Ein Hoch auf die neue Technologie

"Top Gun - Maverick": Old-School-Film mit modernster Technik

"Top Gun - Maverick": Old-School-Film mit modernster Technik
1 Kommentar - Mo, 27.07.2020 von R. Lukas
Schon eine tolle Sache, diese IMAX-Kameras. Joseph Kosinski kann bei "Top Gun - Maverick" mit einer besonders neuen und besonders kompakten Version arbeiten, was viel mehr Realismus ermöglicht.
"Top Gun - Maverick": Old-School-Film mit modernster Technik

Jetzt hebt Top Gun - Maverick also mit fast einjähriger Verspätung ab. Zunächst ging es vom 16. Juli auf den 23. Dezember 2020, und zuletzt verlegte Paramount Pictures den Kinostart noch mal auf den 1. Juli 2021. Fertig wird der Film bis dahin längst sein, vielleicht ist er es sogar schon.

Das weiß nur Regisseur Joseph Kosinski, der sich am "Directors on Directing"-Panel von Collider beteiligt hat, einem der vielen Beiträge zur Comic-Con@Home. Und während die anderen Teilnehmer, Colin Trevorrow und Robert Rodriguez, ein paar interessante Dinge über ihre neuen Filme, Jurassic World - Dominion und We Can Be Heroes, erzählt haben, erfahren wir von ihm mehr über Top Gun - Maverick. Speziell über die technologische Seite der Dreharbeiten.

Die Technologie, die ein praktischeres Filmemachen ermögliche, sei das, was ihn am meisten begeistere, so Kosinski. Bei Top Gun - Maverick habe man mit Sony zusammengearbeitet, um eine qualitativ hochwertige, aber platzsparende IMAX-Kamera zu entwickeln. So habe man sechs davon im Cockpit und vier außen am Flugzeug anbringen können. In diesem Fall benutze man also Technologie, um etwas Reales zu filmen, statt es auf einer Tonbühne erschaffen zu müssen. Das sei für ihn einer der Hauptanreize gewesen, das Projekt überhaupt erst in Angriff zu nehmen.

Ganz recht, all diese Szenen mit Tom Cruise im Cockpit seines Kampfjets wurden in einem echten Jet mit einem echten Tom Cruise gedreht. Aber wir hätten auch nichts anderes von ihm erwartet. Man habe einen Old-School-Film gemacht, der die neueste Technologie nutze, sagt Kosinski. Es sei definitiv ein Top Gun-Film, und er könne es kaum erwarten, ihn den Leuten zu zeigen - womit er sich nun ja leider noch länger gedulden muss. Das werden harte Monate...

Quelle: Collider
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.07.2020 07:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.836 | Reviews: 30 | Hüte: 296

Okay, für den Film würde ich vielleicht doch nochmal nach Bochum fahren, um ihn im IMAX zu erleben.

Forum Neues Thema