James Wan plaudert

"Conjuring 3" wird nicht überstürzt, "The Crooked Man" märchenhaft?

"Conjuring 3" wird nicht überstürzt, "The Crooked Man" märchenhaft?
2 Kommentare - Fr, 11.08.2017 von R. Lukas
Das "Conjuring 2"-Spin-off "The Crooked Man" malt sich James Wan als düsteres Märchen aus. Mit "Conjuring 3" will er sich dagegen Zeit lassen, bis alles passt.
"Conjuring 3" wird nicht überstürzt, "The Crooked Man" märchenhaft?

Obwohl er gerade Aquaman dreht, lässt James Wan sein Baby, das stetig wachsende Conjuring-Franchise, nicht aus den Augen. Annabelle 2 steht uns kurz bevor, und drei weitere Filme sind schon in der Pipeline: The Nun über die dämonische Nonne aus Conjuring 2The Crooked Man über die gleichnamige Schreckensgestalt aus dem zweiten Teil und natürlich Conjuring 3.

Conjuring 2-Autor David Leslie Johnson schreibt den dritten "wahren" Fall für Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga), der sich stärker von den ersten beiden abheben soll. Von Eile kann aber keine Rede sein. Die Conjuring-Filme sind immer noch das Mutterschiff, und das Mutterschiff muss stark sein, damit all diese anderen Kampfjets (Spin-offs) aus ihm hervorschießen können, sagt Wan. Sie seien mitten in den Arbeiten am Drehbuch und noch dabei, es zu diskutieren. Wan will - wenn möglich - nichts überstürzen, sondern sichergehen, dass das Skript richtig gut wird.

Jeder der kleinen Ableger im Conjuring-Universum soll sein eigenes "Aroma" haben, damit es sich nicht immer wie das Gleiche anfühlt, erklärt er weiter. Annabelle etwa gehöre zum klassischen Spukpuppen-Subgenre, und aus The Crooked Man würde er gerne eine Art düsteres, skurriles Märchen machen. Eine spannende Story haben sie schon, glaubt Wan.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
sid : : Fischfutter
11.08.2017 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.050 | Reviews: 14 | Hüte: 24

Ja, hoffentlich mit James Wan. Also Potenzial haben die anderen beiden Figuren schon (die Nonne und der Crooked Man). Ich fand sie sogar ziemlich gruselig in Conjuring 2. Vielleicht legt er den Crooked Man ein bisschen im Stile von Tim Burton an? Und es ist schon richtig, dass er sich Zeit lässt. Wenn die beiden Hauptfilme nicht so gut und beliebt wären, hätte Annabelle 2 sicher einen viel schwereren Stand gehabt nach dem ersten Teil, der überwiegend nicht so viel Zustimmung bekam.

PS: Für Annabelle 2 sieht es nach den sehr frühen Einschätzungen sehr gut aus, sogar bis zu 40 Mio. sind drin. Vorsichtiger geschätzt sollte er bei deutlich über 30 Mio. landen.

Avatar
Animal : : Moviejones-Fan
11.08.2017 22:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.01.14 | Posts: 10 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich denke, dass das die richtige Herangehensweise ist. James Wan hat mit Conjuring 1 und 2 gezeigt, dass er mit genügend Zeit klasse Filme produzieren kann und das wird er, solange er auch wirklich Regie führt, worauf ich doch stark hoffe. Er ist da wirklich mit vollem Eifer bei der Sache und dann lohnt sich das Warten auf das Ergebnis auch. Wenngleich der Abstand zwischen Conjuring 2 und 3 vielleicht schon so ,,groß sein wird, dass er keine große Beachtung mehr beim Publikum findet.

Zu den anderen Filmen habe ich kein Bezug. Annabelle habe ich noch nicht gesehen und die anderen reizen mich auch nicht. Ehrlich gesagt, finde ich dies sogar überflüssig.

Forum Neues Thema