Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wenn Hexen aus der Reihe tanzen

Hexentanz: Der neue "Suspiria"-Trailer, wenn ihr euch traut! (Update)

Hexentanz: Der neue "Suspiria"-Trailer, wenn ihr euch traut! (Update)
2 Kommentare - Fr, 24.08.2018 von R. Lukas
Sehen ja noch ganz unschuldig aus, die neuen Poster zum "Suspiria"-Remake. Doch der Eindruck täuscht wahrscheinlich, denn was der armen Dakota Johnson bevorsteht, ist Horror der grausigsten Sorte.
Hexentanz: Der neue "Suspiria"-Trailer, wenn ihr euch traut!

Update vom 24.08.2018: Womit Luca Guadagnino nach Suspiria weitermachen könnte, scheint sich schon abzuzeichnen. Schauspieler Michael Stuhlbarg wäre absolut bereit für Call Me by Your Name 2 und glaubt, dass Guadagnino es auch ist.

Es höre sich so an, als ob Guadagnino es ernst damit meine und André Aciman, dem Autor der Romanvorlage, die Idee genauso gefalle, sagt Stuhlbarg. Denn bestimmte Teile des Buchs seien ja noch nicht so gründlich ausgeleuchtet worden. Guadagnino denke, dass sie ein paar Jahre später wieder in die Handlung einsteigen könnten, um zu schauen, was all diesen Charakteren in der Zwischenzeit widerfahren ist, wie sie sich ihre Entscheidungen ausgewirkt haben und wie ihr Leben nach diesem für sie alle besonders bedeutsamen Sommer aussieht.

++++

Update vom 23.08.2018: Er ist gekommen, unsere Seele einzufordern - der neue Trailer zu Suspiria! Plus Poster für Chloë Grace Moretz als Patricia und Angela Winkler (Dark) als Miss Tanner.

"Suspiria" Trailer 1

++++

Update vom 23.08.2018: Die nächsten Suspiria-Poster widmen sich Mia Goths Sara und der niederländischen Schauspielerin Renée Soutendijk (Abwärts) als Miss Huller. Es werden nicht die letzten gewesen sein.

++++

Remakes von Horror-Klassikern sind eine gefährliche Sache, geht so was doch gerne mal nach hinten los. Bei Suspiria besteht aber Grund zur Hoffnung, dass sich Luca Guadagnino (A Bigger Splash) daran nicht die Finger verbrennt, sondern vielleicht sogar noch eine Schippe drauflegt.

Was die Laufzeit angeht, tut er das auf jeden Fall: 152 Minuten sind schon eine Ansage, und sein R-Rating scheint sich der Film auch redlich verdient zu haben. Präsentiert wird er der Weltöffentlichkeit erstmals im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Venedig. Ein neues Charakterposter (das erste von mehreren?) stellt Dakota Johnson als Protagonistin Susie Bannon ins Rampenlicht und ist der Vorbote für den neuen Trailer, der diese Woche erscheinen soll.

Teil des Suspiria-Ensembles sind auch Tilda Swinton, Chloë Grace Moretz, Mia Goth und Jessica Harper, die Hauptdarstellerin aus Dario Argentos Originalfilm. Für die Neuauflage hat Harper nichts als Lob übrig: Es sei der brillanteste gruselige Film, den sie je gesehen habe, erzählte sie IndieWire. Guadagninos Call Me by Your Name bereite einen nicht darauf vor, hebe aber die Genialität und Vielseitigkeit des Regisseurs hervor.

Eine Dunkelheit wirbelt im Zentrum eines weltbekannten Tanz-Ensembles, eine, die die künstlerische Leiterin (Tilda Swinton), eine ehrgeizige junge Tänzerin (Johnson) und einen trauernden Psychotherapeuten (auch Swinton) verschlingen wird. Manche werden dem Albtraum erliegen. Andere werden endlich erwachen. Die Leiterin heißt Madame Blanc, der Psychotherapeut Dr. Jozef Klemperer, gespielt von Lutz Ebersdorf, hinter dem (und viel Make-up) sich ebenfalls Swinton verbirgt. Ebersdorf hat sogar einen eigenen IMDb-Eintrag inklusive Biografie.

Am 15. November kommt Suspiria in die deutschen Kinos.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Amazon Studios
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
25.08.2018 16:24 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.033 | Reviews: 0 | Hüte: 25

Hmmm. Horror für Frauen? Mich hat der Trailer nicht wirklich neugierig auf mehr gemacht, sondern hab mich gefragt, wann denn mal was Spannendes passiert. Toll. Ein Haken wurde gezeigt. Und das sollte mir jetzt Angst machen? Pffffffffffff..

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
21.08.2018 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 132 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Interessant zu sehen wie groß der Film angekündigt wird und wie viel Markleting hier betrieben wird. Da hätte ich nicht mit gerechnet. Ich hätte eher gedacht, dass das Remake ein absolutes Nischenprodukt wird und direct to DVD auf den Markt kommt. Die Trailer und Poster wirken allerdings sehr vielversprechend. Mal sehen wie viel Surrealismus in den Film gepackt wurde.

Einzig die Laufzeit von 152 Minuten schrecken ein wenig ab. Ich mag eigentlich auisführliche und lange Filme, das Original lebt allerdings auch davon, dass es kurz erzählt wird, weil die Story nun mal auf einen Bierdeckel passt.

Schön zu sehen, dass im Trailer bereits auf die "drei Mütter" eingegangen wird. Das lässt darauf schließen, dass es bei einem einigermaßen erfolgreichen Ergebnis zu weiteren Remakes von Horror Infernale und Mother of tears kommen wird.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Die trinken Wasser! — Heißes Wasser mit Milch! — Diese Barbaren!

Forum Neues Thema