Anzeige
Anzeige
Anzeige
Super Harington

Vor "Eternals": In welchem Superheldenfilm wäre Harington fast gewesen?

Vor "Eternals": In welchem Superheldenfilm wäre Harington fast gewesen?
0 Kommentare - Mo, 20.09.2021 von F. Bastuck
Wie wir jetzt erfahren, hätte es für Kit Harington bereits vor "Eternals" die Möglichkeit für einen Superheldenfilm gegeben. Doch welchen und warum lehnte er damals ab?

Bekanntlich ist Kit Harington Teil der beeindruckenden Besetzung von Eternals. Es dürfte wohl die größte Rolle sein, die er nach seiner Game of Thrones-Zeit an Land gezogen hat. Dabei erfahren wir jetzt, dass dies nicht seine erste Chance war, ins Superheldengeschäft einzusteigen.

Harington selbst hat dies nun im Gespräch mit Total Film offenbart. Vor einer Weile bereits, also noch vor Eternals, wurde ihm ein Superheldenfilm angeboten, den er jedoch ablehnte. Er mochte die Rolle nicht und es kam damals auch einfach zur falschen Zeit. Er sei damals mit seinem Kopf noch zu sehr in der Jon Schnee-Welt gewesen.

Das Angebot für Eternals war dann anders. Er mochte die ihm angebotene Rolle und zwar vor allem deshalb, weil er keiner der Eternals war, sondern nur ein Mensch. Harington spielt im Film den Charakter Dane Whitman, einen Superhelden bekannt als Black Knight. Und mit dem hat Harington noch einiges vor.

Zu einer Sache schweigt er jedoch beharlich: Um welchen Film es sich damals handelte. War es vielleicht Fantastic Four oder The New Mutants? Wenn wir davon ausgehen, dass dieser Film gemacht und veröffentlicht wurde, kann man es zeitlich zumindest etwas eingrenzen. Was sind eure Vermutungen?

 

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Marvel, #Superhelden, #Monster
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige