Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Der Exorzist gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Exorzist (1973)

Ein Film von William Friedkin mit Linda Blair und Jason Miller

Kinostart: 20. September 1974122 Min.FSK18Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (12)
Mein Filmtagebuch
Der Exorzist Bewertung

Der Exorzist Inhalt

Als 1973 "Der Exorzist" in die Kinos kam, konnten die Macher nur ahnen, dass sie sein Meisterwerk des Horror-/Thriller-Genres geschaffen hatten. Der Film wurde für zehn Oscars nominiert und erhielt schließlich einen der begehrten Goldmännchen für das beste Drehbuch und einen für den besten Ton. Die Geschichte der Teufelsaustreibung an dem jungen Mädchen Regan (Linda Blair), die in erschreckendend obszöner Art dargestellt wird, zog das Publikum regelrecht in den Bann.

1977 kam die Fortsetzung "Exorzist 2 - Der Ketzer" in die Kinos, der jedoch nicht an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen konnte. 13 Jahre später wurde ein weiteres Sequel, "Der Exorzist 3", veröffentlicht. Dagegen handelt es sich bei "Exorzist - Der Anfang" aus dem Jahr 2004 um ein Prequel, in dem die erste Begegnung von Pater Lancaster Merrin (Stellan Skarsgard) mit einer dämonischen Macht beleuchtet wird. Bei "Dominion - Exorzist - Der Anfang des Bösen" handelt es sich um eine alternative Version zu "Exorzist - Der Anfang", und zwar der ursprünglich gedrehten Version.

Laut Gerüchteküche ist ein Remake von "Der Exorzist" in Planung.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Exorzist und wer spielt mit?

OV-Titel
The Exorcist
Format
2D
Box Office
441,07 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
06.09.2020 18:35 Uhr | Editiert am 06.09.2020 - 18:37 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.236 | Reviews: 32 | Hüte: 280

@Raven13

Na immerhin fandest du den Film besser als ich.^^

Gerade eine gruselige Atmosphäre hätte ihm bei mir zu ner höheren Punktzahl verhelfen können, aber die hab ich leider nicht wahrgenommen.^^

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.09.2020 18:13 Uhr | Editiert am 06.09.2020 - 18:16 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.500 | Reviews: 32 | Hüte: 339

Ein guter Horror-Thriller über den Exozismus an einem Mädchen, das vom Teufel besessen ist. Leider beginnt der eigentliche Exorzismus erst nach über 90 Minuten und ist total schnell wieder vorbei. Das Vorgeplänkel und der Aufbau waren mir einfach zu lang und zu zäh. Trotz des langen Aufbaus wachsen mir die Charaktere nicht ans Herz und sind mir allesamt egal. Die Logik des Films ist auch oft nicht gegeben. Da dreht sich das besessene Mädchen mehrmals den Kopf um 360 Grad, sodass sie Wibelsäule bricht und stößt sich mehrfach ein Metallkreuz in Geschlechtsöffnung. Nichts davon richtet anscheinend bleibende Schäden an, alles ist wie von Geisterhand geheilt, als der Teufel sie verlässt. Naja. Mich würde nicht wundern, wenn die katholische Kirche den Film mitfinanziert hat, um ihre grausamen Exorzismen begründen zu können. Viele aberglüubische Menschen glauben ja leider, was man in dem Film sehen kann, dabei ist die Ursache normalerweise einfach nur Shizophrenie, eine gespaltene Persönlichkeit oder einfach nur absolute Verrücktheit.

Da der Film aber eine schaurig schöne Atmosphäre hat, gebe ich ihm

7/10 Punkte - Geringer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
03.08.2020 20:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.236 | Reviews: 32 | Hüte: 280

@Raven13

Dann bin ich gespannt auf deine Rezension. smile

Ich hatte den Film schon seit Wochen im Blickfeld, wollte ihn aber nicht unbedingt kaufen, um ihn zu sehen. Aber nun konnte ich es nicht mehr aushalten und hab halt die 4 Euro ausgegeben...rückblickend gesehen eine schlechte Entscheidung, aber naja...man kann ja nicht immer Glück haben und immerhin kommt es recht selten vor, dass es ein Fehlkauf war.^^

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
03.08.2020 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.500 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ FlyingKerbecs

Interessanter Zeitpunkt. In meiner Filmliste ist er demnächst dran. Wir schauen ja alle unsere Filme nach und nach durch und sind gerade bei "D", wo sich über 80 Filme befinden. laughing

Ich bin gespannt, wie ich den Film heute noch finde, nachdem ich ihn seit über 8 Jahren nicht mehr gesehen habe.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
03.08.2020 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.236 | Reviews: 32 | Hüte: 280

Juhu, wieder ein Klassiker, den ich verreiße. tongue-out

Also mir hat der Film nicht gefallen und ich bin echt enttäuscht, hatte mir mehr erwartet.

Komischer, unverständlicher Anfang, eine Story mit wenig Spannung und null Atmosphäre, ein solider Cast und solide Charaktere, solidem Soundtrack und Effekten und das schlimmste: Null Komma Null Grusel. Und das sage ich als Schisser.

Damit hat der Film als Horror-Film völlig versagt.

Zu lang war er übrigens auch.

Immerhin war das Ende unerwartet, also dass beide Priester gestorben sind.

Ansonsten kann ich nichts sagen, was mir an dem Film wirklich gefallen hat.

Daher ist es für mich auch schwer, den Hype um den Film nachzuvollziehen. Was der Film damals für Wirbel gemacht hat, welche Kontroversen er ausgelöst hat und dass manche Leute sogar einen Herzinfarkt durch ihn bekommen haben finde ich nahezu lächerlich. Allerdings kann das auch ein Zeichen dafür sein, was man heutzutage schon alles gewohnt ist von Filmen und Serien...

Leider war das nix. Einmal und nie wieder.

Meine Bewertung
Bewertung

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
08.07.2020 21:22 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 992 | Reviews: 0 | Hüte: 80

Ich habe mir den Film am 08. Juli 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Immer noch einer der gruseligsten Filme, die ich je gesehen habe.

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.10.2016 15:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.863 | Reviews: 154 | Hüte: 493

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Der Exorzist" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema
Anzeige