"Valerian"-Teaser & Blick auf Rihanna als Warm-up für den Trailer heute

"Valerian"-Trailer naht!

"Valerian"-Teaser & Blick auf Rihanna als Warm-up für den Trailer heute

4 Kommentare - Do, 10.11.2016 von S. Spichala - Morgens früh bekommen die Fans den ersten "Valerian"-Trailer zu sehen, bei uns wird er dank Frankreich-Produktion wohl wenig später eintreffen. Hier ein Mini-Teaser und Bilder vorab!

"Valerian"-Teaser & Blick auf Rihanna als Warm-up für den Trailer heute

Mindestens wer Luc Bessons Das fünfte Element kennt, schaut gespannt darauf, was Besson mit der SciFi-Adaption Valerian - Die Stadt der tausend Planeten auf die Leinwand bringen wird. Der Film ist eine Adaption der europäischen Graphic Novel-Serie "Valerian und Laureline" und nimmt sich vor allem das sechste Buch "Ambassador of the Shadows" vor. Dass Besson fantasiereich und visuell beeindruckend zu Werke gehen wird, ist von ihm zu erwarten. Dank Vorlagen kann auch mit dem Drehbuch nicht viel schief gehen, entsprechend hoch sind die Erwartungen auch insgesamt und wurden bei der Comic-Con in San Diego nicht enttäuscht..

Und schon heute bekommen wir nach Bildern und dem Poster auch endlich bewegte Eindrücke mit dem ersten Teaser-Trailer! Auf den stimmt der erste Mini-Teaser der Produktionsfirma EuropaCorp hinter dem Film ein, der via Twitter veröffentlicht wurde. Ihr findet ihn unten angehängt, er zeigt einen Blick auf das Raumschiff. Drei neue Szenenbilder, die schon ziemlich cool aussehen, gibt es noch obendrauf unten in der Galerie. Sowie einen Blick auf Rihannas Mystery-Rolle via Bild von EW! Der Klick auf die Quelle lohnt sich, ein Gif zeigt einen bewegten szenischen Eindruck von ihr. Die Twitter- und Facebook-Filmseite im Auge zu behalten lohnt sich ebenfalls, dort gibt es mehrere Countdown-Miniteaser für den Trailer, einen davon seht ihr ebenfalls unten angehängt. Übrigens soll das VFX für den Teaser-Trailer dann noch nicht final sein, aber dennoch umhauen.

The Nerdist hat zudem ein paar spannende Behind the Scenes-Eindrücke aus dem Schnittraum zu bieten, inklusive The Intruder-Gif, dem gigantischen Raumschiff von Valerian und Laureline. Das Gif findet ihr aber auch unten angehängt. Besson verriet im Interview, dass er das sechste Buch aufgrund des sowieso schon sehr cinematographischen Charakters, der Beziehungsentwicklung des Hauptduos und der vielen verschiedenen Alien-Kreaturen ausgewählt hat. Mehr als 100 sind im Film zu sehen, darunter die bildlich schon bekannten Schnabeltier-Aliens, die Shingouz. Sie sind Informations-Broker, denen man nie so ganz trauen kann. Bessons Lieblingsrasse sind die Kortan Dahuk, eine friedliche, technisch fortschrittlich entwickelte Spezies und die ersten, die mit der Menschheit in Kontakt kamen. Ihr seht sie auf einem der neuen Bilder.

Valerian und Laureline (Dane DeHaan und Cara Delevingne) arbeiten als Spezialagenten für die Regierung der menschlichen Territorien. Ihr Job ist es, die Ordnung im Universum aufrechtzuerhalten. Während Frauenheld Valerian mehr als eine berufliche Beziehung im Sinn hat und seiner Partnerin ständig romantische Avancen macht, weist Laureline ihn immer wieder zurück. Auf Anweisung ihres Kommandanten reisen sie zur atemberaubenden intergalaktischen Stadt Alpha, einer ewig wachsenden Metropole, die Tausende unterschiedlicher Spezies aus allen vier Winkeln des Universums beherbergt. Alphas 17 Millionen Einwohner haben sich einander im Laufe der Zeit angenähert, ihre Talente, Technologien und Ressourcen zum Gemeinwohl vereint. Doch nicht jeder auf Alpha teilt die gleichen Ziele. Es sind unsichtbare Mächte am Werk, die die Menschheit in große Gefahr bringen...

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten kommt am 20. Juli 2017 in die deutschen Kinos und gehört für uns mit zu einem der spannendsten Filme im kommenden Jahr. Der Trailer wird um 7 Uhr morgens via europäischer Facebook-Filmseite eintreffen, bei uns dann also nur minimal zeitverschoben.

Bild 1:"Valerian"-Teaser & Blick auf Rihanna als Warm-up für den Trailer heute
Galerie von Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Filmgalerie zu "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"Filmgalerie zu "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"Filmgalerie zu "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"Filmgalerie zu "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"Filmgalerie zu "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"Filmgalerie zu "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten"
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

Trailerecke

Der Videoplayer(12463) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Independence Day: Wiederkehr [Blu-ray]Ice Age - Kollision voraus!Ein ganzes halbes JahrPetsBibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!

Horizont erweitern

MCU bis DCEU und viele mehr: Existente und geplante Shared UniversesUnaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 2	Echte Klopper: Die besten Sprüche von Terence Hill & Bud Spencer

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

4 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 11.11.2016 | 05:28 Uhr11.11.2016 | Kontakt
Jonesi

mmmhhh... es sieht cool aus. Aber irgendwie werde ich nicht WARM frown

TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.11.2016 | 04:35 Uhr11.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Na ja, sieht irgendwie aus wie ein Flop. Jupiter Ascending hatte da schon den besseren Trailer und am Ende kam auch nur eine Enttäuschung bei raus.

@GeneralGriveous

Ja, Cara ist eine Abschreckwaffe. Hab noch nie erlebt, dass so viele Männer auf so einen Knaben abfahren

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.11.2016 | 11:50 Uhr10.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 10.11.2016 11:52 Uhr editiert.

Ich sagte es bereits vor einigen Wochen, The Fifth Element von Luc Besson ist für mich neben Independence Day immer noch das SciFi-Epos der jüngeren Vergangenheit und dementsprechend hoffe ich auch bei Valerian auf einen ähnlichen Kracher.

Ich hoffe, es wird nicht so enden wie bei ID 2 - sprich, geiler Erstling, circa 20 Jahre später Fortsetzung (oder wie jetzt ein ähnlicher Film gleichen Genres), bei der man große Erwartungen hegt, die dann letztendlich mehr oder weniger enttäuscht werden. So erging es zumindest mir bei ID 2, auch wenn der Film handwerklich sehr gut gemacht war, hatte er keine Seele.

Bei Luc Besson mache ich mir da allerdings weniger Sorgen. Ich werde mir vorher lediglich ein oder zwei Trailer rein ziehen, mehr nicht! So stark wie BigBadWulf bin ich dann doch nicht. laughing Und mal ehrlich: Cara Delevingne ist an sich schon eine "Waffe", wenn ihr wisst was ich meine. ^^

BigBadWulf
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.11.2016 | 09:56 Uhr10.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich bin so gespannt auf diesen Film. Das fünfte Element war für mich schon einer der besten SiFi Filme überhaupt und ich hege große Hoffnungen auf diesen hier.

Das ist auch einer der wenigen Filme wo ich keine Trailer, Fotos oder sonst etwas lesen oder sehen möchten. Ich will maximal geflasht werden im Kino. Deshalb hab ich hier auch nur die Überschrift gelesen ^^

"Meine Freunde nennen mich Lenny... aber ich habe keine Freunde."