Nix von "LEGO Batman"

"Nightwing"-Macher verspricht völlig neuen Robin/Dick Grayson

"Nightwing"-Macher verspricht völlig neuen Robin/Dick Grayson
10 Kommentare - Mo, 11.12.2017 von R. Lukas
Der Regisseur des albernen "LEGO Batman Movie" will einen ernsthaften "Nightwing"-Film drehen? Geht ja gar nicht, nörgelt ein Twitter-User. Chris McKay lässt das jedoch nicht auf sich sitzen.
"Nightwing"-Macher verspricht völlig neuen Robin/Dick Grayson

Update 2: Ein Fan fragte Chris McKay noch, wann wir denn mit Casting-Meldungen zu Nightwing rechnen können. McKays Antwort: Er geht davon aus, dass er uns um den Februar herum mehr konkrete Infos über den Fortschritt des Films geben kann. Ist ja nicht mehr lange hin!

++++

Update: Chris McKay deutet auf Twitter an, dass Nightwing eventuell in Detroit gefilmt wird. Als Mittelwestler liebe er die Stadt, und er hoffe, bald dort drehen zu können..

++++

Liefern muss Chris McKay erst noch, aus seinen Tweets und Interviews ist allerdings schon deutlich geworden, dass er sich mit Nightwing sehr viel vorgenommen hat. Dick Grayson, als Batmans herumhüpfender Sidekick Robin gern belächelt, soll endlich cool rüberkommen. Badass-Action und reale Stunts statt CGI, darauf will McKay setzen.

Bevor es richtig losgeht, müssen das Drehbuch perfektioniert und der perfekte Hauptdarsteller gefunden werden. Man wird auch ein offenes Casting abhalten, aber die Erfolgschancen stehen wie beim Glücksspiel in Las Vegas, warnt McKay auf Twitter. Er selbst lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Nicht einmal durch einen frustrierten Fan, der sich darüber aufregt, dass der Typ, der mit seinem miesen LEGO Batman Movie alle an die blöde Robin-Version erinnert hat, anstatt die neueren Inkarnationen zu nutzen, Nightwing machen darf.

McKay konterte ganz gelassen mit folgenden Worten: Dieser Film werde anders sein als The LEGO Batman Movie, anders als jeder andere Gotham-basierte Film oder jede andere Gotham-basierte TV-Serie. Ein komplett neuer Blick auf Robin/Dick Grayson, also nur nicht die Hoffnung verlieren!

 



Quelle: Chris McKay
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
10 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.12.2017 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.345 | Reviews: 16 | Hüte: 231

Also auf der brasilianischen Comiccon wurden folgende Projekte angekündigt:
Aquaman, Flashpoint, Justice League Dark, Wonder Woman 2, Suicide Squad 2, Batgirl, Shazam, Green Lantern Corps, The Batman.
Weder Nightwing, Deathstroke, Joker&Harley, Deadshot, Harley, Man of Steel 2 und Justice League 2 wurden dort beworben. Gotham Sirens fehlte nach der Comic Con in San Diego ein weiteres Mal, so dass dieser Film wohl tatsächlich begraben wurde.

Avatar
ferdyf : : Alienator
11.12.2017 11:18 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 1.937 | Reviews: 5 | Hüte: 72

Ich würde jetzt nicht mein Geld darauf verwetten, dass Deathstroke seinen eigenen Film kriegt. Die JL Pleite wird wohl auf den ein oder anderen Film EInfluss nehmen, ob gewollt oder nicht. Weiterhin geplant sind wohl Shazam, Wonder Woman 2 und Flashpoint. Mit Nightwing, Batgirl und The Batman rechne ich persönlich auf jeden Fall.

Avatar
AlexisMachine : : Moviejones-Fan
28.11.2017 05:24 Uhr
0
Dabei seit: 20.11.17 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@comedian

Kannte ihn bisher nur von den Games und Arrow!

Ich hab mich mal etwas mehr mit dem Charakter beschäftigt und muss meine Meinung revidieren!

Aber jetzt bekommt er ja auch seinen eigenen Film, bin gespannt!

Avatar
Comedian : : Moviejones-Fan
24.11.2017 11:50 Uhr
0
Dabei seit: 16.07.17 | Posts: 27 | Reviews: 0 | Hüte: 1

"Als Gegner könnte man Deathstroke einsetzen, dann braucht der auch keinen Solofilm mehr!"

