Das perfekte Geheimnis

Kritik Details Trailer Galerie News
Und man denkt, es kann nicht schlimmer kommen...

Das perfekte Geheimnis Kritik

Das perfekte Geheimnis Kritik
3 Kommentare - 07.06.2020 von CatBitesYou
In dieser Userkritik verrät euch CatBitesYou, wie gut "Das perfekte Geheimnis" ist.
Das perfekte Geheimnis

Bewertung: 1.5 / 5

Wollte mir nachträglich auch meine Meinung bilden, auch weil paar Kollegen mich dazu bekräftigt haben, da ich sonst was unterhaltsames und lustiges verpassen würde. Tja hinterhergesehen, hätte ich mal lieber auf mein Bauchgefühl gehört.

Unterhaltsam waren die zwei Stunden kaum, lustig erst recht nicht. Lacher bzw. Schmunzler konnte ich locker an einer Hand abzählen.
Da halfen leider auch die bemühten Leistungen von Florian David Fitz, Jella Haase und Woltan Wilke Möhring nicht wirklich, den Sehwert zu steigern.
Der Humor besteht gefühlt 90 % aus platten (Sex)Witzen, was auf Dauer langweilig und einfallslos war. Was das Ganze aber erst recht ungenießbar machte, ist dieser frauenfeindliche Sexismus und Homophobie im Film. Vor allem letzteres...aber nicht, weil die Figuren selber homophob sind, sondern weil das Thema nicht ernst genommen und für den nächsten, schlechten Witz geopfert wird.
Dazu kommt der endgültige Sargnargel in Form des aufgezwungenen Happy-Ends, wo sich so scheinheillig und doppelmoralisch gibt, dass davorherige schön redet, dass man nur ungläubig kotzen möchte! Spiegelt (leider) auch gut die gesellschaftliche Lage in Deutschland wieder.
Geschmäcker hin oder her.gefühlt war das insgesamt ein Schlag ins Gesicht und hab mich am Ende ziemlich unwohl gefühlt!

Trailer zu Das perfekte Geheimnis

Ich weiß nicht was ich unangehmer finde:
Das sowas von der deutschen Filmförderation blind finanziert wird oder die ganzen Leute, die das ernsthaft lustig und amüsant finden. Zum Glück war ich nicht im Kino.
Notiz an mich: Weitere Filme von Bora Dagtekin komplett meiden. Ein neuer Tiefpunkt des deutschen Kinos!

Das perfekte Geheimnis Bewertung
Bewertung des Films
310
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Der Herr der Ringe - Die Gefährten Kritik

Mittelerde und ich

Poster Bild
Kritik vom 04.07.2020 von luhp92 - 11 Kommentare
Im Fall von absoluten Lieblingsfilmen verfassen andere Menschen locker ganze Abhandlungen, bei mir setzt dagegen immer sofort eine Schreibblockade ein. Zu viel und vor Allem zu viel Konkretes, was ich schreiben müsste oder könnte, mein Text würde dem Werk und meiner Liebe zum Werk nie...
Kritik lesen »

Mandy Kritik

Ein Fieberalbtraum wie er im Buche steht

Poster Bild
Kritik vom 30.06.2020 von CatBitesYou - 5 Kommentare
Es fällt einen nicht leicht, diesen wilden Ritt namens "Mandy" zu beschreiben. Der Film hockt auch bisle zwischen den Stühlen: Für das Mainstreampublikum größtenteils zu abgefahren und sperrig, für den Gore-Junkie zu wenig Splatter, für den Horrorliebhaber evtl....
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
15.06.2020 21:45 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.137 | Reviews: 21 | Hüte: 210

War zu erwarten...und dass so ein Film über 5 Mio Kinobesucher in Deutschland hat ist sowas von peinlich...da würde ich am liebsten gleich auswandern...

Hatte ja überlegt, mir den mal anzusehen...aber da schaue ich mir dann doch lieber Die Legende von Aang noch mal an...shock

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.06.2020 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.985 | Reviews: 145 | Hüte: 461

@CMetzger

Das Original stammt aus Italien, der französische Film ist selbst auch nur ein Remake. Genrell gibt es aus zig verschiedenen Ländern Remakes des Films^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
CMetzger : : The Revenant
15.06.2020 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.389 | Reviews: 10 | Hüte: 113

Interessante Kritk, muss ich sagen. Also ich habe den Film im Kino gesehen und habe mich damals verleiten lassen, dem Film eine Chance zu geben. Der Gedanke an sich, gar nicht schlecht. Doch das, was man aus dem Film gemacht hat, wohl eher weniger gelungen. Hinzu kommt noch, dass der Film eine 1 zu 1 Kopie des französischen Originals ist, welches bei Netflix verfügbar war/ist. Den haben wir uns anschließend angesehen, in der Hoffung, dass dieser besser sei als der Streifen mit Wotan, Mbarek und Jesse...aber leider nein... also ich denke, Potential war da, Pulver verschossen...

Forum Neues Thema