Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Expanse

News Details Reviews Trailer Galerie
Showrunner verrät Details

"The Expanse" Staffel 5: Von der Vergangenheit eingeholt + First Look & Poster (Update)

"The Expanse" Staffel 5: Von der Vergangenheit eingeholt + First Look & Poster (Update)
4 Kommentare - Mi, 18.11.2020 von S. Spichala
Worum geht es in "The Expanse" Staffel 5? Das verriet Showrunner Naren Shankar in einem Interview, zudem gibt es ein ziemlich blutiges erstes Bild zu sehen!
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"The Expanse" Staffel 5: Von der Vergangenheit eingeholt + First Look & Poster

++ Update vom 18.11.2020: In wenigen Wochen dürfen wir uns auf die Rückkehr einer der derzeit gefeiertsten Sci-Fi-Serien freuen. The Expanse startet am 16. Dezember in die fünfte Staffel und lässt es wieder ordentlich krachen, wie schon das brandneue Poster verspricht, das jetzt vorgestellt wurde.

Als traditionelles Poster und als Motion-Poster wirkt dieser Blick auf die neue Season großartig und auf dem offiziellen Twitter-Kanal wurde das Motiv auch als Wallpaper für verschiedene Geräte bereitgestellt.

++ News vom 11.11.2020: In rund einem Monat startet endlich The Expanse Staffel 5 bei Amazon Prime, wir freuen uns sehr! Erstes Footage mit Teaser und Trailer gab es schon, nun folgen mehr Details zur Story und ein First Look-Bild. Das Bild zeigt Amos (Wes Chatham) ziemlich Blut bespritzt, offensichtlich wird seine Rückkehr zur Erde kein Freudenfest in Baltimore verursachen. Und genau um solche Anknüpfungen an die Vergangenheit geht es in der neuen Season:

Wie Showrunner Naren Shankar verriet, gebe es zwar ein paar Elemente aus dem sechsten Buch, doch hauptsächlich drehe sich The Expanse Staffel 5 tatsächlich um Buch 5 "Nemesis Games". In der neuen Season komme alles zusammen, man zeige, wie die Vergangenheit zu dem führte, wer unsere Helden aktuell sind, wie bei Amos der Trip in die Heimat. Aber auch Naomi (Dominique Tipper) wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, indem sie erfährt, dass Sohnemann Filip (Jasai Chase Owens) ein nicht unbedeutender Part von Team Marco (Keon Alexander) ist, wir erinnern uns, dem terroristischen Bösewicht. Nach Jahren ohne Kontakt werde sie sich nun aufmachen, ihn zu retten. Jedoch werde die Reunion nicht ganz wie von ihr erwartet ausfallen.

Aber auch Holdens (Steven Strait) Vergangenheit, das Protomolekül ins Spiel gebracht zu haben sowie die geopolitische Vergangenheit des Gürtels spielen eine Rolle, dessen Beziehung zu den inneren Planeten, das werde man durch Aravasala erfahren. Und Holden und Naomi? Die beiden haben sich erwählt, wie sich die ganze Roci-Familie als Wahlfamilie erwählt hat. Man habe das seit Staffel 1 aufgebaut, und nun werde man das Ergebnis, die Wärme und den Zusammenhalt, durch die beiden sehr deutlich fühlen.

Und der Mars? Nun, was angeteasert wurde, die Verschwörung mit der Explosion, in die auch Filip verwickelt war, all das werde ein sehr wichtiges Thema in The Expanse Staffel 5 sein. Der Staffel 4-Cliffhanger mit Marcos Angriff lässt einen actionreichen spannenden Start vermuten, am 16. Dezember ist es soweit! Via Link in der Quelle erfahrt ihr noch mehr Details im Interview.

Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
18.11.2020 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.248 | Reviews: 8 | Hüte: 30

@MisfitsFilms:

Wöchentliche Veröffentlichung ? The Expanse war doch bisher immer auf einen Schlag komplett verfügbar ?! Also... ja das würde mich fürchterlich ärgern, wenn dem so wäre.

Aber zur Serie... wie jedes Jahr kommt dieses Highlight der Serienwelt einem verfrühtem Weihnachtsgeschenk gleich.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
11.11.2020 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.140 | Reviews: 0 | Hüte: 97

@Mindsplitting

Das ruckeln hatte ich auch früher, immer am Anfang einige Zeit. Das lag bei meinem Stick an den Einstellungen, die standen bei Bildschirm etc auf "Auto". Wenn man die auf 50 oder 60hz, und die Auflösung einstellt, ist es in der Regel weg.

Was den Stick generell betrifft, bin ich voll bei Dir! Der Stick ist an Aktualität nicht zu unterbieten. Ähnlich ist es auf meinem Tablet. Nur auf dem Smartphone und dem Entertain Receiver funktioniert es. Das lässt mich mutmaßen, dass der Stick nicht wirklich gepflegt wird. Denn beim Tablet weiß ich es, wie stiefmütterlich die Umsetzung dort ist.

Das ist auch einer der Gründe, warum ich mir kein Fire Cube bisher geholt habe. Keine Lust 100 Euro rauszuwerfen, nur um am Ende festzustellen, dass der Cube genauso madig versorgt wird

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
11.11.2020 09:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 855 | Reviews: 0 | Hüte: 46

@Misfits

Mich störts eigentlch vor allem deshalb, weil die Amazon Software auf den Sticks soooo unglaublich schlecht ist, das sie permanennt "nicht zuende geguckte" Serien vergisst.

Die verschwinden teils nach 1-2 Tage bereits von der startseite und man muss dann mehr oder weniger selbst dran denken wann bei welcher Serie ne neue Folge kommt.

Finde es seltsam das heutzutage so viele Konzerne Probleme damit haben selbst "simpelste" apps Nutzerorientiert und Intuitiv zu gestalten. Und das selbst die Hauseigene Amazonhardware (Firestick) ruckelt wie blöd und nicht in der Lage ist das Material flüssig wiederzugeben ist auch etwas mau. Denke das soll wohl die Leute dazu nötigen einen FireTV zu kaufen statt des sticks ^^

Nur weigere ich mich en neuen FireTV oder so zu kaufen solange es die Dinger nur mit Alexa gibt.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
11.11.2020 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.140 | Reviews: 0 | Hüte: 97

Bei THE BOYS ging die wöchentliche Veröffentlichung. Aber bei THE EXPANSE weiß ich jetzt schon, dass es mich fürchterlich ärgern wird, auch wenn ich die Strategie wirtschaftlich nachvollziehen kann

Forum Neues Thema
Anzeige