Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Serientagebuch...
Star Wars - The Mandalorian gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Star Wars - The Mandalorian (2019 - ????)

Eine Serie von: Jon Favreau mit Pedro Pascal und Gina Carano

USA3 StaffelnDisney+Action, Science Fiction

Star Wars - The Mandalorian Inhalt

Ein mandalorianischer Kopfgeldjäger erhält einen Auftrag, den sonst niemand annehmen möchte.

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Star Wars - The Mandalorian und wer spielt mit?

Originaltitel
Star Wars - The Mandalorian
Genre
Action, Science Fiction
Staffeln
3 (16 Episoden)
Streaming
Disney+
Erfinder
Land
USA
TV-Sender
Disney+
Premiere
12.11.2019
Start-DE
24.03.2020

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
193 Kommentare
1 2 3 4 5 6 7
...
13
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
18.12.2020 13:23 Uhr | Editiert am 18.12.2020 - 19:43 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.311 | Reviews: 41 | Hüte: 322

Review Folge 10 und Serien Review - Spoiler sind markiert!

Staffel 2 - Folge 8

Trotz der Überschattung, dass ich gespoilert wurde, hat mir das Finale sehr gut gefallen. Das Team in Action war cool, es gab natürlich ein paar Rückkehrer ( leider nicht Ahsoka ), geile Action, geile Fights, wie üblich klasse Effekte und besonders lobenswert ist der Soundtrack in dieser Episode. Die Dark Trooper sind mega und ziemlich angsteinflößend. Das Ende wäre einfach der Hammer gewesen, hätte ich es vorher nicht gewusst. Ich wurde dahingegehend gespoilert, dass Luke einen Auftritt hat . Ich hatte es zwar schon vermutet, aber ja, war halt nur ne Vermutung. Aber dennoch, sein Auftritt war einfach klasse und verbunden mit dem Soundtrack war es einfach toll und ich hatte Gänsehaut. (Wobei ich mir so dachte, dass hätte Mando auch selbst geschafft, wenn er das Darksaber genutzt hätte , aber naja...). Ich war froh, dass sie sein Gesicht animiert haben und nicht einen anderen Darsteller genommen haben. Es sah zwar wie üblich komisch aus, aber besser so als anders.

Der Abschied von Mando und dem Kleinen war emotional und ich hatte feuchte Augen. Demnach konnte mich die Episode auch emotional abholen, wenn auch nicht soo stark, dank dem Spoiler...

Dass offen gelassen wurde, wie es mit Bo-Katan und dem Darksaber weitergeht, fand ich allerdings nicht so toll.

Die Post-Credit-Szene (ja, es gibt eine und ich will es mal lieber erwähnen, falls jemand schon vorher abschalten sollte. Ich hatte es mir ja schon gedacht und extra gewartet^^) fand ich toll und sie ist ein guter Teaser für die kommende Boba-Fett-Serie, welche damit offiziell angekündigt wurde.

Insgesamt ein sehr gutes Finale und volle 5 Hüte von mir. Das Finale von Staffel 1 gefällt mir aber denke ich sogar noch ein Ticken besser, ob das nun daran liegt, dass ich gespoilert wurde oder nicht, kann ich nicht sagen, aber ich denke schon. Dennoch...this episode...better than the sequel trilogy by a lot...but you knew that. wink

SERIENREVIEW

Eine durchwachsene 2. Staffel. Schwach in der 1. Hälfte, sehr gut in der 2. Hälfte. Insgesamt dann also solide bis gut. Besser als Staffel 1 und ich mag sie auch mehr als Staffel 1, allerdings nur wegen dem vielen Fanservice und den Charakteren.

The Mandalorian bleibt aber weiterhin eine Serie, welche mich nicht vollends begeistern kann, welche ich vermutlich nie rewatchen werde und die ich hauptsächlich schaue, weil es ne Star-Wars-Serie ist, ein "Must-See".

Ich bin gespannt auf Staffel 3. Eigentlich hätte das auch gut das Serienfinale sein können, der Arc mit Baby Yoda scheint abgeschlossen und ohne ihn ist die Serie eh weit weniger interessant.

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
18.12.2020 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.311 | Reviews: 41 | Hüte: 322

@DrGonzo

Nein, nicht hier.^^

Das kotzt mich schon wieder so an und meine Lust auf die Folge liegt nun im Minusbereich...drop

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
18.12.2020 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.850 | Reviews: 0 | Hüte: 62

@FlyingKerbecs
Hier auf Moviejones? Falls ja sag mir bitte wo, damit ich nicht in den gleichen Thermaldetonator laufe

PS: Was für ein Penner

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
18.12.2020 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.311 | Reviews: 41 | Hüte: 322

Jetzt hat mir so ein blödes A****loch die Folge gespoilert...angersuper Hoffentlich schmort er in der Hölle!! angerangeranger

Finale versaut. scorn

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.12.2020 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.865 | Reviews: 40 | Hüte: 610

Nach den letzten rasanten Folgen glaubte man, dass es so weiter geht. Immerhin steht das Staffelfinale an und es muss noch einiges geklärt werden. Stattdessen gab es mal wieder ne Füller-Folge, welche trotzdem Spaß macht. Mir persönlich aber ein ungutes Gefühl für das Staffelfinale gibt - womöglich kein Happy End? Es sei denn, die Folge dauert mal wieder länger, denn auch Folge 7 ist sehr kurz.

