AnzeigeN
AnzeigeN

Familiensache

Kritik Details Trailer Galerie News
Ist Meryl Streep eine Heilige?

Familiensache Kritik

Familiensache Kritik
0 Kommentare - 20.06.2022 von Vielgucker68
In dieser Userkritik verrät euch Vielgucker68, wie gut "Familiensache" ist.

Bewertung: 3.5 / 5

Nein, natürlich ist Meryl keine Heilige.
Aber bereits in "Defending Your Life" ( Rendezvous im Jenseits ) aus dem Jahr 1991, wo sie und Andere nach ihrem Tod ihr Leben rechtfertigen mussten, bevor sie endgültig in den Himmel kommen, schien es so.
Nun ist sie Kate Gulden, Ehefrau eines Professors für amerikanische Literatur, Mutter und perfekte Hausfrau, die sich auch in der Gemeinde stark macht und sehr beliebt ist. Und ausgerechnet diese Frau soll an Krebs sterben?
Unfassbar, wen es manchmal so trifft.
Der Ehemann ist völlig überfordert. Nach der Geburtstagsfeier, die für ihn gegeben wurde, überredet er seine eigens dafür angereiste Tochter Ellen, wieder ins Elternhaus zu ziehen. Nur ist Ellen schon länger als Journalistin berufstätig und bastelt an ihrer Karriere...

"Familiensache" ist eine Achterbahnfahrt. Es gibt zärtliche Szenen wie etwa einen Tanz zwischen Kate und ihrem Mann, begleitet von Bette Midler. Dann kommen natürlich auch Szenen, wo es viel ernster wird. Der Film ist nix für zarte Gemüter. Meryl Streep lässt uns nachvollziehen, wie diese Kate versucht, tapfer zu sein und dabei unsägliche Schmerzen erleidet.
Und dann gibt es eine Szene, wo sich Kate endlich mal alles von der Seele redet, was ihr zu schaffen macht. Ich war danach fix und fertig.

Die Rahmenhandlung zeigt Ellen Gulden beim Verhör durch den Staatsanwalt. Ich lasse jetzt mal offen, was da passiert. Gefallen hat mir bei "Familiensache" so Einiges, die Rahmenhandlung gehört nicht dazu. Zu schwach inszeniert.
Meryl Streep erhielt, wie so oft, eine Oscar-Nominierung. In weiteren Rollen sieht man William Hurt und Renee Zellweger.

Familiensache Bewertung
Bewertung des Films
710

Weitere spannende Kritiken

The Black Phone - Sprich nie mit Fremden Kritik

The Black Phone Kritik

Poster Bild
Kritik vom 27.06.2022 von ProfessorX - 0 Kommentare
In North Denver treibt der sogenannte Greifer (Ethan Hawke) sein Unwesen. Er entführt kleine Kinder und der ganze Ort ist in Aufruhr. Unterdessen wird die Grundschülerin Gwen (Madeleine McGraw) von Träumen um einen Mann mit schwarzen Luftballons geplagt. Immer wenn sie davon erzä...
Kritik lesen »

Elvis Kritik

Captain Marvel: The Snowman strikes again

Poster Bild
Kritik vom 27.06.2022 von PaulLeger - 7 Kommentare
Wer seinen Film mit Referenzen an gleich zwei Meisterwerke eröffnet, hat eine Menge Selbstvertrauen. Regisseur Baz Luhrmann spielt hier aber nicht nur mit bloßen Zitaten wie der auf ewig an "Citizen Kane" gemahnenden Schneekugel, sondern übernimmt von Welles Klassiker auch die narrat...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN