verhandeln Lionsgate, Sony Pictures und Pacificor über eine Zusammenarbeit. Danach wird sicher erst die Entscheidung fallen, ob McGs Dienste noch einmal benötigt und seine Ideen verfolgt werden oder ob nicht doch eher auf Wishers Skript zurückgegriffen wird - oder eine gänzlich neue Marschrichtung vorgegeben wird.

Quelle: Moviehole
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
17 Kommentare
1 2
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.06.2010 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@Eisbär
Deine Meinung in allen Ehren, aber die Terminator-Filme, haben eben heute Kultstatus, weil sie eben keine reinen Actionfilme sind, sondern eine bedrohliche Atmosphäre in ihrem Kern transportieren! Die Filme haben eine "Seele"! Der 4.Teil, den ich auch nicht soooo schlecht fand wie viele Andere, ist hingegen fast beliebig austauschbar!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
DeluxeShizo : : Grinsekater
16.02.2010 14:07 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.09 | Posts: 188 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@ Timelord
Danke werde besonders darauf achten ;)
Avatar
DeluxeShizo : : Grinsekater
16.02.2010 00:45 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.09 | Posts: 188 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@ Rotschi & Fimchen24 :
Das mag ja alles sein doch sind die bisherigen Teile alle an mir vorbeigezogen,Geschmäcker sind halt verschieden,kann man nichts machen smile.
Aber vielleicht kann ich dies ja noch nachholen,ich lass es euch wissen,sollte ich mir denn mal den ersten Teil anschauen!
Lg
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
16.02.2010 00:23 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
Was gefehlt hat, war eine wirklich definitive Bedrohung. DER Verfolger! Es gab halt nicht die Bedrohung durch einen greifbaren Gegner. Hier und dort rannte mal ein Terminator rum, aber oft sah man nur große "Maschinen" und Fluggeräte. In den anderen Filmen aber war der Gegner genau definiert und den "Guten" immer auf den Fersen! Dieses Spannungsgebilde fehlte im T4 leider!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Rotschi : : M. Myers
15.02.2010 23:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.431 | Reviews: 6 | Hüte: 35
@ Widowmaker
Da kann ich leider wieder nur sagen, dass das eigentlich vorgesehene Script mit Marcus Wright in der Haupt- und Connor in einer Nebenrolle nicht umgesetzt wurde.
Es wurde quasi auf ihn zugeschnitten, und das kann bei Leibe keinem Filim und schon gar nicht seinen Darstellern gut tun. Wie hier eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde. Ich suche daher den Fehler nicht bei Bale.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
15.02.2010 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@widowmaker
Und genau DAS meine ich! Die Umsetzung ist nicht sonderlich gut gelungen, aber die Ansätze reichen zumindestens aus, die Geschichte etwas weiterzu"spinnen"! Aber was für düstere, "dreckige" (für Shadow ;o) ), blutige Visionen, will man denn erwarten wenn der Regisseur schon im Vorfeld davon spricht, die Kinder nicht aussen vor lassen zu wollen. Wenn Cameron das 1984 auch so gemacht hätte, würde heute wahrscheinlich niemand mehr den Terminator kennen ;o)
Aber T4 in etwaigen Fortsetzungen gänzlich wegzulassen, wäre auch keine Möglichkeit! Ich denke wenn da wieder fähige Leute dran kommen, wird das schon was! Und das mit dem "Schön" sehen, kenne ich natürlich auch! Aber in manchen Fällen braucht man das gar nicht. Da liegt die Enttäuschung eher daran, dass man sich was ganz anderes vorgestellt hat. Ein gutes Beispiel ist da "I am legend". Mann, habe ich mich auf den Film gefreut! Ich habe einen düsteren, Horror-Endzeit-Thriller erwartet. Das Ergebnis war dann was ganz anderes. Da war ich nach dem Kinobesuch erstmal enttäuscht. Wenn ich vorher nichts von dem Film gewußt hätte, denke ich, dass er mir auf Anhieb gefällen hätte (ausser das recht blödsinnige Ende)! So kam es dann auch dazu, dass ich beim zweiten Mal vielmehr "Spaß" dran hatte, weil ich ja nun wußte was für eine Art Film es war!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
15.02.2010 17:06 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
@ Rotschi: Danke für die Info. Was anderes konnt ich mir aber auch nicht vorstellen.
Meine Frau findet auch alle Teile (auch den 4.) sehr gut und hat mich auch extrem viel dazu ausgefragt. Daran sieht man ja, dass sich die dann auch wirklich für die Filme interessiert. Auch wenn das mit den Zeitreisen etwas zu hoch für sie war, weil sie immer für alles eine logische Erklärung sucht... "Ja, aber wie kann denn John Connor älter als sein Vater sein? Das geht doch gar nicht!" wink
Avatar
Fimchen24 : : Optimus Jones
15.02.2010 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.04.09 | Posts: 1.909 | Reviews: 1 | Hüte: 14
Ähm, was bist du denn, Shizo? wink
Okay, wenn dir das Thema nicht zusagt, aber Terminator ist, ich möchte mal behaupten, Filmgeschichte und dazu wegweisend, was in punkto Action und SciFi anging.
(Den MUSS man doch gesehen haben!wink)
Was oben zu lesen ist, klingt so schonmal nicht verkehrt. Ausblenden würde ich T4 jetzt auch nicht. Wie Sully sagt, er fühlt sich nicht wie ein Terminator Film an. Wenn jetzt aber der Co-Autor der ersten Stunde involviert ist, betrachte ich die Reihe doch wieder etwas optimistischer.
Das Vorhaben ist nicht verkehrt, wenn es denn auch so umgesetzt wird!
Avatar
Rotschi : : M. Myers
15.02.2010 16:56 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.431 | Reviews: 6 | Hüte: 35
@ Shadow
Schau einfach mal unter kino.de, dort steht genau das, was du geschrieben hast.
Zitat auf kino.de: Übrigens: In einem Gespräch mit kino.de hat McG angedeutet, wie er sich Arnold Schwarzeneggers Auftritt in künftigen "Terminator"-Filmen vorstellt: Als skrupellosen Ingenieur, der den T-800 nach seinem Ebenbild gebaut hat. Mit dem Dreh könnte man die gereifte steirische Eiche einsetzen, ohne ihr digital entfaltetes Antlitz auf einen jungen Bodybuilder-Body schrauben zu müssen ...
Ich freue mich jedenfalls auf jeden Newshappen der kommen wird :-)
@ DeluxeShizo
Auch wenn du mit Arnold nicht viel anfangen kannst, schau dir die Filme unbedingt mal an. Du brauchst eigentlich nur einen kleinen Faible für Science-Fiction haben und schon wird es um dich geschehen sein. Sogar meine Freundin, die nun wirklich nichts mit Arnold anfangen kann, fand alle 3 Teile mit ihm sehr unterhaltsam/interessant.
Ich konnte sogar mit ihr über die verschiedenen Aspekten des Filmes diskutieren. Sie stellte Fragen, wie das sein könne und wieso jenes so ist. Teilweis war ich sogar überfragt.
Also einfach mal reinschauen wink
Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
15.02.2010 16:56 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Vielleicht findest du Arnie nicht wirklich toll WEIL du Terminator noch nie gesehen hast. wink
Avatar
DeluxeShizo : : Grinsekater
15.02.2010 14:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.09 | Posts: 188 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Hab noch nieeeeeee einen Terminator geschaut und werde mir die kommenden Filme auch nicht anschauen,hat mich irgendwie nie so wirklich interessiert die Reihe,finde Arny auch nicht wirklich toll ^^...
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
15.02.2010 11:15 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@widowmaker
Als ich damals aus dem Kino kam, war es bei mir auch so, dass die Enttäuschung überwog und ich das Ganze gar nicht weiter an mich ran ließ. Nachdem ich ihn aber dann später zu Hause nochmal angeschaut habe, konnte ich meine Einstellung nochmal etwas differenzieren. Klar hat der Film gravierende Schwächen, aber von desaströs würde ich nicht mehr unbedingt sprechen! Von der Atmosphäre her gefällt er mir besser als der, zum Teil schon wie eine Persiflage wirkende, 3.Teil!
Einig sind wir uns wahrscheinlich aber fast alle darin, dass ein erneuter Teil ganz anders aussehen muß. Vor allem muss er sich ganz anders "anfühlen"! So, wie sich eben ein echter Terminator Film anfühlt. (Siehe Teil 1 und 2) ;o)

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
15.02.2010 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Entweder wirklich ein Außerirdischer oder viiiiel zu jung. wink
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
15.02.2010 11:01 Uhr | Editiert am 15.02.2010 - 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@patertom
Du hast den 4.Teil gesehen und kennst nicht die Originale mit Schwarzenegger??? Bist Du ein Ausserirdischer??? ;o)
Aber im Ernst: Hole das nach wenn Du mit solchen Filmen was anfangen kannst!!! Aber erwarte natürlich nicht solch moderne Effekte wie im T4! Aber allemale atmosphärischer sind die ersten beiden Teile auf jeden Fall!!!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
15.02.2010 10:57 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
ich fand den letzten teil ok. hab noch keinen mit schwarzenegger gesehen, wie sind die denn mit ihm?
(=0:
1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN