Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dragon Ball Super - Super Hero

Kritik Details Trailer Galerie News
Kamehameha!

Dragon Ball Super - Super Hero Kritik

Dragon Ball Super - Super Hero Kritik
5 Kommentare - 30.08.2022 von Moviejones
Wir haben uns "Dragon Ball Super - Super Hero" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Dragon Ball Super - Super Hero

Bewertung: 4 / 5

Seit der Rückkehr der Reihe im Jahr 2013 mit Dragonball Z - Kampf der Götter ist die Marke so lebendig und erfolgreich wie in seinen mehr als 20 Jahren davor nicht. Und alles spricht dafür, dass Dragon Ball Super - Super Hero diese Erfolgsgeschichte weiter fortsetzen wird. Umso besser, wenn dabei am Ende auch tatsächlich ein unterhaltsamer Film rauskommt.

Dragon Ball Super - Super Hero - Kritik

In der Vergangenheit zerstörte Son-Goku die böse "Red Ribbon Armee". Aber ihr Wille lebte weiter! Jetzt, da sie wiederbelebt ist, erschafft die Red Ribbon Armee die neuen Androiden Gamma 1 und Gamma 2 und beginnt ihre Rache. Piccolo bemerkt bald diese beunruhigende Aktivität und schleicht sich in die Red Ribbon-Basis, aber dort entdeckt er eine unvorstellbare "ultimativ böse Waffe" … Pan wird entführt, um Son-Gohan zur Basis zu locken. Dort schließt auch er sich dem Kampf an und ein beispielloser Superkampf beginnt!

Trailer zu Dragon Ball Super - Super Hero

Allein der Blick ins Publikum reicht aus, um sich der Bedeutung von Dragon Ball bewusst zu werden. Im Kinosaal saßen natürlich einige Kinder. Manche von ihnen waren allein mit Freunden dort, andere mit ihren Eltern. Manche der Eltern waren mit ihren Kindern dort, weil sie selbst seit ihren jungen Jahren Fan sind. Und ebenso saßen viele erwachsene Menschen im Kino, ganz ohne Kinder, dafür aber mit einem Bier in der Hand. Gemischter, auch was Altersklassen betrifft, geht es kaum.

Seit Dragonball Z - Kampf der Götter haben sich die Kinofilme grundlegend verändert. Früher waren die Filme ein Bonus zu den Serien, die jedoch Geschichten erzählten, die kein Teil des Kanons sind. Dies ist jetzt anders. Die Storys aus Kampf der Göter sowie Dragonball Z - Resurrection ’F’ wurden sogar für die 2015 gestartete neue Serie Dragon Ball Super wiederverwendet. Dragonball Super - Broly setzte die Geschichte nach dem Ende der Serie fort und auch Dragon Ball Super - Super Hero ist eine direkte Fortführung, denn auch Broly hat hier einen Gastauftritt. Nicht nur sind die Kinofilme also jetzt Kanon, sie beziehen sich auch inhaltlich direkt aufeinander.

Dragon Ball Super - Super Hero spielt dabei nicht nur nach Dragonball Super - Broly, sondern ist eine Verknüpfung zur gesamten Dragon Ball-Saga. Dies sorgt dafür, dass wir so manchen Rückblick zu sehen bekommen. So ist sogar das Erste, was wir sehen, ein noch ganz junger Son-Goku im Kampf gegen die Red Ribbon-Armee. Im Laufe des Films gibt es so manche Anspielung an frühere Ereignisse und auch so manches Geheimnis wird gelüftet. Zum Beispiel, warum Saiyajin erst klein sind und dann von heute auf morgen plötzlich groß werden. Denn es ist endlich so weit: Son-Goten und Trunks sind große Teenager! Und sogar das Geheimnis um Bulmas offenbar ewige Jugend wird thematisiert...

Eine viel wichtigere Rolle spielt jedoch Pan, die dreijährige Tochter von Son-Gohan und seiner Frau Videl. Wer immer schon besonders ein Fan der Beziehung zwischen Piccolo und Son-Gohan war, der wird viel Freude an diesem Film haben. Denn diese familiäre Beziehung ist der Kern von Dragon Ball Super - Super Hero. Und zu sehen, wie wichtig Piccolo nicht nur Son-Gohan, sondern auch Videl und Pan ist, wie er diese drei als seine Familie ansieht, ist für jeden Dragon Ball-Fan herzerwärmend. Und ja, Piccolo hat endlich ein eigenes Haus!

Um dies direkt abzuhacken: Einer der großen Pluspunkte der Kinofilme ist für Fans die deutsche Synchronisation. Denn statt wie in der Serie Dragon Ball Super setzt man hier die bekannten und beliebten Sprecher aus Dragonball Z ein. Dragon Ball Super - Super Hero bildet da keine Ausnahme. Mit eben doch einer Ausnahme: David Nathan spricht nicht mehr Piccolo. Diesen Job übernimmt wie in der Serie Felix Spieß. Und ja, natürlich haben wir Nathan vermisst, aber Spieß macht seinen Job auch sehr gut und wir haben uns schnell an seine Stimme gewöhnt. Sie passt sogar ein wenig besser zu diesem eher ruhigeren Picccolo.

Natürlich ist auch Tommy Morgenstern wieder als Son-Goku zu hören, aber erwartet hier nicht zu viel. Er und Vegeta haben durchaus gute und unterhaltsame Szenen und vor allem Vegeta durchlebt sogar eine innerliche Entwicklung, aber viel Screentime bekommen die beiden hier nicht. Es geht eben im Kern um Son-Gohan und vor allem Piccolo. Doch das ist auch vollkommen ok. Vegeta und Son-Goku stehen schließlich oft genug im Fokus

Der Ansatz der Superhelden wirkt in Teilen als eine Art Hommage an die Superhelden-Comics aus den USA. Was es genau damit auf sich hat, verraten wir euch natürlich nicht. Aber keine Sorge, trotz mancher Anleihen ist dies immer noch in reiner Dragon Ball-Film mit reichlich Action, vor allem gegen Ende. Und natürlich werde auch wieder Grenzen durchbrochen und neue Kraft-Stufen erreicht.

Der Film stellt einige neue Figuren vor und hat einiges an Story zu bieten und entwickelt zudem bekannte Figur entscheidend weiter. Das ist positiv, hat aber auch negative Seiten. Der Film wirkt fast schon zu vollgepackt und manche Entwicklung gerät etwas zu schnell. Auch hat das große Finale nur wenig Luft zu atmen und wirkt gehetzt. Als Story-Arc der Serie wäre die Geschichte vielleicht geeigneter gewesen.

Der Film ist unterhaltsam, hat viel Herz und Dragon Ball-Fans kommen voll auf ihre Kosten. Der Humor ist typisch und bietet auch so manchen Meta-Witz. So ziemlich jeder hat im Laufe der 100 Minuten seinen Auftritt, sogar Meister Quitte lässt sich mal wieder blicken. Die Macher wissen, was die Fans sehen wollen und liefern auch ab. Dabei wird erstmals ein neuer Animationsstil verwendet, an den man sich schnell gewöhnt und der uns wesentlich besser gefallen hat, als die eingestreuten CGI-Szenen der letzten Filme.

Dragon Ball Super - Super Hero ist ein Gewinn für jeden Dragon Ball-Fan. Schon jetzt ist der Film in den USA der erfolgreichste Teil der Reihe und wenn es auch international so gut läuft, wird er insgesamt eine neue Bestmarke der Reihe setzten. Das Franchise befindet sich aktuell womöglich auf seinem Höhepunkt und es scheint keinen Grund zu geben, warum es nicht weiter gehen sollte. Mit Dragon Ball Super - Super Hero ist das Ende noch lange nicht erreicht.

