Anzeige
Anzeige
Anzeige
Wäre da nur nicht "Es"...

Zweiter Teil? Shane Black hätte wieder Bock auf "Monster Busters"

Zweiter Teil? Shane Black hätte wieder Bock auf "Monster Busters"
2 Kommentare - Mo, 22.08.2016 von R. Lukas
Vor langer, langer Zeit schrieb Shane Black am Kultfilm "Monster Busters" mit. Den könnte man doch wunderbar mit Erwachsenen fortsetzen...

Bei Geisterplagen ruft man die Ghostbusters (vorzugsweise die originalen), aber wer hilft einem, wenn lauter Monster ihr Unwesen treiben? Die Monster Busters, ist doch klar! 1987 heizten ein paar freche Kids Dracula und Co. ganz schön ein. Es war eines der ersten Drehbücher von Shane Black, der selbst nicht fassen konnte, dass um den Film - im Kino ein monströser Flop - noch solch ein Kult entstand.

IGN versuchte ihn nun dazu zu überreden, eine in der Gegenwart spielende Fortsetzung zu machen, obwohl Black eher an ein Monster Busters-Remake dachte. Die Sequel-Idee gefällt ihm, allerdings sieht er da ein Problem: Es wäre Stephen Kings Es zu ähnlich. Auch dort kämpfen ja Kinder gegen ein Monster und müssen es dann als Erwachsene wiederholen. Black wüsste nicht, wie man sich davon distanzieren sollte. Wäre aber schon interessant, zwei Filme zu haben, die dreißig Jahre auseinanderliegen, und die Charaktere entsprechend altern zu lassen, findet er. Solange die Leute es kapieren, könnte es spaßig sein.

Nur wird Black nicht so schnell dazu kommen, die Monster Busters ein weiteres Mal loszulassen. Mit The Predator und Doc Savage hat er in nächster Zeit genug zu tun.

Quelle: IGN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
22.08.2016 23:56 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288

Entweder habe ich den Film nie gesehen, oder ihn wegen absoluten Quatsch einfach verdrängt. Habe mir gerade den alten Trailer angesehen, der wirkt wie ein Abklatsch aus Mischungen von Stand by Me, Die Goonies, Fright Night oder Gremlins. Shane Black mag zwar Ideen haben, aber eine Fortsetzung zu einem Film den kaum jemand kennt? Sorry aber es hört sich an als wäre Black als Autor nicht mehr so gefragt und will nun bei den Sequels und Co mitmischen. Super 8 hatte einen genialen Hauch der 80er, war ganz was neues, aber hatte 90% des alten Charme und das Herz um die Liebe zum Film zu spüren. Wenn dann soll Shane lieber an was neuen schreiben und keine Fortsetzung.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
22.08.2016 06:35 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.340 | Reviews: 22 | Hüte: 286

Ich würde mich über einen 2. Monster Squad Film freuen. Stranger Things und auch Super 8 zeigten ja das solche Filme immer noch gern gesehen werden.

Forum Neues Thema
AnzeigeY