Nett das A-Team der Serie in Aktion zu erleben. Nachdem Folge 6 actionreich war, aber ehrlich gesagt einfach auch schlecht und dumm geschrieben, ist diese Folge wieder bisschen logischer aufgebaut. Mich erinnerte sie stellenweise an einige Clone Wars-Folgen. Doch warum Filler? Naja, neuer Planet, neue Mission um einen Hinweis zu erhalten und neuer Redemption-Arc.

Vielleicht war es auch richtig vor dem Staffelfinale nochmal kurz durchzuatmen, immerhin hat die Folge Spaß gemacht. Und wir sehen mittlerweile, was Mando alles auf sich nimmt um Baby Yoda zu retten!

@Optimus13
Wollte dies ebenfalls noch erwähnen - möglicherwiese bleibt Boba ein Gaststar in diser Serie oder wird zum Springer für dieses Serienuniversum, welches wir mit Ahsoka und Rangers haben werden.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
11.12.2020 20:46 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.626 | Reviews: 2 | Hüte: 101

Staffel 2 - Folge 7

Und schon sind wir fast wieder am Staffelfinale angelangt. Die Folge ist etwas anders verlaufen, als ich vermutet hatte. Zunächst finde ich die Konstellation Mando, Boba, Cara und Fennec sehr gut und würde mich nicht beschweren, wenn wir mehr davon bekommen, was aktuell sowieso absehbar ist. Auch Mayfeld hat zum Glück weniger genervt als noch in Staffel 1. Die Folge war erneut stark und hatte ein paar wirklich geile Shots, jedoch kommt sie nicht an die überragenden letzten beiden Folgen heran. Besonders erwähnenswert ist für mich, dass Grogu in keiner einzigen Szene zu sehen war. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass seine Rettung bereits in dieser Folge stattfinden würde, aber da müssen wir auf das Staffelfinale warten.

Übrigens kommt mir gerade der Gedanke, dass trotz der neuesten Ankündigungswelle keine Boba Fett Serie dabei war. Scheint zu bedeuten, dass er hier erhalten bleibt, statt eine unnötige eigene Serie zu erhalten. Sehr schön^^.

Wie auch immer, der Folge gebe ich 4 von 5 Hüten.

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
11.12.2020 17:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.311 | Reviews: 41 | Hüte: 322

Staffel 7 - Folge 7

Wieder eine sehr gute Folge, wenn auch nicht so gut wie die vorherige. Die Effekte waren wieder super klasse, Migs hat mir sehr gut gefallen, vor allem seine Aktion gegen Ende. Dass er schon mal hier mitgespielt hat, hatte ich total vergessen. So viel zum Thema einen bleibenden Eindruck hinterlassen.^^ Mando war super und endlich hat man mal wieder sein Gesicht gesehen.

Der Soundtrack hat mit in dieser Episode besonders gut gefallen.

Langweilig war sie auch nicht. Es gab tolle Action und die Zusammenarbeit des Teams hat mir gefallen.

Das Ende war auch geil.

Bin sehr gespannt auf das Finale.

Bewertung Folge 7: 4,5 Hüte

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.12.2020 12:41 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.977 | Reviews: 20 | Hüte: 61

Staffel 2 - Folge 6

Die Folge hat mir wieder sehr gut gefallen. Aber wie auch bei den Folgen zuvor.. oder überhaupt in den meisten Folgen... wirklich viel Handlung war das ja nicht. Auch bedingt natürlich durch die kurze Spielzeit, bestand die Folge aus einem Shoot-Out der bereits 95% der Folge abdeckt. Der Rest war dann noch Rahmenhandlung und was halt so alles reininterpretiert wird. (da kenn ich mich nicht gut genug aus um dazu was zu sagen)

Als Westernfan gefällt mir sowas, aber man sollte sich nicht von der Action über den Mangel an Inhalt hinwegtäuschen lassen.

3,5 von 5 Hüten

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.12.2020 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.545 | Reviews: 48 | Hüte: 420

Staffel 2 - Folge 6

Okay, DAS ist mal eine Wahnsinns-Folge gewesen! Endlich geht es mal so richtig voran mit der Story, und vor allem geht es auch endlich mal mit mehr Spannung richtig zur Sache!