Natürlich braucht er seienen eigenen Film. Wie kommt man nur auf die, das es nicht so wäre. Der Charakter ist viel zu cool, als dass er als Schurke herhalten muss. Zumal er ja egentlich keiner ist.

Avatar
theMagician : : Unvergesslicher
24.11.2017 11:38 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.154 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Willkommen AlexisMachine

Sicher bietet Nightwing viel Material zum verfilmen, allerdings ist für mich eine Batman Version ohne Cape. Ich finde die Figur auch nicht interessant. Das liegt viel auch daran das immer als Sidekick von Batman auftaucht und keine eigene Serie oder einen Film hat. Also im Animations Bereich. Jedenfalls fällt mir keiner ein wo er alleine ist und wo kein Batman erscheint.

Das sollte man auch bei der Verfilmung berücksichtigen. Batman ohne Robin/Nightwing funktioniert. Aber geht das auch andersrum? Und dieser Absatz muss genommen werden, um Nightwing aus Batmans Schatten zu lösen. Andererseits wird nur der Auftritt von Batman erwartet und wenn die Screentime zu kurz ist, wie im SSQ, dann meckern die Zuschauer und ist er zu lang dann meckern die Fans.

Ich würde diesen Film nicht machen. Und die Aussage vom Regisseur ist jetzt nichts Neues. Das sagen doch inzwischen alle.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
AlexisMachine : : Moviejones-Fan
24.11.2017 05:35 Uhr | Editiert am 24.11.2017 - 06:00 Uhr
0
Dabei seit: 20.11.17 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Guten Morgen zusammen, ich bin neu hier und war bis jetzt immer nur stiller Beobachter! Ab und an werde ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben! ✌

Ich denke aus Nightwing kann man eine Menge machen, wenn man seine Geschichte in Rückblenden erzählt, über den Tod seiner Eltern, wie er von Batman „aufgezogen“ und zu Robin wurde und später zu Nightwing wird! Dann sieht man Batman auch mal aus einer anderen Perspektive! Als Gegner könnte man Deathstroke einsetzen, dann braucht der auch keinen Solofilm mehr!

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
24.11.2017 02:19 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.335 | Reviews: 10 | Hüte: 277

Ich stelle mir das so vor: ich bin Regisseur und Vater. Mir wird angeboten, einen Animationsfilm zu machen. Dann würde ich daran denken, was meinen Kindern an so einem Film gefallen könnte. Den würde ich dann halt so drehen - kindgerecht.

@Tameroz zwar gutes Beispiel, aber siehe was Feig aus Ghostbusters machte. Und auch wenn wir nicht wissen wie die Fassung bei Han Solo von Miller und Lord ausgesehen hätte, steht eines doch fest. Es werden immer wieder die falschen Regisseure eingesetzt, von den man vorher schohn erahnen kann, sie sind unpassend. Muß man immer erst herumexperimentiere. Erst Lob, und dann liest man wieder. Regiewechsel? Entweder der richtige, oder gar nicht.!

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
24.11.2017 01:23 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.877 | Reviews: 1 | Hüte: 51

Ich sehe da keine Gefahr für den Film. Nur weil er LEGO Batman gemacht hat.

Ich stelle mir das so vor: ich bin Regisseur und Vater. Mir wird angeboten, einen Animationsfilm zu machen. Dann würde ich daran denken, was meinen Kindern an so einem Film gefallen könnte. Den würde ich dann halt so drehen - kindgerecht.

Aber meine eigene Passion liegt bei dreckigen und düsteren Filmen. Weshalb ich eigentlich dazu neige, knallharte Filme zu drehen.

Wo soll das Problem liegen?

Hoffentlich nimmt der Film Bezug auf Batman. Und viele Cameos wären auch nicht schlecht. Vielleicht sogar Joker oder so.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
24.11.2017 00:38 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.335 | Reviews: 10 | Hüte: 277

Aber bitte nicht Kay. Die spinnen die Warner Römer.

Ich werde da nicht mitsingen. die Uhr ist abgelaufen, hoffe Kay macht den Film nicht. Dann sollte man mal Abrams Jay fragen.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.11.2017 00:07 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Badass-Action und reale Stunts statt CGI, darauf will McKay setzen.

Das wollen wir alle doch sehr hoffen. weniger CGI und mehr handwerklich, würde ich echt sehr begrüßen.hoffen WB schmeißt nicht alles hin...

Forum Neues Thema