Nächster Ausraster: Tyrese Gibson droht mit "Fast & Furious"-Ausstieg

"Fast & Furious 9" vor weiteren Problemen

Nächster Ausraster: Tyrese Gibson droht mit "Fast & Furious"-Ausstieg (Update)

24 Kommentare - Di, 14.11.2017 von N. Sälzle - Schon seit geraumer Zeit zoffen sich verschiedene Castmitglieder der "Fast & Furious"-Reihe. Nun droht auch Tyrese Gibson mit seinem Ausstieg, dazu müsse nur eine Sache gegeben sein.

Nächster Ausraster: Tyrese Gibson droht mit "Fast & Furious"-Ausstieg

Update: Tyrese Gibson meldet sich zurück - mit einer öffentlichen Entschuldigung per Video-Botschaft (unten angehängt). Schuld an seinem Verhalten sollen die psychischen Probleme der letzten Monate und die Medikamente gewesen sein, die ihm helfen sollten, damit fertigzuwerden. Was ihm so schwer zu schaffen machte, war der erbitterte Streit mit seiner Ex-Frau um das Sorgerecht für ihre Tochter. Sie so zu verlieren, sei ein traumatisches Erlebnis für ihn gewesen. Jetzt, so Gibson, sei er aber wieder mit sich im Reinen und auf dem Weg zurück zu 100%.

++++

Lange Zeit schien die Welt der Fast & Furious-Familie heil zu sein, doch seit dem Tod von Paul Walker kriselt es immer mehr. Besonders zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson kam es häufig zu Knatsch. Es folgte die Drohung von Michelle Rodriguez, aus der Reihe auszusteigen, sollten die Frauen darin nicht besser dargestellt werden. Und häufig lehnt sich Tyrese Gibson sehr, sehr weit aus dem Fenster. Dieses Mal vielleicht zu weit.

Für mächtig Stunk sorgte zum einen, dass Johnson und Kollege Jason Statham ihr eigenes Fast & Furious Spin-off erhalten. Zum anderen wurde Fast & Furious 9 um ein ganzes Jahr nach hinten datiert. Die Krönung dürfte gewesen sein, dass nahe dem ursprünglichen Fast & Furious 9-Start nun The Rock mit seinem Ableger Gas geben darf.

Für Gibson, der in den vergangenen Monaten immer wieder fragwürdige Äußerungen tätigte, die dann aber teilweise auch wieder verschwanden, ist das Fass nun voll. Per Instagram setzte er einen weiteren Wut-Post ab, der das Ende seines Charakters bedeuten könnte.

Es tue ihm sehr leid, beginnt er, nachdem er sich an die loyalen Fans und nahestehenden Personen "unseres Fast-Universums" gerichtet hat, aber wenn bekannt gegeben würde, dass "Dewayne" an Fast & Furious 9 mitwirkt, sei dies das Ende von "Roman Peirce". Wer mit der Existenz seiner Familie und seiner Töchter spiele, der müsse damit rechnen, dass eine Retourkutsche folgt. Daran schlossen sich Provokationen und Beleidigungen an, die ihr unten am besten selbst nachlest. Zugleich ruft Gibson dazu auf, zusammenzuhalten und sich zur Wehr zu setzen.

Während die einen noch darauf hoffen, dass es sich hier um einen Publicity-Stunt handelt, verabschieden sich andere bereits von der jetzigen Fast & Furious-"Familie". Sieht man einmal davon ab, dass es erwachsene Menschen offenbar nötig haben, sich vor der Fanbase virtuell die Köpfe einzuschlagen, hinterlässt die ganze Sache einfach einen bitteren Beigeschmack.

 

11:11 today here’s my public apology - FYI contrary to false reports and narrative ! don’t have a mental illness, it was meds that was suggested to deal with the trauma of losing my daughter this way.... everything just changed. I want you guys to know that to this day I don’t drink, smoke or on any level do I do drugs......... because of this high stress and very traumatic experience I was advised then ultimately connected with multiple therapist and psychiatrist I had a few private meetings and this particular drug that was suggested although maybe helpful to others had an adverse effect on me and this is the reason I had a complete meltdown online - I’m in the clear now, this is being flushed out of my system and I’m ready to get back to 100% - please don’t chalk this up as “oversharing” a lot of people were effected by what these meds did to me over these last 2 months and this is my public apology a few I will make personally. I’m so very sorry guys - please guys just know again this is not the Singer, actor this is Shayla’s father........... This will NOT compromise my case.... This is transparency and honesty and more of a suggestion, please seek professional opinions when it comes to drugs especially psychiatric meds. We all need to be still and preset in the Lord and he will deal with our fights and realities ”. Praying for you guys, and Pray for me and my family ! Love You TYRESE. Romans 12:2 Do not conform to the pattern of this world, but be transformed by the renewing of your mind. Then you will be able to test and approve what God’s will is—his good, pleasing and perfect will. #ShaylaRocks.com