Geil natürlich auch, einen alten Bekannten wieder zu sehen, und das auf der richtigen Seite!

Auch tontechnisch wieder ein klein wenig besser, so als ob sich die Ton-Editoren endlich mal mehr Mühe geben.

9/10 Punkte

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
05.12.2020 13:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.865 | Reviews: 40 | Hüte: 610

@Optimus13
https://comicbook.com/starwars/news/star-wars-boba-jango-fett-origin-changes-retcon-manadlorian-season-2-spoilers/

Das hab ich jetzt auf die Schnelle gefunden was meine Erinnerung unterstützt. Ich bin gespannt ob dies irgendwo nochmal thematisiert wird. Denn wenn Boba Fett eine Serie bekommt, glaub ich nicht an Flashbacks in die Zeit der PT. Aber ich stimme dir zu, Flashbacks könnte man auch locker innerhalb von Mandalorian einbauen, da braucht es definitiv kein Spin-Off.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
05.12.2020 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.626 | Reviews: 2 | Hüte: 101

@Duck-Anch-Amun

Wenn ich mich richtig erinnere wird in Clone Wars extra nochmal deutlich, dass Boba Fett und damit auch Jango Fett keine Mandalorianer waren. Es wird glaub ich sogar erzählt, dass Jango ein Betrüger war, der eine mandalorianische Rüstung gestohlen hat.

Da bin ich mir auch nicht mehr ganz sicher, denn diese Folgen habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Ich weiß auf jeden Fall noch aus der alten Legends-Kontinuität, dass Jango Fett zwar kein gebürtiger Mandalorianer war, aber tatsächlich ein von ihnen adoptiertes Findelkind, wie in der Serie dargestellt. Über die aktuelle Kanon-Version bin ich mir da etwas unklar. So oder so ist Jango auf jeden Fall dazugestoßen, ob nun durch "Betrug" oder auch Adoption.

Für mich wäre Boba Fett als weiterer Gegenspieler in Mandos Sichtweise der mandalorianischen Kultur ein interessenter Aspekt gewesen. So macht man aus Bad Guy Boba Fett einen missverstandene Figur, die urplötzlich nach mandalorianischen "Gesetzen" handelt.

Hätte mir auch gefallen, wenn der Konflikt etwas mehr ausgearbeitet worden wäre. In der erneut kurzen Folge hätte ein bisschen mehr Zeit dafür auch nicht geschadet. Wie gesagt, die bisher im Kanon beleuchteten Hintergrunde zu Boba Fett habe ich nicht mehr genau im Kopf, also weiß ich nicht, inwiefern er nun doch mit Mandalore verbunden ist. Vielleicht hat ihn seine Zeit im Sarlacc doch geläutert.^^

Davon abgesehen dass es ziemlich seltsam ist, dass Boba 5 Jahre ausharrte, bis ein Mandalorianer seine Rüstung stiehlt um ihm dann zu folgen anstatt einfach Cobb Vanth sie zu entreißen...

Jap. Vor allem da Cobb Vanth ein einfacheres Ziel gewesen wäre als Din Djarin. Vielleicht erfahren wir ja mehr dazu durch eine Rückblende? Muss ja nicht gleich wieder eine eigene Serie deswegen gemacht werden. tongue-out

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
05.12.2020 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.865 | Reviews: 40 | Hüte: 610

@Optimus13
Wenn ich mich richtig erinnere wird in Clone Wars extra nochmal deutlich, dass Boba Fett und damit auch Jango Fett keine Mandalorianer waren. Es wird glaub ich sogar erzählt, dass Jango ein Betrüger war, der eine mandalorianische Rüstung gestohlen hat. Nun erzählt die Serie hier eine andere Geschichte, wobei rein von der Zeitlinie dies alles auch zusammenpassen könnte. Da Filoni an beiden Serien beteiligt ist glaube ich nicht an einen Kontinuitätsfehler, aber trotzdem seltsam, dass man den Konflikt so lahm beendet.
Für mich wäre Boba Fett als weiterer Gegenspieler in Mandos Sichtweise der mandalorianischen Kultur ein interessenter Aspekt gewesen. So macht man aus Bad Guy Boba Fett einen missverstandene Figur, die urplötzlich nach mandalorianischen "Gesetzen" handelt.

Davon abgesehen dass es ziemlich seltsam ist, dass Boba 5 Jahre ausharrte, bis ein Mandalorianer seine Rüstung stiehlt um ihm dann zu folgen anstatt einfach Cobb Vanth sie zu entreißen...