Wiederschauwert: 75%

Dragon Ball Super - Super Hero Bewertung
Bewertung des Films
810

Weitere spannende Kritiken

November Kritik (Redaktion)

Davor und danach

Poster Bild
Kritik vom 12.09.2022 von Moviejones - 0 Kommentare
Paris hat auch im Jahr 2022 noch nicht den Horror abgeschüttelt, der im Januar und November 2015 auf die Stadt einprasselte. Die unmenschlichen Attacken auf die Redaktion von Charlie Hebdo und, später im Jahr, die Anschläge vor dem Stade de France, auf die Terrassen in den Abendstunde...
Kritik lesen »

Pinocchio Kritik (Redaktion)

Hölzernes Schmierentheater

Poster Bild
Kritik vom 09.09.2022 von Moviejones - 13 Kommentare
Pünktlich am Disney+ Day hat der Mauskonzern mit Pinocchio die Live-Action-Version zum 1940 erschienenen Animationsfilm auf seinem Streamingservice zur Verfügung gestellt. Läuft die Interpretation des Klassikers wie am Schnürchen oder hätte Regisseur Robert Zemeckis die mit ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
31.08.2022 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.427 | Reviews: 0 | Hüte: 101

Geschmäcker sind wie immer verschieden. In dem Fall kann ich nicht zustimmen.
Der Film bietet im Grunde nichts neues und wieder nur ein Aufguß von etwas altem. Kreativität gleich 0. Die "DB Super-Transformationen" sind nur noch ein Farbwechsel von Haut und Haaren. Mega langweiliges Design. Ich hatte gedacht/gehofft nach so einem guten Film wie Broly gehts wieder aufwärts (Kampf der Götter und dem Freezer Film fand ich ebenfalls nicht gut).
Super Hero ist meiner Meinung nach genauso schlecht wie damals der Bio-Broly Film.
Die Power-Level sind mittlerweile völlig broken und die Macher haben da auch scheinbar keine Ahnung mehr was sie fabrizieren.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
31.08.2022 09:51 Uhr | Editiert am 31.08.2022 - 09:52 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.678 | Reviews: 176 | Hüte: 586

Gestern im Kino gesehen - Klasse! Insbesondere der neue, sehr dynamische 3D-Animationsstil gibt dem Film nen völlig neuen Drive. Toll natürlich auch, dass Gohan und Piccolo hier im Fokus stehen und damit endlich mal wieder nachgewiesen wird: Wir müssen keine Gokushow aus Dragonball machen, damit es funktioniert.

Da gibt so einige Figuren, die seit Jahren vernachlässigt werden und die Fans sehr gern wieder in wichtigeren Rollen sehen wollen - mit Super Hero haben wir auf jeden Fall einen Schritt in die richtige Richtung gemacht, von dem ich hoffe, dass er in der nächsten Inkarnation/Season der Serie seine Früchte trägt.

Auch wenn der "Big Bad" maximal ein müder Abklatsch seiner Vorlage war... leider.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Dopinder69 : : Moviejones-Fan
31.08.2022 07:41 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.21 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wird Zeit, dass es abends ist. Dann kann ich ihn endlich sehen

Avatar
Wizard-Ruud : : Eternal
31.08.2022 07:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.15 | Posts: 253 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Leider zeigt mein Kino in sinsheim den Film nur 1 Tag. Und das war gestern. Hoffentlich wird der Film öfters gezeigt. Kritik hört sich gut an und denke das mein Sohn sich freuen wird.

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
31.08.2022 02:05 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.184 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Gehe mit der Kritik voll mit. Es gibt nur eines was mich sehr störte. Hier beschrieben als ultimativ böse Waffe wird dem Original kein Meter gerecht. Naja ich habe mich zu sehr auf ein cooles Comeback gefreut aber ist halt kein Frieza.

Forum Neues Thema
AnzeigeN