Ein Beitrag geteilt von TYRESE (@tyrese) am

DVD & Blu-ray

Ich - Einfach unverbesserlich 3Wonder Woman [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu totalPirates of the Caribbean: Salazars Rache

Horizont erweitern

Die inflationsbereinigt erfolgreichsten Filme aller ZeitenDoppelt gemoppelt: Wenn Hollywood Filme zum gleichen Thema machtZeit für Rache - Die besten Rachefilme aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

24 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MobyDick
Moviejones-Fan
14.11.2017 | 17:15 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

stimmt, passt aber auch zu DC: Desperate Clown :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 14.11.2017 | 16:44 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@MobyDick

A Whining Bitch?

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MobyDick
Moviejones-Fan
14.11.2017 | 16:38 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi
1

Dieser Beitrag wurde am 14.11.2017 16:39 Uhr editiert.

In Bezugnahme auf andere Kommentare in anderen News: Tyrese ist einfach nur WB wink

Dünyayi Kurtaran Adam
theMagician
Unvergesslicher
14.11.2017 | 16:03 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Schuld an seinem Verhalten sollen die psychischen Probleme der letzten Monate und die Medikamente gewesen sein, die ihm helfen sollten, damit fertigzuwerden. Was ihm so schwer zu schaffen machte, war der erbitterte Streit mit seiner Ex-Frau um das Sorgerecht für ihre Tochter. Sie so zu verlieren, sei ein traumatisches Erlebnis für ihn gewesen. Jetzt, so Gibson, sei er aber wieder mit sich im Reinen und auf dem Weg zurück zu 100%.

HaHaHa HiHiHi HoHoHo

Das Studio wist ihm ordentlich Feuer unter seinem LaberArschbacken gemacht haben. Jetzt rudert er zurück und hofft noch bei Teil 9&10 dabei sein zu können

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Kal-El
Moviejones-Fan
14.11.2017 | 13:50 Uhr14.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@pursuyt: funktioniert ja anscheinend! ¬_¬

pursuyt
Moviejones-Fan
Geschlecht | 03.11.2017 | 17:15 Uhr03.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich kann dieses "Familien"-Gelaber auch nicht mehr hören. Die Fast and Furious-Reihe ist nichts Besonderes - vorne und hinten nicht. Immer dieses Familiending, um den "Mythos" zu pushen.

Quentin Tarantino ist so wie eine Kartoffel - nur anders.

stinson
Moviejones-Fan
Geschlecht | 03.11.2017 | 17:00 Uhr03.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 03.11.2017 17:07 Uhr editiert.

@Nickator

Glaub das mal ruhig. Tyrese Gibson steckt in ner ziemlich prekären Sorgerechtsklage und hat eindeutig Probleme. Der hat gerade sicherlich anders zu tun als sich einen "Spaß" mit seinen Co-Stars zu erlauben in den er diese Klage und seine Tochter auch noch mieinbezieht. Er macht warum auch immer Johnson mit verantworlich für die Situation, da er merkt dass er nicht mehr wirklich was zu melden hat in "seinem" Franchise geschweige denn in Hollywood. Das ist kein "Gag" oder PR-Move der Typ hat einfach nicht mehr alle Latten am Zaun laughing

Nicktator
Moviejones-Fan
03.11.2017 | 16:12 Uhr03.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Das ist doch jetzt nicht euer Ernst oder?! Also von allen. Dass immernoch noch alle glauben, die meinen das Ernst... Das ist einfach ein Spaß zwischen allen Beteiligten. Hätte man spätestens an den jeweiligen Bildern von Rock, Gibson und co. erkennen sollen.

Tarkin
Moviejones-Fan
03.11.2017 | 14:38 Uhr03.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Tyrese wer?

And1
Moviejones-Fan
03.11.2017 | 12:51 Uhr03.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Das kann ich auch nicht verstehen er macht sich damit sein Leben nur unnötig schwer. Aber er könnte ja als zweite Option wieder als RnB Sänger weiter machen.