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
04.12.2020 21:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.626 | Reviews: 2 | Hüte: 101

Staffel 2 - Folge 6

Wieder eine richtig geile Folge! Die Story kommt mittlerweile richtig gut voran, Grogu bekommt endlich auch wieder wichtige Sachen zu tun. Gideon finde ich nach wie vor klasse. Dass Fennec Shand (hoffe, der Name ist richtig geschrieben ^^) doch nicht tot ist, hat mich nicht wirklich überrascht. Cool daher, wie Staffel 1 immer wieder relevant wird. Den Auftritt von Boba Fett fand ich ebenfalls sehr gelungen, und anders als Ahsoka oder Bo-Katan scheint er auch weiterhin mit von der Partie zu sein. Das Ende der Folge erzeugt zudem enorme Spannung! Doch ich frage mich: Wo blieb der Jedi, den Grogu rufen sollte?

Der Folge gebe ich erneut 4,5 von 5 Hüten. Mit der Ausnahme der schwachen 2. Folge kann ich nun auch endgültig sagen, dass ich diese 2. Staffel ganz hervorragend finde und sie entgegen meinen Befürchtungen bisher eine Verbesserung zur ersten Staffel ist.

@Duck-Anch-Amun

Zunächst möchte ich dir nochmal beipflichten, dass auch ich hoffe, dass Boba Fett KEIN Spin-Off erhält. Das wäre absolut unnötig, zumal eine kurze Rückblende alles ausreichend erklären könnte. Zu deiner Frage: mir ist nichts aufgefallen, was die Geschichte um die Fetts und die Mandalorianer geändert hätte. Ein wandelndes Lexikon bin ich wohl doch nicht mehr.^^

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.12.2020 21:29 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.865 | Reviews: 40 | Hüte: 610

Da erwartet man nach 3 eher wichtigen Folgen einen Filler und mal ne Durchschnaufhase - aber Pustekuchen! Es geht Schlag auf Schlag und mehrere lose Enden kommen zusammen und die Geschichte wird gnadenlos weitererzählt.
Wieder toll, wieder wichtig und wieder mit Comebacks! Machte echt Spaß und hatte auch einige Überraschungen parat.

Da ich weiterhin glaube, dass niemand so dumm ist hier rein zu schauen, wenn er nicht auf dem aktuellsten Stand ist, lass ich den Spoilerbalken weiterhin sein. Also natürlich musste ich bei Boba Fetts Rückkehr grinsen und es war ein geiler Moment als er seine Rüstung anhatte. Auch mein erhoffter Konflikt wurde thematisiert - leider nur oberflächlich. Und meiner Meinung zu schnell behandelt mit einer Änderung der bisherigen Star Wars Geschichte wenn ich mich nicht irre (Optimus13, bitte um Hilfe^^).
Aber die Folge war für mich ein Beleg, dass mal wieder es nur um reinen Fanservice ging. Da kann ich mich nicht natürlich noch irren, aber es ergibt somit für mich weiterhin keinen Sinn, dass Boba Fett zurückkommen musste. Fans sind happy, vielleicht kommt jetzt nach Obi-Wan das unnötigste Spin-Off aller Zeiten - aber storytechnisch musste dies wie erwartet absolut nicht sein.

Auch die Dunkeltruppler waren ziemlig öde - hoffentlich kommt da noch mehr.
Tolle Folge, mit einer coolen Andeutung wo die Serie hingehen wird, aber eigentlich auch wieder nur blanker Fanservice.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
04.12.2020 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.311 | Reviews: 41 | Hüte: 322

Staffel 2 - Folge 6

Ich war am überlegen, vielleicht heute die Folge noch nicht zu schauen, da es mir nicht so gut geht und die Serie eh schon unter keinem guten Stern steht bei mir und mir die Folge daher noch weniger gefallen könnte.

Aber da ich ja um Spoiler nicht herumkommen würde, hab ich sie mir nun doch angesehen.

Und was soll ich sagen...die richtige Folge zum richtigen Moment! Nicht nur fand ich sie super, sie hat auch meine Stimmung gehoben. laughing

Kurz und knackig, würde ich sagen. Überhaupt nicht so, wie ich erwartet habe (nämlich wieder ne Filler-Episode), keine Sekunde langweilig, völlig unvorhersehbar, super Come-Backs, geile Kämpfe, die Effekte wie üblich klasse und ein guter Soundtrack. Das Finale und Ende war der Hammer. Und zum Glück kein Filler.

Ich hab diesmal tatsächlich keine Kritik (außer...naja, die dummen Sturmtruppler , aber die sind ja dafür bekannt^^). Mit die beste Folge der Serie bisher.

Hoffentlich sind die beiden finalen Folgen auch so wenn nicht noch besser. Gibt ja noch ein paar Charaktere, die sicher auch ein Come-Back haben werden.

Ich bin gespannt. laughing

Bewertung Folge 6: 4,5 Hüte

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

1 2 3 4 5 6 7
...
13
Forum Neues Thema
AnzeigeN