Gunn’sches Gemeinschaftswerk

Top secret: James Gunn produziert "spektakulären" Horrorfilm

Top secret: James Gunn produziert "spektakulären" Horrorfilm
0 Kommentare - Fr, 15.12.2017 von R. Lukas
Solange die Guardians of the Galaxy Pause haben, kommt James Gunn auch mal zu anderen Dingen. Wie einem titellosen neuen Horrorstreifen, über den inhaltlich noch rein gar nichts bekannt ist.

Horror ist James Gunn nicht fremd, siehe Slither - Voll auf den Schleim gegangen. Und so, wie er zwischen Guardians of the Galaxy und Guardians of the Galaxy Vol. 2 die Zeit fand, Das Belko Experiment zu produzieren (schreiben auch), findet er jetzt zwischen Guardians of the Galaxy Vol. 2 und Guardians of the Galaxy Vol. 3 die Zeit, einen weiteren Horrorfilm zu produzieren.

Der hat noch keinen Titel, aber Gunn klingt auf Twitter sehr enthusiastisch. Er habe schon lange daran gearbeitet und könne es kaum erwarten, uns mehr darüber zu verraten, schreibt er. Es sei wahrlich ein spektakuläres und einzigartiges Projekt. H Collective - derzeit in Produktion seines ersten Films (The Parts You Lose mit Aaron Paul) und am Entwickeln von xXx 4 - finanziert den Film und unterstützt Gunns Troll Court Entertainment beim Produzieren.

Storydetails gibt es noch keine. Jedenfalls ist es eine Familienangelegenheit, denn Brian Gunn, James Gunns Bruder, und Mark Gunn, sein Cousin, die gemeinsam auch Die Reise zur geheimnisvollen Insel geschrieben haben, liefern das Drehbuch. Außerdem steht David Yarovesky (The Hive), der seit Längerem mit Gunn zusammenarbeitet, als Regisseur parat. Im Frühling 2018 soll es der geheimnisvolle Film vor die Kameras schaffen.

 


Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Horror
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?